LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero alpinistico Percorso consigliato Tappa 1

Zugspitztour - Tag 1: Von Garmisch-Partenkirchen auf die Reintalangerhütte

· 3 reviews · Sentiero alpinistico · Wetterstein montagne e la catena Mieminger
Responsabile del contenuto
DAV Sektion München Partner verificato 
  • Gemütlich taleinwärts entlang der glasklaren Partnach
    / Gemütlich taleinwärts entlang der glasklaren Partnach
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Auf schmalen Pfaden taleinwärts - links thront schon der impossante Hochwanner
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Impressionen der Morgenstunden: Das Tal noch im kühlen Schatten, hinten leuchten die letzten Rest des Winters
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Blick über die Partnach hinauf Richtung Schachen
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Die Blaue Gumpe - ein natürlicher Stausee, der 2009 nach einem heftigen Gewitter verschwand
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Kurz vor dem Ziel ein Blick zurück durch das malerisch schöne Reintal
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Kurt vor dem Ziel - Noch sieht man die Reintalangerhütte nicht
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Die Reintalangerhütte - eine idylische Hütte an einem idylischen Fleckchen Erde
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Die tosende Partnach Aussichtspunkt Hinterklamm Breites Flusstal Bockhütte Mitterklamm Partnachklamm
Der erste Tag der Zugspitztour führt uns gemütlich von Garmisch-Partenkirchen durch die Partnachklamm bergauf bzw. taleinwärts.
Der Weg folgt stets entlang der Partnach, einem wildromatischen Bergbach, hinein in das Naturschutzgebiet Schachen/Reintal.
facile
Lunghezza 13,6 km
5:45 h.
711 m
77 m
1.376 m
736 m
Wegskizze: Garmisch-Partenkirchen Skistadion – Partnachklamm – Reintal – Reintalangerhütte

Bahn & Ortsbus (Linie 1 oder 2) bringen uns bequem zum Olympia-Skistadion nach Garmisch-Partenkirchen. Hier beginnt die Wetterstein-Runde gleich mit einem Höhepunkt: Auf breitem Weg gelangt ihr vorbei am Gasthaus Wildenau zum Eingang der Partnachklamm (Durchgang gebührenpflichtig). Der gute Weg durch die wildromantische Schlucht mit ihren tosenden Wassern bietet ein beeindruckendes Naturschauspiel.

Am Ende der Klamm geht's weiter in südlicher Richtung bis zum Wegweiser "Reintalangerhütte/Knorrhütte", der den Weiterweg auf der taleinwärts führenden Fahrstraße zeigt. Ihr folgt der Straße (kurzzeitige Ausweichmöglichkeit auf schmalem Pfad an der Partnach möglich), bis diese in einen schönen Wanderweg übergeht, der wieder ans Ufer der Partnach führt. Immer der Partnach entlang geht es nun vorbei an der Bockhütte - an der man sich noch mal stärken kann (Brotzeitstation!) - immer weiter taleinwärts zur herrlich an der Partnach gelegenen Reintalangerhütte (1369 m).

Hier erwartet Euch eine wohl einmalige Hüttenatmosphäre! Wer noch Lust hat, sollte am Nachmittag einen kurzen Spaziergang zum Partnachursprung machen – ein gewaltiger Wasserfall!

Consiglio dell'autore

Besonders reizvoll ist der Zustieg zur Reintalangerhütte entlang der Partnach in den frühen Morgenstunden, wenn noch der Dunst von der Partnach aufsteigt während sich oben in den Gipfeln schon die Sonne bricht.
Immagine del profilo di Thomas Gesell
Autore
Thomas Gesell 
Ultimo aggiornamento: 12.04.2017
Difficoltà
facile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Reintalangerhütte, 1.376 m
Punto più basso
Skistadion Garmisch-Partenkirchen, 736 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Reintalangerhütte
Bockhütte

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Weitere Informationen zum Zustieg auf die Reintalangerhütte finden sie hier.

Partenza

Skistadion/Sprungschantze Garmisch-Partenkirchen (735 m)
Coordinate:
DD
47.479860, 11.115092
DMS
47°28'47.5"N 11°06'54.3"E
UTM
32T 659352 5260659
w3w 
///rondinelle.costruirli.binocolo

Arrivo

Reintalangerhütte

Direzioni da seguire

Der erste Tag der Zugspitztour ist mehr ein hinter- denn ein raufgehen. Garade mal 700 hm, dafür aber 14 km Wegstrecke liegen vor uns, mehr oder weniger gleichmäßig leicht ansteigend. Der Zustieg zur Reintalangerhütte ist landschaftlich sehr reizvoll und auch mit Kindern ab 8-10 Jahren gut machbar. Auf 2/3 der Strecke liegt die Bockhütte, eine bewirtschaftete Hütte der Almgenssenschaft Partenkirchen. Hier kann man noch mal eine schöne Pause einlegen und die Getränkevorräte auffüllen, bevor man zum Endspurt aufbricht.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Garmisch-Partenkirchen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ganz prima zu erreichen. Von München aus fährt stündlich ein Zug zum Garmischer Bahnhof. Besonders günstig für Anreisende aus dem S-Bahn-Netz München ist hier das Regio-Ticket-Werdenfels, da hier bereits der Fahrpreis für die S-Bahnnen zum Hauptbahnhof München enthalten ist.

Ansonsten dass bewährte Bayern-Ticket wählen - der Werdenfelsexpress bringt euch in 82 Minuten nach GAP.

Vom Bahnhof GAP den Orstbus 1 oder 2 Richtung Klinikum nehmen und an der Haltestelle "Skistadion" aussteigen.

 

 

Come arrivare

Von München aus die A95 Richtung Garmisch-Partenkirchen fahren. Am Ende der Schnellstraße kurz vor Garmsch-Prtenkirchen links halten Richtung Mittenwald und zunächst (fast) durch  Garmisch hindurchfahren. Kurz vor dem Orstende geht es rechts Richtung "Sprungschanze" und "Partnachklamm". Bis zum Ende der Straße am Skistadion fahren, dort stehen ausreichend (gebührenpflichtige!) Parkplätze zur Verfügung.

Dove parcheggiare

Direkt am Skistadion/Sprungschanze in GAP gibt es einen großen Parkplatz.
Btte beachten: Dieser ist gebührenpflichtig (und der Kauf des Parktickets wird sehr (!) regelmäßig kontrolliert.

Coordinate

DD
47.479860, 11.115092
DMS
47°28'47.5"N 11°06'54.3"E
UTM
32T 659352 5260659
w3w 
///rondinelle.costruirli.binocolo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Alpenvereinskarte BY 8 "Wettersteingebirge, Zugspitze",

Attrezzatura

Attrezzatura per escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per escursioni

  • Casco da arrampicata
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,7
(3)
Maike Brüstle
07.08.2019 · Community
Sehr schöne Tour und wirklich leicht zu machen. Wir sind am Morgen los um dem Besucherandrang in der Partnachklamm zu entgehen. Hat super geklappt und wir hatten die Klamm wirklich für uns alleine. Einfach beeindrucken wie das Wasser da durch rauscht! Der Weg ist insgesamt gut zu gehen, alles schöne breitere Wege und ab und zu mal eine Steigung. An der Bockhütte haben wir länger Pasue gemacht. Super schön zum sitzen. Bis zur Reintalangerhütte wars dann auch nicht mehr so weit. Die Hüttenwirte der Hütte sind super nett uns die Reintalangerhütte liegt wirklich totalschön am Fluss. Insgesamt eine sehr zu empfehlende Tour!
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 01.08.2019

Foto di altri utenti

 12. August 2016

Recensione
Difficoltà
facile
Lunghezza
13,6 km
Durata
5:45 h.
Dislivello
711 m
Discesa
77 m
Punto più alto
1.376 m
Punto più basso
736 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Ristori lungo il percorso Interesse geologico

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio