LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

MTB-Tour zum Königshaus am Schachen

Mountainbiking · Zugspitz Region
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Wettersteinalm
    / Wettersteinalm
    Photo: By Luidger (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Das Schachenschloss
    Photo: Hella Demmel, Outdooractive Editors
  • / Das Schloss von König Ludwig II. am Schachen
    Photo: Tk at the German language Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
  • / Alpengarten am Schachen
    Photo: By Andreas Frick (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons
m 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km Königshaus am Schachen
Die Tour führt uns auf zum Teil steilen Schotterwegen hinauf zum Königshaus am Schachen. Doch das hoch über dem Reintal thronende Schloss, die einzigartige Flora im etwas unterhalb liegenden Alpengarten und die fantastische Aussicht auf das Wettersteingebirge lassen uns die Mühen des Aufstiegs schnell vergessen.
moderate
Distance 41.1 km
5:00 h
1,664 m
1,664 m
1,857 m
728 m
Über Hintergraseck geht es zum Königshaus am Schachen und über das Reintal zurück. Das Schloss König Ludwigs II. wirkt von außen nocht relativ einfach und schlicht. Doch sollten wir uns hier einer Führung anschließen, um einen Blick ins Innere des Hauses werfen zu können. Im Obergeschoss nämlich befindet sich der "Türkische Saal", der an Prunk kaum zu übertreffen und unbedingt sehenswert ist. Einen Besuch lohnt auch der etwas unterhalb des Königshauses liegende Alpengarten. In der "Außenstelle" des Botanischen Gartens München-Nymphenburg gedeihen zahlreiche Pflanzenarten aus den verschiedensten Gebirgen der Welt, von den heimischen Alpen bis zum fernen Himalaya.
Profile picture of Monika Heindl
Author
Monika Heindl
Update: February 22, 2014
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,857 m
Lowest point
728 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Das Schachenschloss kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Nähere Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen gibt es bei der Bayerischen Schlösserverwaltung.

Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten des Alpengartens auf dem Schachen gibt es beim Botanischen Garten München-Nymphenburg.

Start

Olympia-Skistadion Garmisch-Partenkirchen (728 m)
Coordinates:
DD
47.482400, 11.117730
DMS
47°28'56.6"N 11°07'03.8"E
UTM
32T 659543 5260947
w3w 
///denture.museums.senator

Destination

Olympia-Skistadion Garmisch-Partenkirchen

Turn-by-turn directions

Vom Olympia-Skistadion folgen wir der Straße hinauf zum Eingang der Partnachklamm und biegen dann in die steile, serpentinenreiche Straße nach Vordergraseck ab. Hier halten wir uns links in Richtung Hintergraseck. Auf einem breiten Forstweg geht es von dort hinunter nach Elmau und weiter zum Schachenparkplatz. Ab hier folgen wir dem Weg Nr. 841 in Richtung Schachen und Wettersteinalm bis sich die Wege nach etwas der Hälfte der Strecke, die von Elmau zum Königshaus am Schachen zu bewältigen ist, teilen. Für eine Zwischenrast nehmen wir den Abstecher von einigen hundert Metern zur Wettersteinalm mit. Auf dem gleichen Weg geht es bis zum Abzweig zurück und auf einem zunehmend gröber und steiler werdenden Schotterweg weiter bergauf zum Schachenhaus und zum Königshaus am Schachen (1866 m). Nach einer Besichtung des Schlosses fahren wir weiter zum Alpengarten, der ebenfalls einen Besuch lohnt. Bis hinter Elmau geht es auf dem gleichen Weg zurück. An einer Weggabelung folgen wir nicht, wie beim Aufstieg, dem Weg nach Hintergraseck, sondern halten uns links auf dem Weg Nr. 844 entlang des Ferchenbachs. Kurz vor dem oberen Eingang der Partnachklamm bleiben wir auf dem Fahrweg und folgen dem Verlauf der Partnach ins Reintal. An einer Weggabelung verlassen wir die Partnach wieder und biegen in Richtung Reinthal ab. An den Häusern vorbei fahren wir weiter zur Partnach-Alm. Zunächst auf geschotterten, dann auf asphaltierten Wegen kommen wir von hier zum Teil steil bergab zurück zum Olympia-Skistadion.

Einkehrmöglichkeiten bieten sich in der Almwirtschaft Hanneslabauer nahe der Talstation der Graseckseilbahn, in der Wettersteinalm, im Schachenhaus unterhalb des Schachenschlosses und in der Partnach-Alm.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen

Getting there

A95 bis zum Autobahnende bei Eschenlohe, weiter über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen

Parking

Parkplatz am Olympia-Skistadion in Garmisch-Partenkirchen

Coordinates

DD
47.482400, 11.117730
DMS
47°28'56.6"N 11°07'03.8"E
UTM
32T 659543 5260947
w3w 
///denture.museums.senator
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Mountain Biking

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
41.1 km
Duration
5:00 h
Ascent
1,664 m
Descent
1,664 m
Highest point
1,857 m
Lowest point
728 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view