Partager
Favoris
imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée

Königswiese, Naturpark am Trudner Horn

· 1 review · Randonnée · Bolzano and environs
Ce contenu est proposé par
Südtirol - Alto Adige Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Wald- und Wiesenidylle im Naturpark Trudner Horn
    / Wald- und Wiesenidylle im Naturpark Trudner Horn
    Photo: Naturapp Südtirol - Alto Adige, Südtirol - Alto Adige
Carte / Königswiese, Naturpark am Trudner Horn
1000 1200 1400 1600 1800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Hier ganz im Süden liegt eine der ruhigsten und dennoch abwechslungsreichsten Ecken Südtirols mit schattigen Wäldern und unerwarteten Ausblicken. Diese längere Tour ist auch für wanderfreudige und wissensdurstige Familien geeignet, die die Pflanzen- und Tierwelt des Naturparks Trudner Horn besser kennenlernen wollen.
moyen
9 km
4:00 h.
630 m
584 m
Die Wanderung mit steilen Passagen – teils auf Forstwegen, teils auf einsamen Waldsteigen – führt in eine dünn besiedelte und unerwartet ursprüngliche Waldlandschaft. Das 1.781 Meter hohe Trudner Horn gibt dem südlichsten und niedrigsten Naturpark Südtirols den Namen. Dieser liegt eingebettet zwischen Fleims-, Etsch- und Cembratal, misst knapp 7.000 Hektar und umfasst die Gemeinden Altrei, Montan, Neumarkt, Salurn und Truden, von wo aus sich auch ein Abstecher zum Naturparkhaus lohnt. Für die etwas umständliche Anfahrt werden wir durch abwechslungsreiche Wege, schöne Ausblicke und viele Möglichkeiten zu sehr unterschiedlichen Naturbeobachtungen entschädigt.

Conseil(s) de l'auteur

Ein Geheimtipp für Naturfreunde, abseits der ausgetrampelten Touristenpfade.
outdooractive.com User
Auteur
Naturapp Südtirol - Alto Adige
Mise à jour: 19.08.2016

Difficulté
moyen
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1622 m
Point le plus bas
990 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Équipement conseillé

Normale Wanderausrüstung

Départ

Gschnon Parkplatz Kalkofen (990 m)
Coordonnées:
Géographique
46.295711, 11.304016
UTM
32T 677450 5129483

Arrivée

Ausgangspunkt

Itinéraire

Den Ausgangspunkt unser Tour erreichen wir über Montan bzw. Kaltenbrunn. Am Parkplatz beim Kalkofen weisen Infotafeln und Wegschilder die Route aus. Zuerst geht es angenehm in Schleifen eine Fortstraße hinauf, dann folgen wir einem Steig Richtung Großwiese. Von dort geht es unter Felswänden nach Westen bis der Weg im Zickzack stark ansteigt. Wir stoßen wieder auf eine Forststraße („Oberer Königwiesweg“), der wir in einer weiten Schleife fast eben nach Süden folgen. Ein rechts abführender Steig bringt uns in 10 Minuten auf den Königswiese-Gipfel. Dann geht es anfangs am gleichen Weg zurück, zunächst über den Steig und die Forststraße bis zum Wegweiser Richtung Gfrill. Wir erreichen den Talgraben und eine weitere Wegkreuzung, wo wir scharf links hoch zum Gfriller Sattel abbiegen, den wir auch sogleich erreichen. Es geht immer geradeaus weiter bis wir wieder zur anfänglichen Forststraße kommen, die uns wieder zurück zum Parkplatz führt.

Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

5,0
(1)
Kristian Altmann 
22.08.2019 · Community
Tolle Tour mit je einem kurzen, knackigen Stück in Auf- und Abstieg. Sonst sehr angenehm zu gehen und tolle Aussicht unterwegs. Auf der Königswiese unbedingt bis zum Aussichtspunkt gehen.
Afficher plus
Blick vom Aussichtspunkt
Photo: Kristian Altmann, Community

Photos de la communauté


Évaluation
Difficulté
moyen
Distance
9 km
Durée
4:00 h.
Dénivelé
630 m
Dénivelé négatif
584 m
Itinéraire(s) en boucle Intérêt géologique Intérêt botanique Intérêt biologique Conseil d'initié Excursion sur les sommets

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser