LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui
Baita AV gestita

Neue Magdeburger Hütte

Baita AV gestita · Karwendel · 1.633 m
Deutscher Alpenverein (DAV)
LogoDAV Sektion Geltendorf
Responsabile del contenuto
DAV Sektion Geltendorf Partner verificato 
  • Neue Magdeburger Hütte (1633 m)
    / Neue Magdeburger Hütte (1633 m)
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / die letzten Meter zur Hütte
    Foto: Chris Maier, DAV Sektion Geltendorf
  • / Sommerfrische für viele Tiere sind die Almwiesen rund um die Neue Magdeburger Hütte
    Foto: DAV Sektion Geltendorf
  • / Almweide rund um die Neue Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Das Hüttenteam heißt Euch herzlich willkommen
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Knödelsuppe
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / von der Terrasse aus sind die Kinder immer im Blick
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / der berühmte Kaiserschmarrn unserer Hüttenwirtin
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Jausenbrettl
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / MTB Ziel der Innsbrucker Feierabendradler ist die Neue Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Sonnenuntergang auf der Almbank mit Blick ins Oberinntal
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / die gemütliche Gaststube ist immer liebevoll dekoriert
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Bettenlager auf der Neuen Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Matratzenlager auf der Neuen Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Waschraum auf der Neuen Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / am Morgen ist das Frühstücksbuffet aufgebaut
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Neue Magdeburger Hütte (1633 m) mit Blick zur Kuhlochspitze und Freiungen
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Lama auf der Weide neben der Neuen Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Almbank Blick zum Grossen Solstein
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Lammhaxerl mit Kartoffel und Salat
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Apfelstrudel zum Kaffee
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Spielplatz vor der Hütte
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Alexandra mit den Hüttenhunden
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Esel auf der Weide
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Kletterwand für die Kinder
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Kinder im Lager
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Weidevieh rund um die Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Blick über die Hütte zur Kuhlochspitze, dahinter die Freiungen
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Dusche
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / reichhaltiges Rührei
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / auch Pferde weiden rund um die neue Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Kalbn (Färse) am Leckstein
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Schafe weiden rund um die Neue Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Kinderspielplatz mit der beliebten Schaukel
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / kräftige Kässpatz´n mit Salat
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / wo man hingehen kann zeigen all die Schilder
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Matratzenlager der Neuen Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Winterraumhütte der Neuen Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Ziegen auf der Almweide mit Blick zum Rangger Köpfel
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / ein Sommerfrischler
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Bettenlager auf der Neuen Magdeburger Hütte
    Foto: Franz Dilger, DAV Sektion Geltendorf
  • / Herbststimmung im Hintergrund die Kuhlochspitze und Freiungen
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf

Die Neue Magdeburger Hütte der DAV-Sektion Geltendorf liegt am Fuß der Solsteine im lieblichen Almgelände. Die Hütte ist sowohl eigenständiges Tagesziel für Wanderer und Mountainbiker als auch gemütlicher Stützpunkt für Touren auf die Solsteine oder eine Karwendeldurchquerung hoch über dem Inntal. Über den Zirler Schützensteig erreichen Kletterer in ca. 20 min einen Klettergarten mit Routen im Schwierigkeitsgrad III bis VI+.

Unsere Hütte ist Teil der Kampagne Mit Kindern auf Hütten, eine Initiative der Alpenvereine in Deutschland, Österreich und Südtirol für familienfreundliche Hütten. Sie eignet sich für Kinder ab 3 bis 4 Jahren und älter. Unsere Erlebnisbereiche sind: Spielplatz mit Schaukel, Balancierbalken, Kletterwand und Hangrutsche vor der Hütte; Weiher und kleiner Tümpel mit Fröschen und Lurchen, Kaninchen, Hühner, Schafe, Ziegen, Kühe (Jungvieh), Lamas, Esel, Ponys; Klettergarten (III bis VI+) 20 min; Geocaches; Aussicht beim Gatterl (30 min)

Auffahrt von Zirl zum Gasthaus Brunntal ist nicht mehr möglich!
Immagine del profilo di Sektion Geltendorf
Autore
Sektion Geltendorf
Ultimo aggiornamento: 21.04.2022

Dormire

Numero di letti
19
Numero letti in camera doppia
0
Numero posti materasso
50
Locale invernale
6

Generale

Classificazione: I
Adatto alle famiglie

Servizi

Copertura rete mobile

Posti nel locale invernale

Locale invernale disponibile
Chiave necessaria
Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versehen. siehe aktuelle Informationen!

Download

Hüttenflyer Neue Magdeburger Hütte (2016)

Classificazione

Certificazione ambientale  I sapori delle montagne  In rifugio con bambini 

Indirizzo

Neue Magdeburger Hütte
6170 Zirl

Mezzi pubblici

Anreise per Zug/Bahnhof: Hochzirl
Anreise per Bus / Bushaltestelle: Zirl

Come arrivare

Bahnhof Hochzirl

Dove parcheggiare

Bahnhof Hochzirl

Coordinate

DD
47.289028, 11.296667
DMS
47°17'20.5"N 11°17'48.0"E
UTM
32T 673658 5239841
w3w 
///bronzo.sostenibile.perfetto

Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Percorsi di accesso al rifugio

Percorso consigliato Difficoltà media
Lunghezza 5,6 km
Durata 2:30 h.
Salita 846 m
Discesa 138 m

Zugang zur Neuen Magdeburger Hütte vom Bahnhof Hochzirl aus.

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 7,3 km
Durata 4:30 h.
Salita 1.446 m
Discesa 448 m

Der Weg verläuft häufig im schattigen Mischwald und kann deshalb trotz der Südexposition im Sommer empfohlen werden. Trotzdem genug zum Trinken ...

1
Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà media
Lunghezza 6 km
Durata 3:30 h.
Salita 1.070 m
Discesa 94 m

Landschaftlich abwechslungsreichster Zustieg zur Neuen Magdeburger Hütte

1
Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 7,6 km
Durata 4:30 h.
Salita 1.397 m
Discesa 452 m

Der Weg verläuft häufig im schattigen Mischwald und kann deshalb trotz der Südexposition im Sommer empfohlen werden. Trotzdem genug zum Trinken ...

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 5,7 km
Durata 3:30 h.
Salita 1.000 m
Discesa 40 m

Der abschnittweise steile und ausgesezte Weg erfordert vor allem bei feuchter Witterung Trittsicherheit.

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Mountain bike · Alpi dello Stubai
Zirl-Neue Magdeburger Hütte-Zirl
Percorso consigliato Difficoltà media
Lunghezza 23,3 km
Durata 3:30 h.
Salita 1.121 m
Discesa 1.121 m

Über Forststraßen ist die Neue Magdeburger Hütte von Zirl aus gut mit dem Rad zu erreichen. Die Hüttengipfel Kirchberger Köpfl sowie Großer und ...

2
Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà media
Lunghezza 8,3 km
Durata 3:45 h.
Salita 1.043 m
Discesa 29 m

Kinderwagen und Fahradtauglicher Zustieg über die bewirtschaftete Jausenstation Brunntal zur neuen Magdeburger Hütte.

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 4,7 km
Durata 4:30 h.
Salita 1.100 m
Discesa 100 m

Der anspruchvollste und schwierigste Zustieg zur Neuen Magdeburger Hütte sollte nur im Aufstieg genutzt werden. 

1
Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Innsbruck e dintorni
Schleifwandsteig - Neue Magdeburger Hütte
Percorso consigliato Difficoltà media
Lunghezza 5,3 km
Durata 2:30 h.
Salita 64 m
Discesa 955 m

Diese Tour ist der Abstieg von der neuen Magdeburger Hütte über den Schleifwandsteig nach Innsbruck Kranebitten. Der Weg kann aber ebenso als ...

1
Da Joe Stiegler,   alpenvereinaktiv.com
Mostra su mappa

Raccomandazioni nelle vicinanze

Sentiero alpinistico · Karwendel
Hechenberg-Kirchbergerköpfl-Runde
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 4,6 km
Durata 3:00 h.
Salita 502 m
Discesa 502 m

Kleine Rundtour von der Neuen Magdebuger Hütte aus, die in der Querung der Nordflanke nördlich unter Kirchberger Köpfl und Hechenberg durchaus ...

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 8,6 km
Durata 6:00 h.
Salita 1.230 m
Discesa 1.230 m

Aufstieg zum Solsteinsattel über den aussichtsreichen Höttinger Schützensteig zum höheren und anspruchsvolleren Kleinen Solstein. Der Große ...

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Karwendel
Großer Solstein über den Stiftensteig
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 6,2 km
Durata 5:00 h.
Salita 900 m
Discesa 900 m

Der Stiftensteig verläßt auf ca. 2050 m den Wörgltalanstieg zum Großen Solstein und leitet nach überwinden einer Felsstufe aussichtsreich durch ...

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero escursionistico · Karwendel
Neue Magdeburger Hütte und Solsteine (2 Tage Tour)
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 20,7 km
Durata 11:30 h.
Salita 2.310 m
Discesa 2.060 m

2 Tagestour mit Hüttenübernachtung auf der Neuen Magdeburger Hütte zum Kleinen Solstein und/oder zum Großen Solstein. Beide Gipfel sind ...

Da Beda Weidemann,   alpenvereinaktiv.com
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 18,5 km
Durata 7:00 h.
Salita 1.613 m
Discesa 1.398 m

Von Zirl geht es auf dieser anspruchsvollen und langen Wanderung bis zur Hungerburg über Innsbruck. Immer entlang den Hängen der Nordkette mit ...

Da Georg Rothwangl,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Karwendel
Hechenberg-Ostgipfel (1747 m) von Kranebitten
Percorso consigliato Difficoltà difficile
Lunghezza 10 km
Durata 4:30 h.
Salita 1.019 m
Discesa 1.532 m

Extrem steile und ausgesetzte Bergwanderung auf einen Gipfel mit herrlicher Fernsicht.

Da Elisabeth Reder,   alpenvereinaktiv.com

Mostra tutto sulla mappa

Da rifugio a rifugio

Tipologia
Nome
Lunghezza
Durata
Salita
Discesa
8,6 km
5:00 h.
929 m
1.084 m
Percorso consigliato Neue Magdeburger Hütte - Pfeishütte
17 km
8:00 h.
1.812 m
1.531 m

Domande e risposte

Domanda da Sebastian Gann · 20.04.2021 · Community
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte mal die Preise für eine Übernachtung erfragen und ob es bei ihnen möglich wäre, vom 11.06.-12.06. mit ungefähr 8 Personen zu übernachten. Ich wäre ihnen sehr dankbar, wenn sie mir antworten könnten. Mit freundlichen Grüßen, Sebastian Gann
Visualizza di più
Risposta da Beda Weidemann · 22.04.2021 · Community
probieren Sie es doch unter der angegebenen Mailadresse: info@magdeburger-huette.at

Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Orari d'apertura

gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
aperto Apertura prevista
Da metà maggio a metà ottobre, le informazioni dettagliate consultare il sito

Caratteristiche

Adatto alle famiglie In rifugio con bambini I sapori delle montagne Certificazione ambientale Copertura rete mobile

Neue Magdeburger Hütte

Hermann Isser
6170 Zirl
Telefono 0043/5238/88790

Proprietario

Deutscher Alpenverein (DAV)
1600 m 1800 m
Mattina
1600 m 1800 m
pomeriggio

Bollettino valanghe

·
  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
  • 6 Percorsi nei...
  • 9 Percorsi di accesso...
  • 4 Da rifugio a rifugio