LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

Sardutspitze (2.598m) und Saxalbsee

Mountainbiking · Schnals
Responsible for this content
AVS Sektion Bozen Verified partner  Explorers Choice 
  • Die auffällige Sardutspitze gesehen von der Klosteralm aus
    Die auffällige Sardutspitze gesehen von der Klosteralm aus
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km
Hike und Bike zu einem selten besuchten Gipfel im Schnalstal
moderate
Distance 13.8 km
4:00 h
1,070 m
1,073 m
2,598 m
1,514 m

Die kleine, aber vor allem von der Klosteralm auffällige Sardutspitze, fristet ein einsames Dasein. Kein Steig führt zum höchsten Punkt, kein Kreuz ziert den Gipfel. Und das, obwohl an dessen Wandfuss der vielbegangene Rundweg von der Klosteralm zum Saxalbsee vorbeiführt. Die allermeisten Wanderer würdigen dem Gipfel allerhöchstens einen Blick und gehen sonst achtlos an ihm vorbei. Nur ambitionierte Gipfelsammler nehmen die leichte, teilweise ausgesetzte Kraxelei über Gras- und Schrofenhänge im Kauf, um vom Gipfel die herrliche Rundsicht zu genießen. Ob diesen etwas beschwerlichen Anstieg sei der Gipfel wirklich nur jenen Bergsteigern empfohlen, welche mit solchen Verhältnissen problemlos zurechtkommen.

Das soll der Begehung dieser Runde aber keinen Abbruch tun. Schon allein der tiefblau schimmernde Saxalbsee ist ein lohnendes Wanderziel. Mit Aufstieg über den mit Nr 23 markierten Wanderweg und Abstieg über den Wen Nr 23A zur Klosteralm, zu welcher man mit dem Bike fahren kann, ergibt sich eine nette, nicht allzu sehr anstrengende Runde, welche von jedem etwas gehgewohnten Wanderer zu schaffen ist.

Author’s recommendation

Wer noch Power hat, kann im Abstige über Weg Nr. 23B der Kreuzspitze noch einen Besuch abstatten. Ca 1,2 h Mehraufwand.
Profile picture of Eduard Gruber
Author
Eduard Gruber 
Update: September 17, 2021
Difficulty
S0 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,598 m
Lowest point
1,514 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Klosteralm

Safety information

Der Aufstieg zum Sardutspitze ist weglos und führt über steile Schrofen. Trittsicherheit ist Voraussetzung.

Start

Parkplatz oberhalb von Karthaus (1,516 m)
Coordinates:
DD
46.703006, 10.902538
DMS
46°42'10.8"N 10°54'09.1"E
UTM
32T 645439 5173918
w3w 
///acutely.deliverance.fumed
Show on Map

Destination

Parkplatz oberhalb von Karthaus

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz mit dem Bike auf dem Forstweg in eingen Kehren direkt bis zur Klosteralm (2152m). Hier Raddepot. Nun auf dem Weg Nr. 23  in südöstlicher Richtung weiter zum Saxalbsee (2460m). Ca. 1h ab Klosteralm. Vom See  auf dem Weg Nr. 29 weiter bis zur Scharte und über den Kamm in östlicher Richtung, weglos zum Gipfelaufbau. In leichter Kraxelei etwas ausgesetzt (I-II) über Schrofen und Blockgestein zum Gipfel. ca 45 min ab Scharte. 

Abstieg: Zurück zur Scharte und auf der nördlichen Seite dem Weg Nr. 29A und 23A  folgend hinunter zur Klosteralm zu den geparkten Fahrrädern und weiter zum Ausgangspunkt.

 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol gibt es hier: http://www.sii.bz.it/de

Getting there

Von Meran oder dem Reschen kommend ins Schnalstal abbiegen und weiter bis Karthaus. Durch das Dorf durch, rechts hinauf zum Sennhof und weiter bis zum Parkplatz am Beginn des Fahrverbotes.

Parking

Allermeistens gibt es ausreichend Parkplatz am Beginn des Fahrverbotes.

Coordinates

DD
46.703006, 10.902538
DMS
46°42'10.8"N 10°54'09.1"E
UTM
32T 645439 5173918
w3w 
///acutely.deliverance.fumed
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Normale Wanderausrüstung und feste Wanderschuhe

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
S0 moderate
Distance
13.8 km
Duration
4:00 h
Ascent
1,070 m
Descent
1,073 m
Highest point
2,598 m
Lowest point
1,514 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view