Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier à thème

Dürerweg: Auf den Spuren von Albrecht Dürer

Sentier à thème · Bolzano and environs
Ce contenu est proposé par
Auer–Montan–Neumarkt–Salurn
  • Dürerweg
    / Dürerweg
    Photo: allesfoto.com, Castelfeder a.d.S.W. Gen.m.b.H., Auer–Montan–Neumarkt–Salurn
Carte / Dürerweg: Auf den Spuren von Albrecht Dürer
0 200 400 600 800 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

moyen
18,9 km
5:53 h.
953 m
953 m

Im Jahr 1494 reiste der berühmte deutsche Künstler Albrecht Dürer zum ersten Mal nach Italien. Ziel seiner Reise war Venedig. Da das Etschtal überschwemmt war, musste der Künstler nach seinem Aufenthalt im Klösterle St. Florian bei Neumarkt auf dem Weg von Laag nach Buchholz ausweichen. Er kam durch die Schlucht des Laukusbachs und überquerte die so genannte Römerbrücke, durchquerte Buchholz (Salurn), um schließlich den Sauchpass zu ersteigen. Von dort ging er weiter zum "Lago Santo" und von dort stieg er ab nach Cembra, Faver und dem Schloss von Segonzano, bis er die Erdpyramiden von Seganzano erreichte. Während seines Aufenthaltes im Schloss von Segonzano entstanden einige seiner berühmten Aquarelle.

Einen Teil dieses historischen Pfades kann man bei dieser Wanderung erleben.

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
568 m
Point le plus bas
209 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Itinéraire

Vom Klösterle fährte der Steig Nr. 8 am Fuß der Madrutwand (1.507 m) in der Nähe der Tennisplätze südlich des Dorfes Laag. Von dort (213 m) der Markierung 7 folgend, fährt der Weg hinauf zur "Rollhütt" (422 m) und auf dem Pflasterweg zur großen Steinbrücke jenseits derselben, auf dem breiten Weg bleibend und die Markierung 7 verlassend, geht es nahezu eben durch die Steilhänge hinaus in die freie Flur und schließlich hinauf nach Buchholz. An der Speckstube "Perkeo" vorbei, fährt der Weg Nr. 8 (teils auf der Straße, teils auf dem alten Weg) hinunter nach Salurn (224 m, ab Buchholz ca. 45 Minuten). In wenigen Minuten kann man von hier aus den Skulpturengarten "Garten der Sehnsucht" der Künstlerin Sieglinde Tatz-Borgogno in Buchholz erreichen.

Will man eine Rundwanderung über Salurn nach Laag bis zum Klösterle machen, muss man nun den Dürerweg nach der Kellerei Haderburg verlassen und den Weg Nr. 1 (Kapellenweg) verfolgen. In der Mühlenstraße in Salurn angelangt, nehmen wir den Weg Nr. 3 Richtung St. Johann. Von dort kehrt man entlang der Garbenstraße (Weg Nr. 5) nun über den Ansitz "Karneid" in ebener Wanderung zurück nach Laag.


Eventuell kann die Wanderung auch von Laag aus begonnen werden (siehe Wanderung: Von Laag bis Buchholz auf dem Dürerweg)

Par la route

Autobahn A22, Ausfahrt Neumarkt/Auer, Richtung Laag, kurz vor der Dorfeinfahrt befindet sich das Klösterle auf der linken Seite.

 

Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
18,9 km
Durée
5:53 h.
Dénivelé positif
953 m
Dénivelé négatif
953 m

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser