LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour Top

Zustieg Lamsenjochhütte von der Eng

Mountain tour · Silberregion Karwendel
Responsible for this content
DAV Sektion Oberland Verified partner 
  • Binsalm
    / Binsalm
    Photo: Michaela Larcher
  • / Kapelle bei der Binsalm
    Photo: Michaela Larcher
  • / Auf dem Weg zur Lamsenjochhütte
    Photo: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • / Die Lamsenjochhütte im Karwendel
    Photo: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • / Die Lamsenjochhütte bei Nacht
    Photo: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 5 4 3 2 1 km
Für diesen schönen Hüttenzustieg benutzt man am besten den Bergsteigerbus in die Eng.
moderate
5 km
3:00 h
783 m
36 m
Denn der neue Fahrplan (Sommer 2020) , den der Bundesverband des DAV und die Sektion München-Oberland mit finanziert haben, ermöglicht an Wochenenden und Feiertagen ganze zehn Stunden Bergzeit ... und somit noch mehr Tourenmöglichkeiten als früher.  So erreicht man mit dem ersten Bus bereits um 8:20 h die Eng, von wo der letzte Bus dann um 18:32 h zurück Richtung Bahnhof Lenggries fährt. Dieser Fahrplan ist übrigens auch für 2021 und 2022 bereits gesichert.

Author’s recommendation

Wer einen Gipfel mitnehmen möchte, kann oberhalb der Binsalm zum Binssattel aufsteigen und über die Hahnkampl Spitz zum westlichen Lamsenjoch wandern.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Updated: May 15, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,953 m
Lowest point
1,204 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Safety information

Keine technischen Schwierigkeiten.

Tips, hints and links

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/lamsenjochhuette

Start

Eng (1,203 m)
Coordinates:
DD
47.401550, 11.566258
DMS
47°24'05.6"N 11°33'58.5"E
UTM
32T 693629 5252981
w3w 
///plunder.thrower.imitates

Destination

Lamsenjochhütte

Turn-by-turn directions

Am Alpengasthopf Eng folgt man dem (östlichen) zur den Engalmen führenden Talweg ein kurzes Stück und zweigt dann beschildert nach links in einen Fußweg ab, der im Wald sogleich steiler ansteigt und auf eine breite Almstraße (Weg Nr. 201, bzw.  E4 alpin) stößt. Dieser folgt man dann nach links (Osten) bis man die Einkehrmöglichkeit Binsalm erreicht.

Nun nimmt man am schönsten den Pfad über die Kuhweiden, der aber bei Regen recht matschig sein kann.  Immer in gleicher Richtung (Südosten) angenehm ansteigend erreicht man das Westliche Lamsenjoch (1940 m). Hier bietet sich eine sehr aussichtsreiche Pause an, bei der man auch zur Lamsenjochhütte hinüber schauen kann.

Das nun folgende, wohl schönste Wegstück führt nun in nahezu der eleiche Höhe mit tollen Aussichten hinüber zum Östlichen Lamsenjoch  (1896 m). Von dort hat man kurz vor der Hütte  die Wahl zwischen drei Wegvarianten. Am besten nimmt man die linke Variante, die zuletzt um einen kleinen Hügel  herumführt.

 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Lenggries und mit dem "Bergsteigerbus in die Eng" zum Großen Ahornboden. Fahrplan: www.rvo-bus.de Linie 9569.

Getting there

Über Holzkirchen, Bad Tölz und Lenggries zum Sylvensteinspeicher und hier rechts. Weiter über Vorderriss nach Hinterriss und dahinter weiter einer Mautstraße folgend bis zum Talschluss an der Eng, bzw. am Großen Ahornboden.

Parking

Großparkplatz am Großen Ahornboden.

Coordinates

DD
47.401550, 11.566258
DMS
47°24'05.6"N 11°33'58.5"E
UTM
32T 693629 5252981
w3w 
///plunder.thrower.imitates
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

W. KLier, AV Führer Karwendel, Rother Verlag.

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 5/3 Karwendelgebirge Ost, 1:25000

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
5 km
Duration
3:00 h
Ascent
783 m
Descent
36 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Point to Point

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view