LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour recommended route

Übergang Kreuzeckhaus zur Oberreintalhütte

Mountain tour · Wettersteingebirge
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Foto 1
    Foto 1
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Dieser landschaftlich reizvolle Übergang verbindet zwei Bergunterkünfte wie sie verschiedener nicht sein könnten.
moderate
Distance 8.7 km
4:30 h
560 m
660 m
1,634 m
1,044 m
Denn während das Kreuzeckhaus wegen der nahen Seilbahn ein beliebtes Ziel für Tagesausflügler ist, hat die (vor allem bei Kletterern beliebte) Oberreintalhütte den Charme einer urigen und abgelegenen Bergsteigerunterkunft bis heute bewahrt.

Author’s recommendation

Am nächsten Tag lohnt es sich zur Meilerhütte aufzusteigen. Wer mit Bus&Bahn  anreist, kann von dort in die Leutasch absteigen und hat so eine Wetterstein Nord-Süd-Durchquerung gemacht.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Update: March 25, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,634 m
Lowest point
1,044 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Dirt road 5.84%Nature trail 14.27%Path 77.67%
Dirt road
0.5 km
Nature trail
1.2 km
Path
6.8 km
Show elevation profile

Safety information

Keine technischen Schwierigkeiten.

Tips and hints

www.alpenverein-gapa.de/berghuetten/

Start

Kreuzeckhaus (1,634 m)
Coordinates:
DD
47.451108, 11.066615
DMS
47°27'04.0"N 11°03'59.8"E
UTM
32T 655785 5257366
w3w 
///wafers.sled.jammy
Show on Map

Destination

Oberreintalhütte

Turn-by-turn directions

Man folgt zunächst dem breiten Wanderweg Richtung Hochalm nach Süden, bis nach links ein Wegweiser zur Bernadeinhütte hinab leitet (Weg 835). Man gelangt in den Wald, geht an der Bernadein-Diensthütte vorbei und kommt zur Talstation des kleinen Bernadein-Liftes.

Der Weg 835 quert nun flach nach Osten und führt nördlich an der Stuibenwand vorbei. Nun geht es nach Südosten auf bald deutlich schmaleren Steig zunächst im Wald, dann steiler in lichterem Gelände ins Reintal hinab, wo man auf die Einkehrmöglichkeit Bockkhütte stößt. Es macht Sinn sich hier zu stärken, da noch ein guter Gegenanstieg folgt. Hierfür überquert man die Partnach und folgt ihr flussabwärts nach Osten. Bald schon kommt man zu einer Weggabelung und folgt dem Wegweiser zur Oberreintalhütte nach rechts.

Bald schon geht es über viele Serpentinen einen steilen Nordwesthang bergan. Der Weg erreicht die Karschwelle wo es flacher wird. Nun immer in südlicher Richtung geht man zunächst noch im Wald auf den Talschluss zu, wobei man bei einer Gabelung nicht links dem Weg zum Schachen folgt, sondern geradeaus geht. Zuletzt in freiem Gelände erreicht man die wunderschön gelegene Oberreintalhütte.

 

 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen und zu Fuß zur unweiten Zugspitzbahn. Mit dieser zur Haltestelle "Alpspitzbahn/Kreuzeck"

Getting there

Über die A95 und B2 nach Garmisch-Partenlirchen und weiter Richtung Ehrwald. Am Ortsende von Garmisch-Partenkirchen links beschildert zur Alpspitzbahn abzweigen.

Parking

Großparkplatz an der Alpspitzbahn.

Coordinates

DD
47.451108, 11.066615
DMS
47°27'04.0"N 11°03'59.8"E
UTM
32T 655785 5257366
w3w 
///wafers.sled.jammy
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

S. Beulke, AV Führer Wetterstein, Rother Verlag

Author’s map recommendations

AV Karte BY8, Wettersteingebirge, 1:25000

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
8.7 km
Duration
4:30 h
Ascent
560 m
Descent
660 m
Highest point
1,634 m
Lowest point
1,044 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 4 Waypoints
  • 4 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view