LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour recommended route

Übergang von der Reintalangerhütte zur Knorrhütte bzw. zum Münchner Haus

Mountain tour · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Reintalangerhütte - Zur Hütte geht es durch ein malerisches Tal
    / Reintalangerhütte - Zur Hütte geht es durch ein malerisches Tal
    Photo: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / On the way to Knorrhütte via the Reintal - the Oberanger
    Photo: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Kurz hinter der Reintalangerhütte: Ein einmaliges Bergpanorama auf dem Weg zur Knorrhütte
    Photo: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Knorrhütte from southeast with the Brunntalkopf in the background
    Photo: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / The Knorrhütte (2051m) DAV Section Munich
    Photo: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Münchner Haus: view from the summit down into the Höllental
    Photo: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / The Münchner Haus at the summit of the Zugspitze
    Photo: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 7 6 5 4 3 2 1 km Münchner Haus Knorrhütte Reintalangerhütte
Von der Reintalangerhütte verläuft der markierte Aufstiegsweg in steilen Kehren bis zur Knorrhütte hinauf.

Von hier geht es auf dem markierten Weg (Nr. 801/E4) über karstiges Gelände auf dem Zugspitzblatt bergauf. Auf Höhe der Umweltforschungsstation am Schneefernerhaus mündet die Route in einen steilen Geröllhang. Am Wettersteingrat angekommen folgt man der Schneide gegen Nordosten bis zum Münchner Haus.

moderate
Distance 7.2 km
6:00 h
1,582 m
16 m
2,949 m
1,376 m
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für diese Tour nötig!

Achtung, stellenweise findet man beim Aufstieg loses Geröll vor!

Profile picture of Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Author
Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Update: September 19, 2016
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Münchner Haus, 2,949 m
Lowest point
Reintalangerhütte, 1,376 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Knorrhütte
Münchner Haus
Reintalangerhütte

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für diese Tour nötig!

Achtung, stellenweise findet man beim Aufstieg loses Geröll vor!

Start

Reintalangerhütte (1,376 m)
Coordinates:
DD
47.405198, 11.035514
DMS
47°24'18.7"N 11°02'07.9"E
UTM
32T 653574 5252202
w3w 
///contraction.babysitter.etched

Destination

Knorrhütte bzw. Münchner Haus

Turn-by-turn directions

Von der Reintalangerhütte (1.369 m) verläuft der markierte Aufstiegsweg (Weg Nr. 801/E4) zuerst durch lichten Wald, passiert den Partnachursprung und quert eine weite Ebene, bevor man ins Blockwerk kommt. Hier wird der deutliche Steig ziemlich steil, dreht sich nach Nordwesten und wird immer felsiger, bis er sich verzweigt. Die linke Aufstiegsvariante führt am Veitelsbrünnl vorbei, die Rechte ist etwas steiler und führt direkt nach Norden hinauf. Beide vereinen sich bei der Knorrhütte (2.052 m).

Von hier geht es auf dem markierten Weg (Nr. 801/E4) in nordwestliche Richtung über karstiges Gelände auf dem Zugspitzblatt bergauf. Achtung, stellenweise findet man beim Aufstieg loses Geröll vor! Auf Höhe der Umweltforschungsstation am Schneefernerhaus mündet die Route in einen steilen Geröllhang. Nach dem Schneefernerhaus wird es nochmals sehr felsig, Drahtseilsicherungen geben nun den nötigen Halt. Am Wettersteingrat angekommen folgt man der Schneide gegen Nordosten bis zum Münchner Haus (2.964 m).

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.405198, 11.035514
DMS
47°24'18.7"N 11°02'07.9"E
UTM
32T 653574 5252202
w3w 
///contraction.babysitter.etched
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
7.2 km
Duration
6:00 h
Ascent
1,582 m
Descent
16 m
Highest point
2,949 m
Lowest point
1,376 m
Scenic Refreshment stops available Exposed sections Secured passages Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view