LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico recommended route Tappa 4

Karwendeltour 4. Tag

Sentiero alpinistico · Karwendel
Responsabile del contenuto
DAV Sektion Oberland Partner verificato 
  • Hahnkampl 2080m mit Sonnjoch
    / Hahnkampl 2080m mit Sonnjoch
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Lamsenjochhütte Sonnjoch 2458m Hahnkampl 2080m Alpengasthof Gramai

Die vier-tägige Karwendeltour ist eine Traumtour für alpine Genießer im Herzen des Alpenparks Karwendel

 

media
Lunghezza 10,6 km
5:42 h.
1.011m
1.704m

Mehr Bergerlebnis geht nicht! Aus einer Hand erhalten Sie das perfekt geschnürte Tourenpaket: Bahn & Bus bringen Sie hin, die Hütten und der Alpengasthof erwarten Sie schon, die Wirtsleute verwöhnen Sie in urigem Ambiente mit ihren Köstlichkeiten.

Nur Wandern, Erleben und Genießen müssen Sie selbst!

 

Diese großartige Überschreitung vom Rißtal ins Falzthurntal lässt sich am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln verwirklichen. Lassen Sie also das Auto in der Garage und schonen Sie damit diese einzigartige Berglandschaft!

 

Der vierte Tag der Karwendeltour führt von der Lamsenjochhütte zur Gramaialm. Wer noch Zeit und Kondition hat, kann noch das Sonnjoch (2457 m) besteigen, das für seine Aussicht berühmt ist.

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Sonnjoch, 2.457 m
Punto più basso
1.258 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Alpengasthof Gramai
Lamsenjochhütte

Indicazioni sulla sicurezza

 

 

Partenza

Lamsenjochhütte (1.951 m)
Coordinate:
DD
47.380181, 11.603610
DMS
47°22'48.7"N 11°36'13.0"E
UTM
32T 696527 5250700
w3w 
///guidava.rimetta.condividere

Arrivo

Gramaialm oder Pertisau

Direzioni da seguire

4. Tag: Lamsenjochhütte – Sonnjoch - Gramaialm - Pertisau

 

Nach dem Frühstück können die Eiligen direkt zur Gramaialm (1263 m) absteigen und erreichen zu Fuß oder mit dem Nostalgiebus durchs Falzthurntal den Frühbus der RVO in Pertisau .

 

Bei entsprechender Zeit und Kondition können Sie aber auch noch das Sonnjoch (2457 m) ersteigen, das für seine Aussicht berühmt ist. Auf dem Normalweg ist dieser Berg wenig schwierig zu besteigen, doch kostet es einige Mühen. Zunächst geht es zurück zum Lamsenjoch, wo der Weg Richtung Hahnkampl (2080 m) und Binssattel (1901 m) abzweigt. Auf gutem Weg vorbei am Gramaialm-Hochleger (1756 m), führen schließlich markante Steigspuren über Geröll, Schrofen und Grashänge auf den Gipfel. Zurück geht es auf gleicher Strecke bis zum Gramaialm-Hochleger und über steile Grashänge hinunter zur Gramaialm (1263 m) und zu Fuß oder mit dem Nostalgiebus hinaus nach Pertisau .

Von hier bringen Sie RVO & BOB wieder sicher nach Hause.

Bitte beachten Sie den Fahrplan und berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Aufbruchzeit! Alternativ kann man auch über den Binssattel in die Eng absteigen.

  

 

Abstieg Hütte – Gramaialm:   690 Hm, 2 Std. (Pertisau zusätzl. Abstieg 300 Hm, 1–2 Std.).

Hütte – Sonnjoch – Gramaialm: insg. Aufstieg 830 Hm, Abstieg 1520 Hm, 6–7 Std.

Angegeben ist die Gesamtgehzeit ohne größere Pausen

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Die Anreise zur Karwendeltour erfolgt idealerweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Anfangs- und Endpunkt der Tour sind nicht identisch, aber bequem mit Bus und Bahn erreichbar.

 

Die Fahrzeit beträgt ab München mit der BOB nach Lenggries gut 1 Std. Weiter mit dem RVOBus in 40 Min. nach Hinterriß.

 

Rückfahrt von Pertisau am Achensee mit dem RVO-Bus in ca. 1,5 Std. nach Tegernsee und von dort mit der BOB in 1 Std. zurück nach München oder von Pertisau mit dem Bus in ca. 40 Min. nach Jenbach, von dort mit der Bahn nach München (je nach Verbindung ca. 1 bis 2 Std.)

 

Genaue Abfahrtszeiten unter  www.bayerische-oberlandbahn.de und www.rvo-bus.de

Come arrivare

A8 (München–Salzburg) – Ausfahrt Ottobrunn – weiter nach Bad Tölz über Holzkirchen – in Bad Tölz auf die B307 nach Hinterriß.

Bitte beachten Sie: Anfangs- und Endpunkt der Tour sind nicht identisch, aber bequem mit Bus und Bahn erreichbar.

 

Coordinate

DD
47.380181, 11.603610
DMS
47°22'48.7"N 11°36'13.0"E
UTM
32T 696527 5250700
w3w 
///guidava.rimetta.condividere
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

AV-Karten 5/2 und 5/3 „Karwendelgebirge“ 1:25000

Attrezzatura

Feste Bergschuhe, Regenjacke, Trinkflasche, 1.-Hilfe-Päckchen, Hüttenschlafsack, Wechselkleidung für eine mehrtägige Rucksack-Tour.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
10,6 km
Durata
5:42 h.
Dislivello
1.011m
Discesa
1.704m
Raggiungibile con mezzi pubblici Itinerario a tappe Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Interesse botanico Passaggio in vetta Da punto a punto

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio