LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tourrecommended route

Zustieg auf die Höllentalangerhütte über den Hupfleitensteig und die Knappenhäuser

Mountain tour · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Logoalpenvereinaktiv.com
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Kreuzeck mit Kreuzeckhaus über Garmisch-Partenkirchen
    / Kreuzeck mit Kreuzeckhaus über Garmisch-Partenkirchen
    Photo: Von H.G.Graser, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)
  • / Die neue Höllentalangerhütte von der Südseite
    Photo: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 4 3 2 1 km Kreuzeck Höllentalangerhütte Kreuzeckhaus Knappenhäuser
Von Obergrainau geht es mit der Kreuzeckbahn zum Kreuzeckhaus. Von der Bergstation wandert man zuerst auf dem Fahrweg in Richtung Hochalm, bevor man rechterhand in den rot markierten Weg abzweigt, der zum "Hupfleitenjoch" führt. Vom Joch geht es hinunter zu den Knappenhäusern und weiter bis zur Höllentalangerhütte.
easy
Distance 4.9 km
2:00 h
400 m
644 m
1,758 m
1,390 m
Profile picture of Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Author
Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Update: September 16, 2016
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Hupfleitenjoch, 1,758 m
Lowest point
Höllentalangerhütte, 1,390 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Höllentalangerhütte
Kreuzeckhaus

Safety information

Trittsicherheit ist erforderlich!

Bei entsprechender Umsicht der Erwachsenen kann dieser etwas felsige Steig auch von Kindern gut begangen werden.

Start

Bergstation Kreuzeckbahn (1,635 m)
Coordinates:
DD
47.452260, 11.067021
DMS
47°27'08.1"N 11°04'01.3"E
UTM
32T 655812 5257495
w3w 
///fingernail.aided.unwired

Destination

Höllentalangerhütte

Turn-by-turn directions

Von Obergrainau geht es mit der Kreuzeckbahn zum Kreuzeckhaus (1.652 m) hinauf. Von der Bergstation wandert man zuerst auf dem Fahrweg in Richtung Hochalm entlang, bevor man rechterhand in den rot markierten Weg (Nr. 831A) abzweigt und in südwestlicher Richtung auf der "Hupfleite" zum "Hupfleitenjoch" (1.754 m) weitergeht. Vom Joch aus ist ein lohnenswerter Abstecher zum Schwarzenkopf (1.818 m) möglich; Dauer: 15 Min. vom Joch. Auf stellenweise gesichtertem Steig geht es vom Hupfleitenjoch hinunter zu den Knappenhäusern . Nach einem kurzen Gegenanstieg wandert man auf dem markierten Weg (Nr. 831A) hinab bis zur Höllentalangerhütte (1.387 m).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Deutschen Bahn ab München nach Garmisch-Partenkirchen (1,5 Std.) und weiter mit dem Stadtbus (Linie 2) zum Kreuzeck/Alpspitzbahn Bahnhof

 

Getting there

  • A 95 (Autobahn München–Garmisch) bis Autobahnende – weiter auf der B 2 über Oberau und auf der B 23 nach Garmisch
  • B 2 über Weilheim/Murnau bzw. auf der B 23 über Schongau – Peiting – Oberammergau – Oberau nach Garmisch 
  • B 11 über Kochel, Walchensee, Wallgau und Krün, weiter auf der B 2 nach Garmisch
  • auf der österreichischen Bundesstraße 187 und der B 23 von Ehrwald über Griesen nach Garmisch

Parking

Parkmöglichkeiten an der Talstation der Kreuzeckbahn

Coordinates

DD
47.452260, 11.067021
DMS
47°27'08.1"N 11°04'01.3"E
UTM
32T 655812 5257495
w3w 
///fingernail.aided.unwired
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
4.9 km
Duration
2:00 h
Ascent
400 m
Descent
644 m
Highest point
1,758 m
Lowest point
1,390 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Cableway ascent/descent Exposed sections Secured passages

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view