LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato Tappa 2

Rundtour durchs Wetterstein mit Zugspitze - Tag 2 - Kreuzeckhaus zur Knorrhütte

Sentiero alpinistico · Wetterstein montagne e la catena Mieminger
Responsabile del contenuto
DAV Sektion Hochsauerland Partner verificato 
  • Schuttkegel im Reintal
    / Schuttkegel im Reintal
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
  • / Reintal, Weg an der rechten Uferseite
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
  • / Knorrhütte
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
  • / Die Partnach im Reintal
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
  • / Steinmännchen im Reintal
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
  • / Aufstieg zur Knorrhütte
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
  • / Aufstieg zur Knorrhütte - Kurz vor dem Ziel
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
  • / Bockhütte
    Foto: Alexander Bender, DAV Sektion Hochsauerland
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km Knorrhütte Kreuzeckhaus Stuibenhütte Reintalangerhütte Bockhütte
Tag 2 der Rundtour - Abstieg ins Reintal und anschließender Aufstieg zur Knorrhütte. 
difficile
Lunghezza 15,1 km
6:30 h.
1.190 m
790 m
2.052 m
1.054 m
Nach dem Abstieg ins Reintal folgen wir der Partnach herauf zur Reintalangerhütte. Hier beginnt der Aufstieg zur auf 2.052m liegenden Knorrhütte.

Consiglio dell'autore

Die Knorrhütte ist sehr beliebt. Auf jeden Fall einen Schlafplatz reservieren. Geht bequem online.
Immagine del profilo di Alexander Bender
Autore
Alexander Bender 
Ultimo aggiornamento: 07.05.2018
Difficoltà
difficile
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Knorrhütte, 2.052 m
Punto più basso
Bockhütte, 1.054 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Stuibenhütte
Knorrhütte
Reintalangerhütte
Kreuzeckhaus
Bockhütte

Partenza

Kreuzeckhaus (1.642 m)
Coordinate:
DD
47.452129, 11.066454
DMS
47°27'07.7"N 11°03'59.2"E
UTM
32T 655770 5257479
w3w 
///motivi.giacinto.spaventerà

Arrivo

Knorrhütte

Direzioni da seguire

Zum Start des zweiten Wandertages gehen wir gut einen guten Kilometer auf der Strecke des Vortages zurück, bevor vom breiten Fahrweg links ein kleiner Pfad abgeht. Die Schilder weisen ihn als Bernadein-Steig aus. Dieser tolle schmale Pfad führt uns zuerst in Serpentinen am Hang entlang, bevor wir zügig die Baumgrenze erreichen und in bewaldete Regionen kommen. Wir verlieren gut 500 Höhenmeter, der Wald wird dichter und wir erreichen nach gut sieben Kilometern und 2:30 Stunden die Bockhütte.

 

Das Rauschen der an der Bockhütte vorbeifließenden Partnach lenkt unseren Blick flussaufwärts. Wir schauen ins Reintal, unser Weg für die nächsten 5,2 Kilometer und gut zwei Stunden bis zur Reintalangerhütte. Es geht stetig bergauf, der Weg ist relativ breit und führt uns mal nah am Flussufer, mal mehr am angrenzenden Wald entlang. An den steilen Hängen des sich langsam verengenden Tals haben sich teilweise große Schuttkegel gebildet. Immer weiter geht es bergauf, und bald erreichen wir den gewaltigen Wasserfall, den wir Ende des Tals schon längere Zeit im Auge hatten. Oberhalb des Wasserfalls hat sich der Fluss zunächst scharf in den Felsen eingeschnitten, doch weiter flussaufwärts öffnet sich das Tal und der Fluss mäandriert vor sich hin. Fast am Ende des Tals steht auf 1.370 m die schöne hölzerne Reintalangerhütte. Vor der Hütte ist das Flussbett mit Steinmännchen übersät, wir kehren ein und setzen uns auf die schöne Sonnenterrasse.

 

Von der Reintalangerhütte bis zur Knorrhütte sind es nur noch gut 3,5 Kilometer. Die aber haben es durchaus in sich, gilt es doch, 676 Höhenmeter zu überwinden. Die Landschaft ändert sich. Zu beginnen bestimmen Wiesen und Sträucher das Bild, schnell jedoch verabschiedet sich die Vegetation und die felsige Landschaft des Wettersteingebirges bestimmt die Szenerie. Der Felsensteig macht seinem Namen alle Ehre. In Serpentinen geht es Schritt um Schritt hoch. Mit jedem Meter wird Umgebung immer schroffer, rechts und links von uns erheben sich massive Felswände, spätestens hier sind wir im alpinen Teil unserer Tour angekommen. Nach 2 bis 2,5 Stunden erreichen wir unser Tagesziel, die Knorrhütte.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Etappentour "Rund durchs Wetterstein". Infos siehe Tagesetappe 1

Come arrivare

Etappentour "Rund durchs Wetterstein". Infos siehe Tagesetappe 1

Dove parcheggiare

Etappentour "Rund durchs Wetterstein". Infos siehe Tagesetappe 1

Coordinate

DD
47.452129, 11.066454
DMS
47°27'07.7"N 11°03'59.2"E
UTM
32T 655770 5257479
w3w 
///motivi.giacinto.spaventerà
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Rother Wanderführer "Zugspitze" 11. Auflage 2017

Mappe consigliate

Alpenvereinskarte: Blatt BY 8: Wettersteingebirge

Kompass: Garmisch-Partenkirchen Mittenwald

Attrezzatura

Volle Ausrüstung für Hüttentour notwenig.

Bitte bedenkt, dass ihr im alpinen Gelände Unterwegs seit. Wir erreichen fast 3.000 Meter Höhe. Auf dem Weg zur Zugspitze ist zu jeder Jahreszeit mit Schnee zu rechnen. In Kombination mit Wind kann es schnell sehr kalt werden!

Attrezzatura per escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per escursioni

  • Casco da arrampicata
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
15,1 km
Durata
6:30 h.
Dislivello
1.190 m
Discesa
790 m
Punto più alto
2.052 m
Punto più basso
1.054 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Itinerario a tappe Ristori lungo il percorso Da punto a punto

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio