LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour recommended route

Übergang Karwendelhaus zur Falkenhütte

Mountain tour · Karwendel
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Das Karwendelhaus
    Das Karwendelhaus
    Photo: Luidger, CC BY-SA, Wikimedia Commons
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Dieser recht einfache Hüttenverbindungsweg führt durch großartige Gebirgslandschaft.
easy
Distance 8.6 km
3:15 h
496 m
432 m
1,845 m
1,381 m
Denn auf dem Weg über den Hochalmsattel zum Kleinen Ahornboden und weiter zur Falkenhütte wandert man direkt unterhalb der beeindruckenden Nordwände des Karwendel Hauptkammes.

Author’s recommendation

Sowohl auf der Falkenhütte als auch am Karwendelhaus muss man für Wochenenden rechtzeitig Schlafplätze reservieren.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Update: May 16, 2018
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,845 m
Lowest point
1,381 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Safety information

Keine technischen Schwierigkeiten.

Tips and hints

Karwendelhaus: karwendelhaus.com

Falkenhütte: www.alpenverein-muenchen-oberland.de

Start

Karwendelhaus (1,777 m)
Coordinates:
DD
47.427706, 11.422803
DMS
47°25'39.7"N 11°25'22.1"E
UTM
32T 682715 5255541
w3w 
///lookout.eyedrops.overhaul
Show on Map

Destination

Falkenhütte

Turn-by-turn directions

Vom Karwendelhaus folgt man dem Fahrweg nach Osten, der leicht ansteigend über den flachen Hochalmsattel  führt. Hinter dem Holzkreuz folgt man noch einige Hundert Meter dem Fahrweg bis zu einem Wegweiser. Hier nimmt man nach links den Wanderweg zum Kleinen Ahornboden, der sehr schön über Wiesengelände und lichten Wald zum Kleinen Ahornboden hinab führt, wo dem Karwendel-Pionier Hermann von Barth ein Denkmal gesetzt wurde.

 An einer Kreuzung geht man erst noch geradeaus (Beschilderung »Falkenhütte«), überquert dann einen Bach nach rechts und folgt auf der anderen Seite einen etwas schmaleren Fahrweg nach Südosten.

 Dieser überquert ein breites Bachbett und führt auf der anderen Seite durch lichtes Waldgelände zur Ladizalm nach Südosten leicht bergan. Der Weg stößt auf eine breitere Almstraße, der man zur Ladiz Alm folgt. Hinter der Alm geht es noch ein Stück auf der Straße, bis man nach links abzweigen kann und  auf einem schönen Fußweg über Wiesengelände die Falkenhütte erreicht.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug über Garmisch-Partenkirchen direkt nach Scharnitz.

Getting there

Über die A95 und B2 nach Garmisch-Partenkirchen und weiter über Mittenwald nach Scharnitz.

Parking

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Scharnitz.

Coordinates

DD
47.427706, 11.422803
DMS
47°25'39.7"N 11°25'22.1"E
UTM
32T 682715 5255541
w3w 
///lookout.eyedrops.overhaul
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

W. Klier, AV Führer Karwendelgebirge, Rother Verlag.

Author’s map recommendations

AV Karte Nr 5/2,  Karwendelgebirge Mitte, 1:25000

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
8.6 km
Duration
3:15 h
Ascent
496 m
Descent
432 m
Highest point
1,845 m
Lowest point
1,381 m
Public-transport-friendly Family-friendly Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 4 Waypoints
  • 4 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view