LogoAlto Adige... da vivere!
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Alta Via Percorso consigliato

Hochfirst (3.405 m) - Monte Principe - der Fürst übern Seebertal

Alta Via · Alpi dell'Oetztal
Responsabile del contenuto
AVS Sektion Bozen Partner verificato  Explorers Choice 
  • Über überaschend flache Almwiesen
    Über überaschend flache Almwiesen
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km Rauhjoch Biwak
Lange und teilweise weglose Tour auf einen selten besuchten Gipfel.
media
Lunghezza 12,8 km
9:30 h.
1.960 m
1.960 m
3.405 m
1.670 m
Es gibt nicht viele Anstiegsbeschreibungen auf diese im hintersten Seewertal über dem Seewergletscher aufragende imposante Berggestalt. Ist der Weg bis zum Rauhjoch Biwak noch relativ einfach und bequem, geht es danach zur Sache. Auf schwachen , mit einigen Steinmännchen markierten Steigspuren mit viel Geröll geht es steil hinauf zum Gratkamm des Gurgler Kammes. Der Gipfel des Hochfirstes wird dann über den sehr brüchigen und steilen SW Grat erstiegen.

Consiglio dell'autore

Wer gerne ohne Trubel und alleine unterwegs ist, ist hier genau richtig.
Immagine del profilo di Eduard Gruber
Autore
Eduard Gruber 
Ultimo aggiornamento: 06.07.2020
Difficoltà
II+, PD+ media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Hochfirst, 3.405 m
Punto più basso
Parkplatz Obersteinhöfe, 1.670 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Punti di ristoro

Rauhjoch Biwak

Indicazioni sulla sicurezza

Der Aufstieg entlang des SW-Grates ist sehr brüchig und heikel. Die Wegfindung im oberen Teil ist nicht immer einfach und kann bei Nebel schwierig werden.

Partenza

Obersteinhöfe in Pfelders (1.696 m)
Coordinate:
DD
46.803009, 11.102002
DMS
46°48'10.8"N 11°06'07.2"E
UTM
32T 660390 5185418
w3w 
///tolgo.vinci.giuralo

Arrivo

Obersteinhöfe in Pfelders

Direzioni da seguire

Wir starten unsere Tour in Oberstein in Pfelders und steigen auf den mit 2 markierten steilen Steig bis zur verfallenen Imestalm. Ein überraschend flaches Almgebiet begegnen wir hier, welches man in diesen steilen und schon fast unnahbaren Gegend gar nicht vermuten würde. Weiter geht es auf dem 2-er Weg, in Richtung Rauhjoch, bis dieser den Höhenweg Nr.44, kreuzt, welcher das Rauhjoch mit der Zwickauer Hütte verbindet und ein Teilstück des Tiroler Höhenweges ist. Hier wenden wir uns nach links (westlich) und gehen leicht abwärts zum gemütlichen und sauberen Rauhjoch Biwak. (2.708 m 2,5 Std).  Hier rechts ab und auf schwachen Steigspuren, den Steinmänchen folgend, in nordwestlicher Richtung unterhalb des zum Rauhjoch führenden Bergkammes hinauf, zu der schon im Gurgler Kamm liegenden Seewer Spitze (3.288 m). Es folgt ein kurzer Abstieg zum Gaisbergjoch und dann über den steilen und brüchigen Südwestgrat bis zum Gipfel. (am besten direkt am Grat bleiben und die Grattürme direkt überklettern) (2,5 Std ab Biwak).

Abstieg: Bis zum Biwak dem Anstiegsweg folgend. Dann unterhalb des Biwaks auf schwachen Steigspuren, teilweise weglos, über steile Grashänge ziemlich gerade hinunter bis man auf dem zum Kreuzjoch führenden Steig 6B trifft. Auf diesem hinunter zur Imestalm und hier wieder auf den schon bekannten Anstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit öffendlichem Bus von Meran nach Pfelders. Zur Fahrplanauskunft

Come arrivare

Von Meran in das Passeiertal bis nach Moos, hier ins Pfelderer Tal abbiegen. Kurz vor Pfelders rechts auf Höfezufahrtsstraße zu den Obersteinhöfen.

Dove parcheggiare

Begrenzte Parkmöglichkeit bei den Obersteinhöfen

Coordinate

DD
46.803009, 11.102002
DMS
46°48'10.8"N 11°06'07.2"E
UTM
32T 660390 5185418
w3w 
///tolgo.vinci.giuralo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Tabacco Blatt Nr. 039 1:25.000 Passeiertal

Attrezzatura

Normale Bergausrüstung

Percorsi consigliati nei dintorni

 Questi consigli sono stati generati automaticamente dal sistema.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
II+, PD+ media
Lunghezza
12,8 km
Durata
9:30 h.
Salita
1.960 m
Discesa
1.960 m
Punto più alto
3.405 m
Punto più basso
1.670 m
Andata e ritorno Panoramico Percorso consigliato Passaggio in vetta Passaggio su cresta

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
  • 3 Waypoint
  • 3 Waypoint
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio