LogoAlto Adige... da vivere!
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sentiero turistico

Da Naz attraverso la gola della Rienza fino a Rodengo

· 2 reviews · Sentiero turistico · Valle Isarco/Alto Adige
Responsabile del contenuto
Valle Isarco Partner verificato 
  • Foto: Maggie Klement, Tourismusverein Natz Schabs
m 1100 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km Schloss Rodenegg Hängebrücke Rienzschlucht Rundlbrücke Kreuzstöckl-Kapelle Vill Viums Niedersthof
Partendo da Naz in questa gita si attraversa la rocciosa ed impervia gola della Rienza, si passa da Luson Croce e dal nucleo Spisses per raggiungere Villa, paese principale di Rodengo, con l’imponente Castel Rodengo. Nel ritorno si riattraversa la gola.
Lunghezza 14,4 km
4:45 h.
870 m
870 m
992 m
591 m
Immagine del profilo di Hubert Mair
Autore
Hubert Mair
Ultimo aggiornamento: 10.10.2017
Punto più alto
992 m
Punto più basso
591 m

Punti di ristoro

Niedersthof

Partenza

Naz (m 899) (888 m)
Coordinate:
DD
46.752486, 11.680699
DMS
46°45'08.9"N 11°40'50.5"E
UTM
32T 704736 5181149
w3w 
///fagiano.tendoni.costoro

Arrivo

Naz (m 899)

Direzioni da seguire

A Naz (m 899, quadro panoramico) si segue il segnavia n. 4 in direzione est per scendere al ponte pensile (m 590) sopra la Rienza. In risalita sull’altro versante si raggiunge il maso Niedersthof (m 821, punto di ristoro). Continuando in salita con il segnavia n. 4 si passa dal maso Kreuzhof. Dopo breve tratto sulla strada si sale alla cappelletta Kreuzstöckl (m 984). Qui si segue la mulattiera con segnavia n. 1 in direzione nord, nei prati di Spisses si prende la strada segnavia n. 6 in discesa a sinistra. Attraversato il canalone Schanner Bachgraben (m 785) si risale al paese di Villa (m 885) con il Castel Rodengo. Sul tracciato n. 1 si scende nella gola della Rienza (m 662), in risalita dal ponte coperto Rundlbrücke si passa dal maso Rundlhof per raggiungereil paese di Fiumes (m 898). Per strade campestri in direzione sud si torna a Naz.

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Per informazioni ed orari dei mezzi di trasporto pubblici consultare il sito: www.sii.bz.it oppure chiamare l’Associazione Turistica locale.

Coordinate

DD
46.752486, 11.680699
DMS
46°45'08.9"N 11°40'50.5"E
UTM
32T 704736 5181149
w3w 
///fagiano.tendoni.costoro
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,0
(2)
Ludolf Kolsdorf
24.09.2018 · Community
In der Tat eine tolle Tour - aber man sollte sich Zeit nehmen! Der erste Abstieg ist schon recht steil, der Anstieg danach entsprechend, aber machbar. Der Niedersthof ist nicht ganzjährig für eine Einkehr geöffnet!!! Netterweise konnten wir immerhin eine Flasche Mineralwasser kaufen, die angesichts der Hitze dieses Sommertages schnell verputzt war und ansonsten wohl auch schnell lauwarm geworden wäre. Danach geht es erst einmal lange ohne Einkehrmöglichkeit bis Vill weiter (dort sollte man unbedingt einkehren, es kommt noch etwas auf einen zu ;-) ...). Danach war der Weg zunächst richtig schön zu gehen - und dann kam der letzte Anstieg, den wir schon als sehr anstrengend empfunden haben, zumal wir uns den Weg zwischen und über Baumwurzeln steil bergauf erschließen mussten, und das fast am Ende der Tour. Der kleine Supermarkt in Naatz am Ende der Wanderung hat jedenfalls an diesem Abend einen guten Mineralwasser-Umsatz gemacht ... Wir brauchten inkl. Rast 6,5 Stunden. Ansonsten stimme ich dem Kommentar von Karin Wingendorf zu. Achtung: Auch die Kinder sollten wirklich gute Wanderschuhe tragen!
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 31.07.2018
Wanderlust
24.09.2018 · Community
Eine ideale Abwechslung, wenn man mal nicht in die Berge möchte, aber trotzdem ein wenig anspruchsvoller laufen möchte. Der Weg wechselt zwischen steileren auf und ab Passagen an den Schluchten und dann wieder aussichtsreichen Landschaften und Waldwegen zum Verschnaufen, so dass die Zeit wie im Flug vergangen ist. Eingekehrt sind wir sehr nett in Vills im Gasthof zum Löwen. Vorher gab es lediglich einige Bänke oder Aussichtspunkte, an denen man seinen eigenen Proviant verputzen könnte. Wir haben diese Tour sehr genossen. Ich kann mir vorstellen, dass auch größere Kinder, die gerne laufen und etwas Kondition haben, Spaß hätten. Der Bienenweg (Route Nr. 6) ist interessant und unterwegs gibt es Infotafeln zur Gegend.
Visualizza di più
Foto: Wanderlust, Community
Foto: Wanderlust, Community

Foto di altri utenti


Recensione
Lunghezza
14,4 km
Durata
4:45 h.
Salita
870 m
Discesa
870 m
Punto più alto
992 m
Punto più basso
591 m

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
  • 7 Highlights
  • 7 Highlights
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio