LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour recommended route

Übergang Furtschaglhaus zur Chemnitzer Hütte (Rif. Porro)

Mountain tour · Zillertal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Berlin Verified partner 
  • Eingang zum Furtschaglhaus
    Eingang zum Furtschaglhaus
    Photo: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 8 6 4 2 km Nöfessattel / Neveser Sattel Chemnitzer Hütte (Rif. Porro) Furtschaglhaus
Hochalpiner Hüttenübergang zur Chemnitzer Hütte (Rif. Porro) über einen alten Schmugglerweg, der auf der Südtiroler Seite seit Jahrzehnten nicht mehr instand gehalten wurde.
difficult
Distance 9.6 km
6:00 h
1,034 m
894 m
3,032 m
2,248 m
Daher ist der Übergang über den Nevessattel entsprechend abenteuerlich und auf der Südtiroler Seite muss auch ein Stück weglos abgeklettert und es müssten Schneefelder überquert werden.
Profile picture of DAV alpenvereinaktiv
Author
DAV alpenvereinaktiv
Update: December 17, 2019
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Neveser Sattel, 3,032 m
Lowest point
Furtschaglbach, 2,248 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Path 99.99%
Path
9.6 km
Show elevation profile

Rest stops

Furtschaglhaus
Chemnitzer Hütte (Rif. Porro)

Safety information

Durch die mangelnde Instandhaltung des Weges auf Südtiroler Seite und den Rückgang des Gletschers, der die Schwierigkeit des Weges erhöht hat, ist entsprechende alpine Erfahrung unbedingt erforderlich.

Tips and hints

https://www.furtschaglhaus.com/

http://www.chemnitzerhuette.com/

Start

Furtschaglhaus (2,288 m)
Coordinates:
DD
47.000849, 11.747257
DMS
47°00'03.1"N 11°44'50.1"E
UTM
32T 708853 5208921
w3w 
///dials.chaotic.architecture
Show on Map

Destination

Chemnitzer Hütte (Rif. Porro)

Turn-by-turn directions

Wir verlassen das Furtschaglhaus Richtung Süden und folgen dem markierten Weg. An einer Weggabelung, geht es links zum Großen Möseler, wir halten uns hier rechts Richtung Schlegeiskees. Auf diesem gehen wir weiter bis zum Nevessattel und wechseln von dort über steile Schrofen weglos auf die Südtiroler Seite, wobei wir ca. 100 Meter im zweiten Schwierigkeitsgrad abklettern müssen. Anschließend steigen wir über Schneefelder in östliche Richtung weiter ab, bis wir auf ca. 2500m auf den Neveser Höhenweg treffen. Diesem folgen wir dann bis zur Chemnitzer Hütte (Rif. Porro).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem EC/REX/S aus Richtung München Hbf oder Innsbruck Hbf bis zur Haltestelle Jenbach und mit der Zillertalbahn bis zur Endhaltestelle Mayrhofen im Zillertal. Von dort mit dem Bus 4102 bis zur Endhaltestelle Schlegeis Stausee.

Getting there

Von Kufstein oder Innsbruck auf der A12 bis zur Ausfahrt Wiesing und weiter auf der B169 ins Zillertal und der Schlegeisstraße zum Schlegeisspeicher.

Parking

Parkplatz Schlegeisspeicher:

https://www.schlegeis-speicher.com/parken/

Coordinates

DD
47.000849, 11.747257
DMS
47°00'03.1"N 11°44'50.1"E
UTM
32T 708853 5208921
w3w 
///dials.chaotic.architecture
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte: Zillertaler Alpen West. ISBN: 978-3-928777-59-2

Equipment

Hochtourenausrüstung.

Questions and answers

Question from Markus Paule  · May 26, 2022 · Community
Hallo, irgendjemand eine Idee wie der Weg letzten Sommer aussah ? Ist der machbar mit "Fernwanderrucksack und ohne Kletterausrüstung ? Will den eventuell einplanen als "spannende" Alternative
Show more

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
9.6 km
Duration
6:00 h
Ascent
1,034 m
Descent
894 m
Highest point
3,032 m
Lowest point
2,248 m
Public-transport-friendly Scenic Exposed sections Scrambling required Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view