Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Vélo de route

Biketour Algund - Bozen (Etschtal Radweg)

Vélo de route · Meranerland
Ce contenu est proposé par
Algund
  • Fahrrad Bozen
    / Fahrrad Bozen
    Photo: Frieder-Blickle, Algund
Carte / Biketour Algund - Bozen (Etschtal Radweg)
m 500 400 300 200 35 30 25 20 15 10 5 km

Facile
36,8 km
1:58 h.
60 m
163 m

Der Radweg von Meran nach Bozen bietet eine ganz besondere Attraktivität, der Fahrradweg kommt fast ganz ohne Steigungen aus, auf die Länge der gesamten Strecke aufgeteilt macht der Höhenunterschied ganze 75 Meter aus, die niemand spürt.

Hat man die Kurstadt Meran hinter sich gelassen, beginnt südlich bei Sinich der Radweg nach Bozen. Zwischen den unendlichen wirkenden Apfelanlagen auf der Einen und der sich durchs Tal schlängelnden Etsch auf der Anderen bewegt man sich kontinuierlich in Richtung Landeshauptstadt Bozen. Auf stets ebener asphaltierter Straße lässt es sich ideal mit Familie oder Freunden Genussradeln, aber auch Rennradfahrer finden ideale Bedingungen vor.

Difficulté
Facile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
354 m
Point le plus bas
240 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Itinéraire

Von Algund nach Meran Richtung Süden, führt die Fahrradstrecke der Etsch entlang bis nach Bozen. Der Etschtal-Radweg vom Bahnhof Lana-Burgstall nach Bozen ist ein Teilstück der Via Claudia Augusta-Radroute (Augsburg - Ostiglia/Venedig), der dem Verlauf der alten Römerstraße folgt. Der asphaltierte Weg verläuft eben dem Etschdamm entlang, teilweise wird er von der Eisenbahnlinie Bozen Meran flankiert. Der Radweg führt vorbei an den Dörfern des Etschtales: Gargazon, Vilpian-Nals, Terlan-Andrian und Siebeneich mit Kirchen, vielen Burgen und Schlössern an den Hängen der Berge. Der südliche Abschnitt in der Nähe der Burg Sigmundskron bietet einen grandiosen Rundblick von den Dolomiten (Rosengarten, Schlern) bis zum Hochland von Eppan mit dem Umriss des barocken Zwiebelturms von St. Pauls und den Schlössern Hocheppan und Boymont, darunter eine prächtige Weinlandschaft. Und dann die Stadt Bozen, die sich im letzten Jahrhundert zu einer Alpenmetropole mit einem ganz eigenen Flair entwickelt hat. Am Bahnhof von Sigmundskron geht es links ca. 200 Meter die Straße in Richtung Bozen entlang, bis sich rechts (vor dem Premstallerhof) eine Abzweigung zur Fortsetzung des Radwegs zeigt. Nach einer Rechtskurve gelangt man zu einem kleinen Bahnübergang. Danach hat man die Möglichkeit, entweder über eine Fahrrad-Brücke nach Eppan und Kaltern hochzufahren, oder geradeaus einen km weiter zur Anschlusskreuzung zu radeln, von der aus man entweder ins Bozner Stadtzentrum oder ins Südtiroler Unterland gelangt.
Anmerkung: Leider ist die direkte Anbindung der Stadt Meran an den Etschtal-Radweg noch nicht fertiggestellt.

Anfahrtsbeschreibung

  • 7 Tage Ticket Bikemobilcard: Erwachsene /€ 35,00 - Junior (6 to 14 Jahre) € 17,50
  • 3 Tage Ticket Bikemobilcard: Erwachsene /€ 30,00 - Junior (6 to 14 Jahre) € 15,00
  • 1 Tage Ticket Bikemobilcard: Erwachsene /€ 25,00 - Junior (6 to 14 Jahre) € 12,50

Remarque


Tous les notes de zones protégées

Par la route

Unterwegs mit Bike & Bahn
 
Entlang der Zuglinie Bozen-Meran, befinden sich zwei „Südtirol Rad“ - Verleihstationen für ein sorgenfreies Radlvergnügen. Die Eine am Bahnhof Meran und die Zweite am Messebahnhof in Bozen Süd, welche von Mitte Juni bis Mitte September geöffnet sind.

Bei jedem Verleih können Fahrräder ausgeliehen und zurückgegeben werden. Dazu gibt es einen Fahrradhelm. Für alle, die noch zu klein zum Radfahren sind, gibt es an den Verleihstellen Kindersitze zu mieten. Erhältlich sind hier ebenso Spezialtandems und Mehrzweckanhänger (auch für Hunde).

Der Preis für den Fahrradtransport auf Rädern entspricht mit 7 Euro jenem für den Radtransport im Zug. Die Tageskarte ist an den Fahrkartenschaltern erhältlich.

Bikemobil Card:
 
Mit diesem Kombiticket können Sie zum einen alle öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Zug, Seilbahn) in ganz Südtirol benutzen, zum anderen können Sie an einem Tag Ihrer Wahl ein Fahrrad in einem der zahlreichen Verleihstationen ausleihen, welche die Kennzeichnung „Südtirol Rad“ tragen. Die Leihräder können in jeder beliebigen Verleihstation „Südtirol Rad“ zurückgegeben werden.

  • 7-Tage Bikemobilcard Erwachsene € 35,00 Junior (6 bis 14 Jahre) € 17,50
  • 3-Tage Bikemobilcard Erwachsene € 30,00 Junior (6 bis 14 Jahre) € 15,00
  • 1 Tag Bikemobilcard Erwachsene € 25,00 Junior (6 bis 14 Jahre) € 12,50
Y aller en train, en voiture ou en vélo


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
36,8 km
Durée
1:58h.
Dénivelé positif
60 m
Dénivelé négatif
163 m

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser