LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour recommended route

Übergang von der Geraer Hütte zum Furtschaglhaus

Mountain tour · Zillertal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Landshut Verified partner 
  • /
    Photo: DAV/Marcel Dambon
  • / Geraer Hütte mit Schrammacher
    Photo: Arthur Lanthaler, DAV Sektion Landshut
  • /
    Photo: DAV/Marcel Dambon
  • /
    Photo: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Zamsgarterl 1722m am Schlegeis-Stausee
    Photo: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Terrasse am Furtschaglhaus
    Photo: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Furtschaglhaus auf die Hochfeiler-Nordwand
    Photo: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Furtschaglhaus zum Großen Möseler
    Photo: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
m 3000 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km Geraer Hütte Alpeinerscharte Furtschaglhaus Zamsgatterl 1800 m
Langer aber sehr schöner Übergang zum Furtschaglhaus am Schlegeisspeicher vorbei. 
moderate
Distance 14.7 km
7:15 h
1,220 m
1,259 m
Die Länger des Übergangs sollte nicht unterschätzt werden. Von der Geraer Hütte geht es über die Alpeiner Scharte hinab zum Schlegeisspeicher. An diesem bis zum Ende entlang. Gute Trittsicherheit nötig, da der Weg in Jochnähe oft nicht in bestem Zustand ist. 

Author’s recommendation

Das alte Bergwerk in der Nähe der Alpeiner Scharte ist ein cooles Fotomotiv. 
Profile picture of DAV alpenvereinaktiv
Author
DAV alpenvereinaktiv
Update: September 13, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,956 m
Lowest point
1,784 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Furtschaglhaus
Geraer Hütte
Zamsgatterl 1800 m

Safety information

Gute Trittsicherheit nötig. Weg über die Alpeiner Scharte ist oft in schlechtem Zustand. 

Tips and hints

Geraer Hütte: https://www.geraerhuette.at/wp/ 

Furtschaglhaus: https://www.furtschaglhaus.com/ 

Start

Geraer Hütte (2,325 m)
Coordinates:
DD
47.043473, 11.628095
DMS
47°02'36.5"N 11°37'41.1"E
UTM
32T 699635 5213347
w3w 
///flexibility.bumble.pension

Destination

Furtschaglhaus

Turn-by-turn directions

Von der Geraer Hütte startet man auf dem AV-Weg mit der Markierung 502 in Richtung Alpeiner Scharte. Kurz vor der Scharte passiert man das alte Bergwerk. In Kehren immer weiter auwärts bis zur Scharte. Dann kurz links in die Felsen hoch und immer den Markierungen folgend. Einmal rechts um ein Eck und über Schutt gelangt man in die Scharte. auf 2957 Metern. Über steile Schuttfelder geht es auf der anderen Seite wieder runter. Auf etwa 2600 Metern kommt man an einer Biwakschachtel vorbei. Im Zig-Zag etwas in S-Richtung weiter, kurz danach wieder nach Osten gerade abwärts. Im flachen Teil des Unterschrammachkar erreicht man eine Wegkreuzung. Es geht geradeaus weiter auf dem Weg mit der Markierung 535. Dieser verläuft parallel zum Unterschrammachbach bis zu einer kleinen Brücke. Der Weg wird immer flacher und der Schlegeisspeicher liegt vor uns.

An der Uferstraße biegt man nach rechts und gleich nach dem großen Parkplatz über die Brücke und nach links zur Jausenstation Zamsgatterl ab. Von dort wandert man weiter auf der Fahrstraße bis zum Ende des Speichers und über den Bach hinweg zur Gabelung des Fahrweges. Hier hält man sich rechts und wandert etwa 1 km leicht ansteigend auf das Schlegeiskees zu, bis der Hüttenzustieg (Weg Nr. 502) nach links (östlich) abzweigt. Jezt geht es in vielen Kehren den steilen Hang zwischen Wasserleklamm und Furtschaglbach hinauf und zuletzt gelangt man über mäßig ansteigende Wiesen zum Furtschaglhaus.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.043473, 11.628095
DMS
47°02'36.5"N 11°37'41.1"E
UTM
32T 699635 5213347
w3w 
///flexibility.bumble.pension
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Rother Verlag: Wanderführer Zillertal von Walter Klier

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte: 35/1 Zillertaler Alpen West

Equipment

Bergwanderausrüstung. Teleskopstöcke können hilfreich sein. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
14.7 km
Duration
7:15 h
Ascent
1,220 m
Descent
1,259 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view