LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour recommended route

Zustieg Nördlinger Hütte vom Seefelder Joch

Mountain tour · Karwendel
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Tiroler Wanderhotels
m 2300 2200 2100 2000 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Steig vom Seefelder Joch ist mit Sicherheit der spektakulärste von allen Zustiegen zur Nördlinger Hütte.
moderate
Distance 2.9 km
2:00 h
468 m
295 m
2,370 m
2,055 m
Schließlich werden auf dieser tollen Kamm- und Grattour mit Seefelder Spitze und Reither Spitze  zwei besonders aussichtsreiche Karwendel Gipfel überschritten.

Author’s recommendation

Bei gutem Wetter sollte man auf der Nördlinger Hütte übernachten und am nächsten Tag den Freiunger Höhenweg unternehmen.
Profile picture of Michael Pröttel
Author
Michael Pröttel 
Update: February 22, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,370 m
Lowest point
2,055 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Für diesen Zustieg sind gute Trittsicherheit und auch Schwindelfreiheit eforderlich.

Tips and hints

Nördlinger Hütte: www.noerdlingerhuette.at

Seefelder Seilbahnen: www.seefeld-sports.at/bergbahnen-rosshuette

Start

Seefelder Joch (2,062 m)
Coordinates:
DD
47.340607, 11.239605
DMS
47°20'26.2"N 11°14'22.6"E
UTM
32T 669178 5245447
w3w 
///submits.cheetahs.oscillating

Destination

Nördlinger Hütte

Turn-by-turn directions

Von der Bergsation steigt man zum daneben gelegenen Gipfelkreuz des Seefelder Jochs auf und folgt dann dem zunächst breiten Rücken nach Süden Richtung Seefelder Spitze. Eine schmälere Gratpassage ist hierbei bestens mit Stahlseilen gesichert. Nachdem es wieder breiter wird , quert man etwas rechts unterhalb vom Kamm zum Gipfelfaufbau der Seefelder Spitze, der unschwer erreicht wird. Man folgt weiter  dem Kammverlauf und steigt  in Serpentinen bergab. Im Weiteren werden Felswände und - türme rechterhand umgangen (teils Stahlseile). Nachdem man einen Rechtsabzeiger ignoriert hat, geht es  über ein weites Geröllkar zur Reither Scharte hinauf.

Hier geht man links, steigt bald eine Leiter hinauf. Im Wechsel von Geh- und leichtem Klettergelände (meist Stahlseile) geht es auf ein Felsentor zu. Hier geht man rechts und erreicht wieder im Wechsel von reinen Gehpassagen und leichten Kraxeleinlagen das Gipfelkreuz der Reitherspitze.

Vom Gipfel geht es dirket nach Süden (teils stahlseilgesichert) ohne Orientierungsprobleme zur Nördlinger Hütte hinab.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Von München Hbf. direkt mit dem Zug Richtung Innsbruck zum Bahnhof  Seefeld. Von dort in ca 15 Minuten zur Seilbahn.

Getting there

Über Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald nach Seefeld.

Parking

Großparkplatz bei den Seefelder Seilbahnen.

Coordinates

DD
47.340607, 11.239605
DMS
47°20'26.2"N 11°14'22.6"E
UTM
32T 669178 5245447
w3w 
///submits.cheetahs.oscillating
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

W. Klier, Alpenvereinsführer Karwendel, Rother Verlag

Author’s map recommendations

AV Karte 5/3, Karwendel West, 1:25000

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
2.9 km
Duration
2:00 h
Ascent
468 m
Descent
295 m
Highest point
2,370 m
Lowest point
2,055 m
Public-transport-friendly Scenic Summit route Secured passages Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view