Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Sentier à thème

Weinweg Kaltern

Sentier à thème · Bolzano and environs
Ce contenu est proposé par
Kaltern Dorf Partenaire certifié 
  • Riegelschwellen entlang des Weinweges
    / Riegelschwellen entlang des Weinweges
    Photo: Tourismusverein Kaltern am See_Sabine Jellasitz Jackson, Kaltern Dorf
  • Weinweg durch Kaltern am See
    / Weinweg durch Kaltern am See
    Photo: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Weinweg durch Kaltern am See
    / Weinweg durch Kaltern am See
    Photo: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Weinweg durch Kaltern am See
    / Weinweg durch Kaltern am See
    Photo: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
Carte / Weinweg Kaltern
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

moyen
18,8 km
4:30 h.
363 m
363 m

Der Kalterer wein.weg führt in einer Art Achterschleife, die ihren Kreuzungspunkt im Dorfzentrum hat, über einen bereits bestehenden Rundwanderweg zum Kalterer See oder in die andere Richtung nach Oberplanitzing, vorbei an Lagen und Weinhöfen. Entlang des wein.weges sind am Boden kalksteinweiße Schwellen eingelassen. Darin sind die "Riegelnamen" mit Metallbuchstaben eingeschrieben. Wunderschön klingende Bezeichnungen der Weinlagen, teils rätischen, teils romanischen Ursprungs, die an lautmalerische Poesie erinnern: Keil und Ölleiten, Vial und Prunar, Puntara und Palurisch, Salt und Plantaditsch... Sie finden im wein.wegweiser (im Tourismusbüro erhältlich) auch Hintergrundinformationen zu Klima, Temperatur, Bodenbeschaffenheit und den jeweils angebauten Rebsorten.

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
500 m
Point le plus bas
200 m

Itinéraire

Der Start des Kalterer Weinweges erfolgt beim Parkplatz am Rottenburgerplatz. Von dort rechts die Mendelstraße hinauf, dann links in den Maria von Mörlweg. An dessen Ende links der Hauptstraße entlang, anschließend rechts ab ein Stück der Europastraße folgen und rechts in den Barleiterweg einbiegen. Auf diesem Weg mit der Nr. 12 in Richtung Kalterer See bis zum Barleiterhof. An dieser Stelle weiter in den Wanderweg Nr. 12A und diesem bis zum Kalterer Ortsteil St. Josef am See folgen. Den Bach überqueren und weiter hinunter zur Weinstraße, nach links ab und ein Stück der Hauptstraße entlang bis zu einer Bushaltestelle. Hier rechts die Straße zum See hinunter gehen. Am Parkplatz links Richtung Seerundweg Nr. 3 und diesem folgen. Nach dem Restaurant Geier stets der Markierung Nr. 3 folgen, die durch Weinreben bis nach Kaltern zum Ausgangspunkt zurück führt. Als Alternative kann der Weinweg auch in Richtung Oberplanitzing begangen werden.

Par la route

Der Kalterer wein.weg führt in einer Art Achterschleife, die ihren Kreuzungspunkt im Dorfzentrum hat, über einen bereits bestehenden Rundwanderweg zum Kalterer See oder in die andere Richtung nach Oberplanitzing, vorbei an Lagen und Weinhöfen. Entlang des wein.weges sind am Boden kalksteinweiße Schwellen eingelassen. Darin sind die "Riegelnamen" mit Metallbuchstaben eingeschrieben. Wunderschön klingende Bezeichnungen der Weinlagen, teils rätischen, teils romanischen Ursprungs, die an lautmalerische Poesie erinnern: Keil und Ölleiten, Vial und Prunar, Puntara und Palurisch, Salt und Plantaditsch... Sie finden im wein.wegweiser (im Tourismusbüro erhältlich) auch Hintergrundinformationen zu Klima, Temperatur, Bodenbeschaffenheit und den jeweils angebauten Rebsorten.

Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
18,8 km
Durée
4:30 h.
Dénivelé positif
363 m
Dénivelé négatif
363 m

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser