LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero ciaspole Percorso consigliato

Vom Huber Kreuz in Barbian aufs Rittner Horn (2.260 m)

Sentiero ciaspole · Alpi Sarentine
Responsabile del contenuto
alpenvereinaktiv.com Partner verificato  Explorers Choice 
  • Gemeinsamer Check der Lawinennotfallausrüstung vor dem Loswandern
    / Gemeinsamer Check der Lawinennotfallausrüstung vor dem Loswandern
    Foto: Othmar Mayrl, Othmar Mayrl
  • / Kurz führen uns die bestens präparierten Wege durch den schattigen Wald, bevor sich uns die Weite der Barbianer Alm öffnet
    Foto: Othmar Mayrl, Othmar Mayrl
  • / Auch beim größtenteils sonnigen Auf- und Abstieg genießen wir einen grandiosen Ausblick auf die Dolomiten - hier im Hintergrund Lang- und Plattkofel
    Foto: AVS Barbian, AVS Barbian
  • / Der Gipfel des Rittner Horns (2.260 m) mit den beiden sonnenverwöhnten Hütten Feltuner Hütte (links) und Unterhornhaus (rechts)
    Foto: Ute Prast, Ute Prast
  • / Als hätten sich die Dolomiten für den Betrachter eigens in Reihe und Glied nebeneinander aufgestellt: Sella, Lang- und Plattkofel, Schlern, Rosengarten, Latemar
    Foto: Ute Prast, Ute Prast
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km Rittner-Horn-Haus (Rif. Corno Renon) Unterhornhaus Huber Kreuz (ca. 1610 m) Feltuner Hütte Pennleger
Herrliche, unschwierige, allerdings eher nur für gehgewohnte Kinder empfohlene Schneeschuhwanderung über die idyllische, malerische Barbianer Alm auf das Rittner Horn (2.260 m), einen der bekanntesten Aussichtsberge Südtirols.
media
Lunghezza 11,8 km
5:00 h.
652 m
652 m
Die Barbianer Alm mit ihren kleinen, holzernen Hütten wirkt wie aus dem Bilderbuch und die Aussicht vom 2.260 m hohen Rittner Horn ist ebenso spektakulär. Das 360° Panorama reicht von den Gipfeln des Alpenhauptkammes im Norden über die prominentesten Dolomitengipfel (Lang- und Plattkofel, Schlern, Rosengarten, Latemar) im Osten und Süden hinüber zum Mendelkamm und zur Ortlergruppe im Westen.

Consiglio dell'autore

Eine Reihe lustiger Schneeschuhspiele und weitere Ideen für Spiele im Schnee gibt's auf der Website des Alpenvereins Südtirol unter Kleine & große Familien - Tipps & Tricks
Immagine del profilo di Othmar Mayrl
Autore
Othmar Mayrl
Ultimo aggiornamento: 25.11.2015
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Rittner Horn, 2.260 m
Punto più basso
Huber Kreuz, 1.609 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Sicherheitshinweise speziell für diese Tour: /

Allgemeine Sicherheitshinweise beim Schneeschuhwandern mit Kindern:
  • Zu unserer Sicherheit führen wir immer unsere Lawinennotfallausrüstung mit (Lawinenverschüttetensuchgerät, Sonde, Schaufel), denn auch in tieferen Lagen und selbst an harmlos wirkenden Stellen, beispielsweise bewaldete Hänge, können sich Lawinen lösen. Außerdem tragen wir durch das Mitführen der Lawinenausrüstung zu einer späteren Selbstverständlichkeit unserer Kinder bei, die Notfallausrüstung mit zu tragen, sobald im Winter freier Naturraum betreten wird.
  • An genügend Flüßigkeit denken!
  • Sonnenschutz! (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Einkehrmöglichkeiten:
  • Unterhornhaus
  • Feltuner Hütte
  • Die Schutzhütte am Gipfel des Rittner Horns, das Rittner Horn Haus ("Oberhorn"), ist im Winter geschlossen. Ausschank nur beim daneben liegenden "Schofstall" unmittelbar an der Bergstation des Tellerlifts.

Partenza

Parkplatz am "Huber Kreuz" oberhalb von Barbian (1.616 m)
Coordinate:
DD
46.610351, 11.496640
DMS
46°36'37.3"N 11°29'47.9"E
UTM
32T 691180 5164893
w3w 
///usarli.camicia.scavi

Arrivo

Parkplatz am "Huber Kreuz" oberhalb von Barbian

Direzioni da seguire

Von unserem Ausgangspunkt aus wandern wir zunächst den Markierungen 4 und 4B folgend über die idyllische Barbianer Alm hinauf Richtung Sattelberg und von dort dem Weg Nr. 1 entlang weiter auf den höchsten Punkt, das Rittner Horn (2.260 m). Auf dem Weg Nr. 1 geht’s nun parallel zur Skipiste hinab zu den beiden bewirtschafteten, nebeneinander liegenden Hütten Feltuner Hütte und Unterhornhaus und von letzterem auf dem Weg 3A weiter hinunter zum Pennleger. Kurz nach dem Gonderbach halten wir uns links und wandern nun aufgrund des zu steilen Wanderweges kurz auf der bestens präparierten Straße weiter. Wir halten uns dann stets rechts und kreuzen den Weg 3B, auf diesem kehren wir zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Öffentlicher Personentransport nur bis Barbian Dorf.

Come arrivare

Vom Eisacktal kommend in Waidbruck rechts nach Barbian abbiegen, durch das Dorfzentrum und am Ende des Dorfes beim Weirer Hof noch einmal rechts Richtung Barbianer Alm abbiegen. Wir folgen der Almstraße bis zum Huber Kreuz.

Vom Ritten kommend über Lengstein und Saubach nach Barbian. Am Dorfbeginn beim Weirer Hof links Richtung Barbianer Alm abbiegen und der Almstraße bis zum Huber Kreuz folgen.

Dove parcheggiare

Parkplatz am Huberkreuz.

Coordinate

DD
46.610351, 11.496640
DMS
46°36'37.3"N 11°29'47.9"E
UTM
32T 691180 5164893
w3w 
///usarli.camicia.scavi
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Kompass Karte 056 - Sarntaler Alpen

Attrezzatura

Ausrüstungstipps fürs Schneeschuhwandern mit Kindern:
  • Größe und Breite der Schneeschuhe müssen so dem Alter der Kinder angepasst werden, dass ein möglichst natürlicher Gang gewährleistet ist und die Kinder somit nicht über die eigenen Schuhe stolpern.
  • Ideal sind Schneeschuhe, die größenverstellbar und auch der Schuhgröße nach regulierbar sind. Dann gehen die Schneeschuhe auch mehrere Jahre gut.
  • Schneeschuhe mit einfach handzuhabendem Verschlusssystem wählen
  • Als Schuhe Schneestiefel wählen
  • Teleskopstöcke (sind längenverstellbar) mit breitem Teller (weniger tiefes Einsinken im Schnee) wählen
  • Stöcke richtig einstellen: 90°-Winkel im Ellbogengelenk
  • Kinder nicht in zu dicke Skianzüge packen, das Wandern und Herumtollen im Schnee hält warm genug - viel eher ein Schichtensystem aus Funktionswäsche, Fleece und Windstopper
  • Handschuhe und Reservehandschuhe, Mütze und Reservemütze
  • Trockene Ersatzwäsche
  • Genügend Flüßigkeit
  • Sonnenschutz
  • Lawinennotfallausrüstung

Attrezzatura per fare ciaspolate

  • Scarpe da trekking robuste, comode e impermeabili adatte per l'uso invernale (consigliate B1 +)
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze tecniche lunghe/calde, + ricambi
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Giacca e pantaloni da alpinismo impermeabili e antivento con regolazione della caviglia o ghette separate
  • Protezione solare labbra (SPF 30+)
  • Guanti impermeabili/antivento e guanti interni in pile sottile
  • Scaldacollo
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Occhiali da sole
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Blister kit
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per ciaspolate

  • Bastoncini da trekking dotati di rosette da neve
  • Ciaspole
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
11,8 km
Durata
5:00 h.
Dislivello
652 m
Discesa
652 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Passaggio in vetta Strade forestali Nel bosco
1600 m 1800 m
Mattina
1600 m 1800 m
pomeriggio

Bollettino valanghe

·

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio