LogoAlto Adige... da vivere!
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato Tappa 3

Texelgruppe in drei Tagen, 3. Tag

Sentiero alpinistico · Alpi dell'Oetztal
Responsabile del contenuto
ÖAV Sektion Hermagor Partner verificato 
  • Oberkaser Alm
    Oberkaser Alm
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
m 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km Lodnerhütte (Rif. Cima Fiammante) Guido-Lammer-Biwak Oberkaseralm
Auf diesem Abschnitt lernt man weitere 5 Seen der Spronser Seenplatte kennen. Aber auch die Landschaft, die man durchwandert, beeindruckt.
difficile
Lunghezza 12,7 km
7:45 h.
779 m
1.298 m
2.819 m
1.521 m
Von der Oberkaser Alm steil hinauf zum Grünsee, dann am Langsee entlang. Weiter geht es ansteigend zu den beiden Milchseen hinauf, wo dann nach der Überquerung des Verbindungsbaches der Klettersteig zur Milchseescharte beginnt. Weiter geht es in Richtung Halsljoch abwärts, um dann aus dem Talgrund wieder aufwärts zu steigen. Nach der Überquerung des Halsljochs geht es nur abwärts, oft recht steil, zur Lodnerhütte. Von der Lodnerhütte geht es wieder teilweise recht steil abwärts, unterbrochen durch einen kleinen Anstieg, zur Nasereith Hütte.
Immagine del profilo di Juergen Hilgenberg
Autore
Juergen Hilgenberg
Ultimo aggiornamento: 12.08.2018
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Halslscharte, 2.819 m
Punto più basso
Nasereith Hütte, 1.521 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Tipo di strada

Sentiero 97,41%Via ferrata 2,56%
Sentiero
12,3 km
Via ferrata
0,3 km
Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

Das etwa 100 Hm lange Wegstück zur Milchseescharte ist ein Klettersteig (B). Für schwächere GeherInnen ist zumindest eine Reepschnüre als Brustgurt mit einem Karabiner ratsam.

Partenza

Oberkaser Hütte (2.132 m)
Coordinate:
DD
46.733405, 11.099106
DMS
46°44'00.3"N 11°05'56.8"E
UTM
32T 660375 5177678
w3w 
///vicine.donata.limoni

Arrivo

Nasereith Hütte

Direzioni da seguire

Von der Oberkaser Hütte geht es Richtung Westen steil hinauf auf einem mit Felsplatten gepflasterten Pfad, dann etwas eber vorbei an der Ruine der Meraner Hütte, danach wieder etwas steiler zum Grünsee (seine Farbe erhält er durch den grünen Bewuchs rundherum, der sich im Wasser spiegelt).

Am Ausfluss des Grünsees wendet sich der Weg nach links und nach wenigen Höhenmetern erreicht man den Langsee. Am nördlichen Ufer weiter bis zu einer Abzweigung recht hinauf zu den Milchseen (Hinweistafel). Südseitig entland des kleinen Milchsees, dann über die Bachverbindung der beiden Milchseen und nun steil hinauf über einen Klettersteig (B) zur Milchseescharte (2707 m). Rechts von der Scharte liegt das Biv. Guido Lammer.

Der Weiterweg führt rechts durch die Felsen empor, dann wendet er sich abwärts über Blockwerk in eine Mulde unterhalb des Tschigat, um dann wieder zum Halsljoch (2808 m) empor zu steigen. (Im August 2015 gab es von der Milchscharte zum Halsljoch eine geschlossenen Schneedecke, der Weg war nur erkennbar durch die Spuren vorheriger Geher).

Von dem Halsljoch geht es über Geröll steil hinab zu den beiden Tablander Lacken, an diesen vorbei und weiter steil hinab bis hinter und dann kurz hinauf zur Lodnerhütte/Rif. Cima Fiammante (2262 m).

Von der Lodnerhütte talauswärts vorbei an der Zielalm. Dann auf auf einem teilweise mit grossen Steinen gepflasterten Weg mühsam hinab vorbei an der Gingglalm, weiter einem kleinen Anstieg hinauf, zum Schluss in einem großen Bogen, vorbei am Schrambach-Wasserfall, in vielen Kehren hinab zur Nasereit Hütte (1523 m).

Am nächsten Tag geht es dann ca. 1 Stunde abwärts zum Partschinser Wasserfall. Ab hier dann mit dem Bus über Partschins, Meran, Dorf Tirol zum Parkplatz an der Hochmuthbahn.

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Coordinate

DD
46.733405, 11.099106
DMS
46°44'00.3"N 11°05'56.8"E
UTM
32T 660375 5177678
w3w 
///vicine.donata.limoni
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Kompass Wanderkarte Texelgruppe 1 : 25.000

Attrezzatura

Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk wird empfohlen. Hüttenschlafsack und Waschzeug.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
12,7 km
Durata
7:45 h.
Salita
779 m
Discesa
1.298 m
Punto più alto
2.819 m
Punto più basso
1.521 m
Itinerario a tappe Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Interesse geologico Tratti attrezzati

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
  • 13 Waypoint
  • 13 Waypoint
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio