LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour

Von Lüsen über die Pecolhütte zum Maurerberg

Mountain tour · Eisacktal
LogoValle Isarco - Eisacktal
Responsible for this content
Valle Isarco - Eisacktal Verified partner 
Map / Von Lüsen über die Pecolhütte zum Maurerberg
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Alfreider Joch Alfreider Joch Pecolhütte Pecolhütte Forststraße Forststraße Kehre Kehre
Von Lüsen über die Pecol- und Maurerberghütte zum Maurerberg, wo sich eine großartige Rundsicht bietet. Anfahrt von Lüsen Petscheid auf der schmalen Bergstraße am Lasankenbach entlang in Richtung Würzjoch bis zur Örtlichkeit „Stadel“, zur Abzweigung der Forststraße zur Maurerbergalm.
Distance 11.8 km
4:15 h
770 m
780 m
2,321 m
1,541 m
Profile picture of Hubert Mair
Author
Hubert Mair
Update: January 14, 2016
Highest point
2,321 m
Lowest point
1,541 m

Rest stop

Maurerberghütte
Pecolhütte

Start

Stadel im hinteren Lüsner Tal (1,542 m)
Coordinates:
DD
46.692010, 11.799610
DMS
46°41'31.2"N 11°47'58.6"E
UTM
32T 714057 5174746
w3w 

Destination

Stadel im hinteren Lüsner Tal

Turn-by-turn directions

Beim der Örtlichkeit „Stadel“ (1513m, Parkmöglichkeit) folgt man der links, talauswärts abzweigenden Forststraße mit Nr. 7A (Hinweis), die zur Maurerbergalm führt, bis zur zweiten Kehre (1605m). Die Markierung 7A führt dort auf dem rechts abzweigenden, kurzen Verbindungssteig zum Ende einer weiteren Forststraße. Man folgt dieser südostwärts ansteigend zum Russbachgraben und dort weiter bis zur Straßenverzweigung. Der Weg Nr. 7 führt hier links zu einem Waldboden am Bergrücken (1780m) und dort auf Steig rechts ansteigend, zur nächsten, höher im Wald verlaufenden Forststraße (1920m). Man folgt dieser ostwärts zur nahen Pecolhütte (1930m, Einkehr, auch Ütia de Pecol). Der Steig Nr. 2 führt nun im Wald am Hang nordostwärts ansteigend zum Almbereich und dort zur Maurerberghütte (2157m, Einkehr). Ab der Hütte folgt man dem Steig Nr. 1A am Grasrücken ansteigend zur sanften Kuppe des Alfreider Joches (2280m) und nordwärts nur noch leicht ansteigend zum Maurerberge-Gipfel (2332m, Marmortafel zur Erinnerung an die Gipfelkreuz-Einweihung 1977). Der Abstieg führt zurück zum Alfreider Joch und weiter bis zur Abzweigung des Steiges Nr. 2B rechts, zur Pecolhütte und auf dem Anstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Alle Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie unter: www.sii.bz.it oder im örtlichen Tourismusverein.

Coordinates

DD
46.692010, 11.799610
DMS
46°41'31.2"N 11°47'58.6"E
UTM
32T 714057 5174746
w3w 
///microscopic.conjuring.clockwise
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
11.8 km
Duration
4:15 h
Ascent
770 m
Descent
780 m
Highest point
2,321 m
Lowest point
1,541 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view