LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountainbiking

Rundtour zum Messner Mountain Museum Tour

Mountainbiking · Bolzano and environs
LogoEppan an der Weinstraße
Responsible for this content
Eppan an der Weinstraße
  • /
    Photo: Klaudia Zublasing, Eppan an der Weinstraße
  • /
    Photo: Klaudia Zublasing, Eppan an der Weinstraße
m 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km
Auf kurzer Strecke durch den Montiggler Wald und seine flowigen Trails, führt diese Tour zum Schloss Sigmundskron, dem Herzstück der Messner Mountain Museen, dem Museumsprojekt des berühmten Südtiroler Bergsteigers Reinhold Messner.
easy
Distance 15 km
2:30 h
350 m
350 m
516 m
259 m
Profile picture of Klaudia Zublasing
Author
Klaudia Zublasing
Update: August 23, 2016
Difficulty
S1easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
516 m
Lowest point
259 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Rathausplatz St. Michael | Eppan (415 m)
Coordinates:
DD
46.455248, 11.258866
DMS
46°27'18.9"N 11°15'31.9"E
UTM
32T 673467 5147109
w3w 
///bakes.recklessly.accountants

Destination

Rathausplatz St. Michael | Eppan

Turn-by-turn directions

Vom Rathausplatz in St. Michael startet man den Schildern in Richtung „Überetscher Spazierweg“ folgend. Nach ca. 600 m biegt man nach links in den St.-Antonius-Weg ein, überquert die Hauptstraße und fährt weiter aufwärts, bis man die Montiggler Straße erreicht. Hier verlässt man die Straße und fährt weiter auf Weg Nr. 3 in Richtung Montiggl bis zur großen Kreuzung, die man überquert. Nach ca. 100 m biegt man links auf Weg Nr. 6 ein, der nach Überquerung der Straße, gemütlich bis zur Sportzone Rungg führt. Nach den Tennisplätzen fährt man weiter in Richtung Girlan auf dem Weg Nr. 2/B und über Trails und Feldwege erreicht man den Weiler Schreckbichl. Man fährt weiter auf der Straße der Markierung Nr. 1 in Richtung Schloss Sigmundskron folgend, bis zur Abbiegung des Trails, der direkt zum Schloss führt. Das Museum, auch „der verzauberte Berg“ genannt, thematisiert die Geschichte des alpinen Bergsteigens sowie Auseinandersetzung Mensch-Berg. Die Ausstellung zeigt Bilder der bedeutendsten Gipfel der Erde, mysteriöse Figuren aus dem Himalaja und Afrika, Skulpturen, symbolisierte Objekte und Andenken an zahlreiche Expeditionen, welche dem Besucher die Geschichte des Bergsteigens erzählen und dabei auch das religiöse Thema anschneiden. Der weiße Turm ist der Geschichte des Schlosses und dem Land Südtirol gewidmet. Nach der Museumsbesichtigung fährt man auf Asphalt abwärts bis zur Straße, die nach Girlan führt, und immer weiter abwärts für ein paar Hundert Meter, bis man den Radweg nach Eppan erreicht. Man fährt nun aufwärts bis zum Bike-Erholungs-Stopp in Frangart, wo man den Radweg verlässt um in steilem Anstieg auf Weg Nr. 2 weiterzufahren, der durch das „alte Tal“ in dem erfrischenden Schatten des Waldes bis zum Dorf Girlan führt. Hat man das Zentrum des Weindorfs durchquert, biegt man nach rechts auf den Maria-Rast-Weg, der durch die Felder hinabführt, bis er mit dem Radweg zusammentrifft, der nach St. Michael zurückführt.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.455248, 11.258866
DMS
46°27'18.9"N 11°15'31.9"E
UTM
32T 673467 5147109
w3w 
///bakes.recklessly.accountants
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
S1easy
Distance
15 km
Duration
2:30 h
Ascent
350 m
Descent
350 m
Highest point
516 m
Lowest point
259 m
Circular route Cultural/historical interest Singletrail/Free ride

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view