LogoSüdtirol bewegt
Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier à thème

Der „Keschtnweg“ vom Kloster Neustift bei Brixen bis zur Bilderburg Runkelstein in Bozen.

Sentier à thème · Eisacktal/Südtirol
Ce contenu est proposé par
Brixen
  • Keschtnweg
    / Keschtnweg
    Photo: Tourismusverband Eisacktal, System
Carte / Der „Keschtnweg“ vom Kloster Neustift bei Brixen bis zur Bilderburg Runkelstein in Bozen.
m 1200 1000 800 600 400 200 60 50 40 30 20 10 km

Facile
62,9 km
43:27 h.
2950 m
3222 m
Der „Keschtnweg“ verläuft an der orographisch rechten Seite des Eisacktals vom Kloster Neustift (560 m) durch schöne Kastanienwälder bis nach Bozen (262 m). Der Weg zeigt sich gerade im Herbst von seiner schönsten Seite und viele Bauernhöfe öffnen den Wanderern zur „Törggelezeit“ ihre Stuben und Keller. Aber auch im Frühling und Frühsommer bietet die artenreiche Vegetation und die bäuerliche Alltagskultur am Wegesrand einen unvergleichbaren landschaftlichen Reiz.

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1000 m
Point le plus bas
358 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Itinéraire

Der „Keschtnweg“ ist ein mittelschwerer, mehr als 60 km langer Fernwanderweg, der in einzelne Streckenabschnitte unterteilt werden kann, die auch als Tageswanderungen lohnend sind. Die mehrtägige Wanderroute verläuft über die Mittelgebirgsterrassen (zwischen 700 und 980 m Meereshöhe) bis nach Bozen und ist einheitlich mit "Keschtnweg" beschildert.Den Weg kann man in drei Tagesetappen begehen und man sollte die Unterkünfte bereits im Vorfeld buchen, da bis im Spätherbst noch sehr viele Gäste das Eisacktal, die beliebteste „Törggele”-Region Südtirols, aufsuchen. Der abwechslungsreiche Weg führt durch Mischwälder, Fluren und Felder. Am "Keschtnweg" bieten Direktvermarkter regionale Produkte an. Kunst- und Naturdenkmäler entlang des „Keschtnweges“ zeugen von einer Jahrhunderte alten Kultur, sagenumwobene Orte erzählen von Hexen, Feen und Geistern.

Der „Keschtnweg“

Länge: etwa 64 km.

Gesamt Höhenunterschied (Aufstieg): 2.464 m

Höchster Punkt: 1.000 m – oberhalb von Signat am Ritten.

Dauer: 3 Etappen

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer – keine besonderen technischen Anforderungen.

Empfohlene Zeit: von März bis Ende Oktober.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

Par la route

Ausgangspunkt Kloster Neustift, westwärts über den Weg Nr. 9 zum Griesserhof, weiter zum Ortsbereich von Vahrn und unterhalb der Kirche entlang auf dem Weg Nr. 2 (Salernstrasse) nach Süden. Im Wald beim Neuhäuslerhof ansteigend zum Burgerhof, dort südwärts über St. Cyrill nach Pinzagen (Einkehrmöglichkeit). Von dort der Straße nach Tils entlang bis zu den Rittnerhöfen oberhalb Payrdorf, dann weiter zum Saderhof und zum Gfaderhof. Auf dem Weg Nr. 10 zum Wöhrgraben und weiter nach Feldthurns. Rückkehr mit dem Linienbus nach Brixen.

Coordonnées

DD
46.740800, 11.651645
DMS
46°44'26.9"N 11°39'05.9"E
UTM
32T 702561 5179775
w3w 
///réaccoutumer.inclinons.dérouler
Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !

Photo de profil

Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
62,9 km
Durée
43:27h.
Dénivelé positif
2950 m
Dénivelé négatif
3222 m

Statistiques

  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser