LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Alpinismo Percorso consigliato

Lafatscher NO-Verschneidung

· 1 review · Alpinismo · Karwendel
Responsabile del contenuto
alpenvereinaktiv.com Partner verificato  Explorers Choice 
  • Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    / Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Die zwei Ausstiegslängen sind etwas leichter, dafür auch wieder ein wenig brüchig.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Zustieg mittels MTB durch's Halltal - offiziell bis zu den Herrenhäusern.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Erste schwere Länge ... UIAA IV bis V.
    Foto: Mario Zott, © Bernhard Bliemsrieder
  • / Die schweren oberen Längen sind anhaltend.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Der Zustieg ist unschwierig, stellenweise etwas schottrig.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Steil und stellenweise auch glatt - die Schlüsselseillänge.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Die NO Verschneidung im Überblick.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Topo - Lafatscher NO-Verschneidung
    Foto: Mario Zott, © Heidi von Wettstein, www.federweg.at
  • / Bliemsi in der Schlüsselseillänge.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Die ersten Seillängen leicht, aber mit wenigen Sicherungsmöglichkeiten.
    Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km Parkplatz Halltal-Eingang Hallerangerhaus Parkplatz Halltal-Eingang
Imposante Linie und ein absoluter Klassiker - natürlich nicht zuletzt wegen der Erwähnung in Walter Pauses berühmter Auswahl klassischer Kletterführen "Im extremen Fels".
difficile
Lunghezza 22,5 km
10:15 h.
2.450 m
2.450 m
Die Riesenverschneidung ist bis auf die Standplätze ganz klar das Gegenteil von Plaisir. Genau ein neuer Haken als Zwischensicherung steckt in 360 Metern Wandhöhe, bei knapp 420 Metern Kletterlänge. Daneben finden sich insgesamt gut zwei Hand voll Zwischenhaken von teils zweifelhafter Qualität. Als historisches Schmankerl und A0-Hilfe klemmen noch zwei alte Holzkeile, die scheinbar von der ersten Winterbehung von Bernd Hollaus und Josef Hoss stammen. Kombiniert mit dem doch recht langen Zustieg ergibt sich ein mehr als ausgefüllter Alpinkletter-Tag.

Consiglio dell'autore

Ein langer, wolkenloser Hochsommertag macht diese Tour zu einem unvergesslichen und stresslosen Alpinkletter-Erlebnis.
Immagine del profilo di Mario Zott
Autore
Mario Zott 
Ultimo aggiornamento: 22.02.2020
Difficoltà
5c+ difficile
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Lafatscher Roßkopf, 2.502 m
Punto più basso
Halltal, Parkplatz, 790 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO
Raccordo
1,900 m, 3:00 h.
Altezza della parete
320 m
Lunghezza della scalata
420 m, 5:30 h.
Discesa
1,400 m, 1:30 h.
Punti di sosta
Con spit
Protezioni e Sicurezza
Pochi spit, Chiodi
Lunghezza corda minima
2 x 50 m
Numero rinvii
10
Prima ascensione
V. Weber und R. Fick (1926) bzw. M. Auckenthaler, E. Pirker (1930)

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

www.hallerangerhaus.at

blog.bergzeit.de/19331/leidenschaft/2-mal-360m-riesenverschneidung-alpinklettern

Partenza

Parkplatz am Eingang des Halltals (789 m)
Coordinate:
DD
DMS
UTM
w3w 

Arrivo

Parkplatz am Eingang des Halltals

Direzioni da seguire

Mittels MTB Unterstützung durch das Halltal bis zu den Herrenhäusern. Von dort über den gut markierten Steig zum Lafatscherjoch und auf der Nordseite hinab bis fast auf Höhe des Hallerangerhauses. Hier zweigt ein Zustiegswegerl ab.

Die Kletterei beginnt recht einfach mit drei Seillängen im Schwierigkeitsgrad UIAA III-IV. Der Fels ist nicht unbedingt gut, aber auch nicht ganz schlecht. Die wirklichen Schwierigkeiten beginnen in der vierten Seillänge. Da hier der Riss bereits gut ausgeprägt ist, lässt sich diese bereits hervorragend absichern. Seillänge 5 bis 7 sind die Schlüssellängen. Teils ganz schön anspruchsvoll und anhalten immer direkt am Riss oder knapp daneben. Danach quert man über das Schotterband nach rechts. Behutsames Gehen, wenn Seilschaften folgen! Danach folgen nochmals zwei leichte Längen bis zum Ausstieg.

Abstieg:
Man steigt üblicherweise nicht mehr bis zum Gipfel des Lafatscher Roßkopfs auf, sondern quert in südlicher Richtung über Schotter und Bänder in das Kar, das zum Lafatscherjoch hinunter führt. Der Weg ist mit Steinmännern markiert. Anfangs geht es leicht bergauf!

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit der IVB Linie E, Haltestelle Bettelwurfsiedlung und danach mit dem Taxi soweit wie möglich ins Halltal.

Come arrivare

Über die A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Hall Mitte. Durch Hall von Süd nach Nord und weiter nach Absam-Eichat, der Salzbergstraße folgen bis zum großen Parkplatz am Eingang des Halltals.

Dove parcheggiare

Großer Gratisparkplatz am Eingang des Halltales.

Coordinate

DD
DMS
UTM
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Alpenvereinskarte Nr. 5/2 Karwendelgebirge Mitte

Attrezzatura

Komplette Alpinkletterausrüstung, Friend Sortiment von 0,5 bis 3 - idealerweise BD 1 bis 3 doppelt.

Equipaggiamento per arrampicata alpina

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Blister kit
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento tecnico per arrampicata alpina

  • Scarpette da arrampicata
  • Imbracatura da arrampicata
  • Casco da arrampicata
  • Sacchetto della magnesite + magnesite
  • Assicuratore/discensore
  • Rinvii
  • Anello per Prusik
  • Cordino
  • Fettucce
  • Moschettone HMS a ghiera
  • Moschettone senza ghiera
  • Sistema di ancoraggio personale
  • Cordino di posizionamento / sistema di ancoraggio personale con moschettoni a ghiera per il riposo
  • Moschettoni a chiusura automatica
  • Zaino da arrampicata piccolo
  • Nastro per le dita
  • Coltello moschettonabile
  • Relazione della via
  • Corda singola
  • Mezze corde
  • Corde gemelle
  • Friend/cam #0
  • Friend/cam #0.1
  • Friend/cam offset #0.1-#0.2
  • Friend/cam #0.2
  • Friend/cam offset #0.2-#0.3
  • Friend/cam #0.3
  • Friend/cam offset #0.3-#0.4
  • Friend/cam #0.4
  • Friend/cam offset #0.4-#0.5
  • Friend/cam #0.5
  • Friend/cam offset #0.5-0.75
  • Friend/cam #1
  • Friend/cam #2
  • Friend/cam #3
  • Friend/cam #4
  • Friend/cam #5
  • Friend/cam #6
  • Friend/cam #7
  • Friend/Cam 8
  • Set di Cams/Friends
  • Doppio set di Cams/Friends
  • Cams/Friends micro
  • Cams/Friends medio
  • Cams/Friends misura granda
  • Set di Nuts
  • Doppio set di Nuts
  • Micro nuts
  • Nuts medi
  • Nuts misura grande
  • Cavanut
  • Tricam(s)
  • Ball nut(s)
  • Sisitema di ancoraggio mobile Gipsy per fessure larghe
  • Dadi eccentrici
  • Carrucola bloccante come il Petzl Micro Traxion
  • Bloccanti come il Petzl TiBloc
  • Chiodi e martello
  • Dispositivo di chiusura (morsetti)
  • Scala in fettuccia
  • Equipaggiamento da arrampicata trad se necessario
  • Sacco da parete come richiesto
  • Spazzolino da boulder
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(1)
Rafael Reder 
Tolle Tour an heißen Tagen. Mit dem Rad durchs Halltal ist sehr weit und steil. Eventuell feiner mit dem Taxi oder E-Bike von Hall oder Scharnitz. Seit heute neues Wandbuch. 6. und 7. Seillänge haben wir fein zusammengehängt. Achtung auf Steinschlag wenn mehrere Seilschaften in der Tour. Bei uns ist viel heruntergekommen.
Visualizza di più
Wandbuch
Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck

Foto di altri utenti

Wandbuch

Recensione
Difficoltà
5c+ difficile
Lunghezza
22,5 km
Durata
10:15 h.
Dislivello
2.450 m
Discesa
2.450 m
Percorso ad anello Panoramico Parete Avvicinamento a piedi

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio