LogoAlto Adige... da vivere!
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sci alpinismo Percorso consigliato

Grenzeckkopf (3047 m) und Breite Krone (3079 m) über Jamtalhütte

Sci alpinismo · Silvretta
Responsabile del contenuto
AV-alpenvereinaktiv.com Partner verificato  Explorers Choice 
  • flacher Anstieg von der Jamtalhütte
    flacher Anstieg von der Jamtalhütte
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 10 8 6 4 2 km
Schöne Abfahrten, bei einem mäßig schweren Anstieg
media
Lunghezza 11,7 km
3:37 h.
1.090 m
1.090 m
3.079 m
2.162 m
Zwei beliebte Skigipfel vereint in einer Tour, die im Verlauf keine nennenswerten Schwierigkeiten aufweist und bei der auf das Seil verzichtet werden kann. Der Grenzeckkopf und die Breite Krone sind auch als Einzelziel recht lohnend, ergeben sich von den Gipfelhängen schöne Abfahrten.
Immagine del profilo di Christian Hofinger
Autore
Christian Hofinger 
Ultimo aggiornamento: 19.02.2014
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Breiter Kopf, 3.079 m
Punto più basso
Jamtalhütte, 2.162 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Partenza

Jamtalhütte (2.165m) (2.162 m)
Coordinate:
DD
46.886435, 10.176415
DMS
46°53'11.2"N 10°10'35.1"E
UTM
32T 589626 5193215
w3w 
Mostra sulla mappa

Arrivo

Jamtalhütte (2.165m)

Direzioni da seguire

GRENZECKKOPF (3.047 m): 890 Höhenmeter - 2 ½ bis 3 Stunden
Von der Jamtalhütte nach Osten den flach verlaufenden Futschölbach folgen und im Tal zunehmend nach Südosten Richtung Grenzeckscharte drehen. Am Weg ignoriert man die Abzweigungen zum Fluchthorn (bei 2.350 m) sowie Zahnjoch (bei 2.480 m) und bleibt dabei immer im weitläufigen Kar. Das Gipfelkreuz im Visier, steigt man zum Schluss noch etwas steiler zum Gipfel auf.

BREITE KRONE (3.079 m): 160 Höhenmeter - ½ bis ¾ Stunde
Am Rücken zur Bischofspitze anfangs flach, danach aber doch steil über den Osthang (Lawinengefahr beachten!) in eine Mulde (ca. 2.920 m) abfahren, hier wieder die Felle drauf und im Anschluss über den Westhang (gerne auch abgeblasen) den Latschen ausweichend zur Breiten Krone (3.079 m) aufsteigen.

Abfahrt

Zunächst wieder auf der Aufstiegstrasse rechts haltend abfahren, nun aber zum Kronenjoch (2.974 m) die 20 Höhenmeter ohne Felle zum Sattel hinauf steigen, um dann anfangs steil, dann aber relativ flach bis zur Jamtalhütte die schönen Hänge zu verspuren.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Come arrivare

Von Innsbruck über die A12 nach Landeck, kurz danach bei Pians auf die B188 ins Paznauntal abbiegen und bis Galtür auffahren. Im Ortszentrum links zum Sportzentrum, wo sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz (EUR 4.— pro Tag) befindet.

HÜTTENZUSTIEG: 600 Höhenmeter bzw. 10 Kilometer - 2 ½ bis 3 Stunden
Tja, leider bleibt einem der schier endlose Zustieg zur Jamtalhütte nicht erspart, doch Dank Gepäcktransport (EUR 6.--) durch den Hüttenwirt (Gottlieb Lorenz) kann das Marschgepäck auf ein Minimum reduziert werden. Anmeldung erforderlich!

Vom Parkplatz in Galtür (1.584 m) geht man zunächst nach Süden bis zur Kapelle (1.620 m) hinauf, wo die Ratrakspur beginnt und sich sehr sehr flach und laaaaaaang bis zur Jamtalhütte (2.165 m) hinaufzieht. Durch die präparierte Spur der Pistenraupe darf man sich allerdings nicht in Sicherheit wiegen, ist der Anstieg vor allem am Nachmittag im oberen Bereich mitunter stark lawinengefährdet!

Dove parcheggiare

Im Ortszentrum links zum Sportzentrum befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz (EUR 4.— pro Tag).

Coordinate

DD
46.886435, 10.176415
DMS
46°53'11.2"N 10°10'35.1"E
UTM
32T 589626 5193215
w3w 
///noie.catalogato.direttrice
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

AV 25 Blatt 26 (Silvrettagruppe) ÖK 50 Blatt 170 Kompass 98 Silvretta- und Sesvennagruppe BEV– Austian Map Fly 3D digital Kompass – Österreich 3D digital

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
11,7 km
Durata
3:37 h.
Salita
1.090 m
Discesa
1.090 m
Punto più alto
3.079 m
Punto più basso
2.162 m
Percorso ad anello Passaggio in vetta
1600 m 1800 m
Mattina
1600 m 1800 m
pomeriggio

Bollettino valanghe

·

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio