LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero escursionistico Percorso consigliato Itinerario a tappe

Alps Traverse Gemellato (ATG) Rosenheim/ Lazise (2. Teil - 9 Etappen)

· 1 review · Sentiero escursionistico · Alpi della Zillertal
Responsabile del contenuto
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Partner verificato  Explorers Choice 
  • Locker Aufstieg
    / Locker Aufstieg
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Inntalblick (Kellerjochhütte)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Rastkogelhütte (Kunstausstellung von Sebastian Wehrle)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Friesenbergscharte
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Alpenglühen ( Friesenberghaus)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Schlegeisspeicher (Olpererhüttenblick)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Olpererhütte (Maria in weis)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Pfitscher Bach (Schneereste)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Wieserhütte (Käserei)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Meransen (Wieser Kuhstall)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 120 100 80 60 40 20 km Friesenberghaus Rastkogelhütte Taxi Franky Olpererhütte Berghotel Brugger Gasthof Loas Tankstelle Neuwirt

“Alps Traverse Gemellato" (ATG) 2. Teil

Diese Alpenüberquerung wird in 4 Teile mit jeweils 8 - 11 Etappen ausgeführt. In diesem Bericht ist nur der zweite Teil: „Alpenhauptkamm - auf einsamen Wegen über Scharten“ von Fügen (Zillertal) über Finkenberg, mit Busverbindung nach Hintertux,  weiter gewandert bis nach Mühlbach (Pustatal), mit der Busverbindung nach Brixen, beschrieben. Diese "ATG2" Mehrtagestouren wurden im August 2020 von einer Gruppe mit 6 Personen gewandert.

difficile
Lunghezza 123,9 km
60:00 h.
9.527 m
9.297 m

Ein anspruchsvoller 2. Teil der Alpenquerung mit Überschreitung der Friesenbergscharte (2.945 m). Die Wanderung vom Pfitscher Joch zur Glieder Scharte (2.644 m) ist von allen Etappen die herrausragende Tagestour. Die Wege entsprechen an manchen Stellen auch der schwarzen Kategorie.  An der Friesenbergscharte ist eine größere, umfangreiche Seilsicherung, die ohne Kletterset bei stabilem, trockenem Wetter machbar ist. Alle anderen Scharten haben nur kurze, anspruchsvolle Stellen.

Reiseübersicht/ Unterkunft

Die Anreise nach Fügen (Zillertal) ist nicht aufgeführt. 

ATG2-09 Tour 1.Tag von Fügen bis Unterkunft: Loas Alpengasthof

ATG2-10 Tour 2.Tag  von Loas bis Unterkunft: Berghotel Hochfügen

ATG2-11 Tour 3.Tag von Hochfügen bis Unterkunft: Rastkogelhütte          

ATG2-12 Tour 4.Tag von Rastkogelhütte bis Unterkunft: Finkenberg               

ATG2-13 Tour 5.Tag von Finkenberg bis Unterkunft: Friesenbergghaus         

ATG2-14 Tour 6.Tag von Friesenbergh. bis Unterkunft: Pfitscher Joch-Haus

ATG2-15 Tour 7.Tag von Pfitscherjoch bis Unterkunft: Gasthof Brugger

ATG2-16 Tour 8.Tag von Pfunders bis Unterkunft: Wieserhütte

ATG2-17 Tour 9.Tag von Wieserhütte bis Unterkunft: Brixen Hotel

Abreise von Mühlbach (Pustatal) erfolgt mit dem direkten Bus nach Brixen (Bahnhof oder Hotel).  

Consiglio dell'autore

Bei der längsten Tagestour ATG2-15 Tour (7. Tag) ist es möglich die letzten 4-5 km mit dem Taxi zu verkürzen (Taxi kann in Pfunders vorbestellt werden).
Immagine del profilo di Michael Kaufmann
Autore
Michael Kaufmann
Ultimo aggiornamento: 04.10.2021
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
2.903 m
Punto più basso
537 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Gasthof Loas
Berghotel Hochfügen
Rastkogelhütte
Berghotel
Friesenberghaus
Olpererhütte
Pfitscher-Joch-Haus (Rif. Passo di Vizze)
Wieserhütte
Moserhütte 1936 m
Spannagelhöhle
Taxi/Pulmino Franky

Indicazioni sulla sicurezza

Besondere Hinweise sind nicht erforderlich. Trittsicherheit verlangt jeder Weg der roten oder schwarzen Kategorie auf der Tour.

Partenza

Fügen, Zillertalbahnhof (536 m)
Coordinate:
DD
47.344731, 11.853158
DMS
47°20'41.0"N 11°51'11.4"E
UTM
32T 715506 5247421
w3w 
///trucchi.basso.fantasiose

Arrivo

Brixen, Bahnhof / Bushaltestelle Mühlbach, Pustatal

Direzioni da seguire

Die Wege  sind alle gut markiert, jedoch muss daraufhingewiesen werden, das ältere Karten noch Wege haben, die nicht mehr unterhalten werden: z.B. Weg 14 (Furkelscharte, 2.445 m). In dem Fall bedauerlich, da der alternative Weg 12 (Falzarer Joch, 2.259 m) weniger interessant ist. Oder man wählt den Weg 6a über Paulscharte (2.579 m), wodurch die Tagestour dann aber extrem lang wird.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Die Anreise erfolgt mit der Zillertalbahn nach Fügen. Die Abreise von Brixen führt mit der EuroCity Bahn in den Norden zurück.

Come arrivare

Die Tour beginnt am Bahnhof oder bei vorheriger Übernachtung evtl. vom Hotel in Fügen.

Coordinate

DD
47.344731, 11.853158
DMS
47°20'41.0"N 11°51'11.4"E
UTM
32T 715506 5247421
w3w 
///trucchi.basso.fantasiose
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Fernwanderweg "Rosenheim - Lazise" (Daten/ Informationen/ Wegbeschreibungen), Herrligkofferstiftung,  ISBN 978-3-9482-4200-8

Attrezzatura

Mehrtagesrucksack mit üblicher Ausstattung.

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Blister kit
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Camping Equipment

  • Tenda (3 o 4 stagioni)
  • Fornelletto (con gas e utensili inclusi)
  • Materassino. Sacco a pelo adatto alla temperatura
  • Cibo
  • articoli per igiene personale e medicazioni
  • Carta igienica

Cosa portare per dormire in un rifugio

  • articoli per igiene personale e medicazioni
  • Salvietta ad asciugatura rapida
  • Tappi per le orecchie
  • Sacco letto
  • Indumenti da notte
  • Tessera club alpino (se ne si è in possesso) / documento d'identità
  • Mascherina COVID e disinfettante per le mani
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(1)
Rüdiger Schneider 
13.11.2020 · Community
Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Alpenüberquerung. Hierbei sind die Fernwanderer mal nicht auf den üblichen ausgetretenen Wegen unterwegs. Die Tagesstrecken sind so bemessen, dass ausreichend Zeit bleibt um die Natur und die herrliche Bergwelt zu geniessen.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 19.08.2020
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community

Foto di altri utenti

+ 2

Recensione
Difficoltà
difficile
Lunghezza
123,9 km
Durata
60:00 h.
Dislivello
9.527 m
Discesa
9.297 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Itinerario a tappe Panoramico Ristori lungo il percorso Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Impianti di risalita/discesa Passaggio in vetta

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
  • 9 Tappe
Sentiero alpinistico · Alpi di Tux
ATG2-09 Tour Fügen/ Loas Alpengasthof (1.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 1
Lunghezza 12,8 km
Durata 6:30 h.
Dislivello 1.783 m
Discesa 696 m

Auf der Alps Traverse Gemellato 2.Teil ist der erste Tag auch die 9. Etappe der Gesamtstrecke. Die Kürze dieser Etappe soll der Anpassung an Höhe ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi di Tux
ATG2-10 Tour Loas/ Hochfügen (2.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 2
Lunghezza 12,7 km
Durata 5:00 h.
Dislivello 882 m
Discesa 1.041 m

Vom Alpengasthof zum Loassattel (1.675 m) geht es weiter zum Kleinen - und Großen Gamsstein, östlich vom Graukopf (2.259 m) entlang bis zum Gilfert ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi di Tux
ATG2-11 Tour Hochfügen/ Rastkogelhütte (3.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 3
Lunghezza 7,2 km
Durata 3:30 h.
Dislivello 742 m
Discesa 96 m

Der Aufstieg zur Rastkogelhütte führt über Weiden und läßt hier die Gipfel Marchkopf, Seewand, Kraxentrager und das Kreuzjoch aus. Dieser Weg ist ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi di Tux
ATG2-12 Tour Rastkogelhütte/ Finkenberg (4.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 4
Lunghezza 15,6 km
Durata 6:30 h.
Dislivello 715 m
Discesa 1.999 m

Der Weg führt durch Blumenwiesen und an Seen entlang, bevor der steile, geschotterte Aufstieg erfolgt. Der Gipfel vom Rastkogel (2.762 m) ist nur ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi della Zillertal
ATG2-13 Tour Finkenberg-Hintertux/ Friesenberghaus (5.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà difficile Tappa 5
Lunghezza 8 km
Durata 5:00 h.
Dislivello 1.554 m
Discesa 577 m

Start mit der Busfahrt von Finkenberg nach Hintertux. Von der mittleren Station oder dem Aufstieg von unten folgt man der Ausschilderung zum ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi della Zillertal
ATG2-14 Tour Friesenberghaus/ Pfitscher-Joch-Haus (6.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 6
Lunghezza 13,2 km
Durata 4:30 h.
Dislivello 519 m
Discesa 727 m

Vom Friesenberghaus zum Pfitscher-Joch-Haus führt der Weg 526 an der Olpererhütte vorbei. Auf Weg 528 müssen eine Menge Bäche zum Pfitscher Joch ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi della Zillertal
ATG2-15 Tour Pfitscher-Joch-Haus/ Ghf Brugger (7.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà difficile Tappa 7
Lunghezza 19,7 km
Durata 7:30 h.
Dislivello 918 m
Discesa 2.047 m

Es ist die längste Etappe mit einer Reisezeit (wandern und rasten) von 9 Stunden. Der Abstieg Weg 3 vom Pfitscher-Joch-Haus führt durch den ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi della Zillertal
ATG2-16 Tour Pfunders/ Wieserhütte (8.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà media Tappa 8
Lunghezza 10 km
Durata 4:30 h.
Dislivello 1.305 m
Discesa 603 m

Start der Tour ist der Gasthof Brugger, die Etappe zielt zum Schutzhaus Wieserhütte. Der Weg 14 ist im Wanderangebot seit 10 Jahren gestrichen und ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Sentiero alpinistico · Alpi della Zillertal
ATG2-17 Tour Wieserhütte/ Meransen-Mühlbach-Brixen (9.Tag)
Percorso consigliato Difficoltà facile Tappa 9
Lunghezza 9,7 km
Durata 3:30 h.
Dislivello 234 m
Discesa 1.329 m

Die Wieserhütte bietet eine kleine Käserei zum Besichtigen, Probieren und Kaufen. Diese Etappe ist ein "Spaziergang" durch das Altfasstal zur ...

1
Da Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio