LogoAlto Adige... da vivere!
Sentiero turistico Premium

Zum Kleinen Ahornboden

· 1 recensione · Sentiero turistico · Achensee
Responsabile del contenuto
ADAC Wanderführer Partner verificato  Explorers Choice 
  • Kleiner Ahornboden im Johannistal.
    Kleiner Ahornboden im Johannistal.
    Foto: Peter Kötz, Outdooractive Premium
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 14 12 10 8 6 4 2 km Hermann von Barth Denkmal Kleiner Ahornboden Brücke Brücke
facile
Lunghezza 15,2 km
4:15 h.
694m
694m
Vom Rißtal wandern wir mit Blick auf den tief in die Klamm eingeschnittenen Johannesbach auf den Kleinen Ahornboden.

Die Tour führt größtenteils über gut begehbare Fußwege. Vom Parkplatz P4 geht es oberhalb des Johannestals auf den landschaftlich sehr reizvollen Kleinen Ahornboden und wieder zurück. Nach einem weiteren eineinhalbstündigen Marsch gelangt man außerdem zum Karwendelhaus oder zur Falkenhütte, wo es Übernachtungsmöglichkeiten gibt.

Non è possibile attivare questo itinerario.

Sei registrato? 

Premium Gli itinerari Premium sono scritti da autori proferssionali ed pubblicati da editori specializzati.
Editore ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Immagine del profilo di Lisa Kügel Autore Lisa Kügel

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,0
(1)
Lily T 
03.10.2018 · Community
Schöne Tour, der Blicke und der Abwechslung halber, der Weg ist so lala, denn er führt teilweise auf der Mountainbike-Strecke über sehr breite und viel befahrene Wege; hin und wieder dürfen wir Wanderer aber auf einen schmalen Pfad nur für "uns" abzweigen. Das viele Wasser um einen rum und die tollen Blicke machen das aber wieder wett. Tour lässt sich erweitern über die Falkenhütte (aktuell geschlossen) zum großen Ahornboden; vn dort geht es mit dem Wanderbus wieder zurück.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 14.09.2018
Mathias Rauh 
15.10.2014 · Community
Leider sind die Fußwege, die hier beschrieben sind, nicht mehr da bzw. nicht mehr begehbar. Der Weg oberhalb des Johannesbachs an der Johannesalm vorbei ist nicht ausgeschildert, sondern man wird auf einem sehr schönen Steig direkt oberhalb der Klamm geführt und muss dann runter zum Bach auf die Forststraße. Auf der geht es dann weiter. Den ersten Abzweig zu einem Wanderweg gibt es nicht, den zweiten schon, den dritten muss man schon erahnen und der Weg verliert sich, so dass wir weiter auf der Forststraße gelaufen sind. Erst die letzte Straßenabkürzung vor dem Ahornboden ist wieder markiert. Beim Rückweg haben wir den Einstieg zur Johannesalm gefunden und da wurde uns klar, warum der Weg nicht ausgeschildert ist. Hier gab es einen oder mehrere Bergrutsche und der existierende Weg führte teilweise direkt! an den kiesigen Abrütschen entlang. Insgesamt waren wir also geschätzt 75-80% auf der Forststraße und das ist bei dem Bike-Verkehr kein rechter Spaß. Auch die Brücke weiter hinten im Tal ist zerstört, so dass man auch nicht den alten Weg am Bach entlang gehen kann. Schade, ansonsten wäre das eine tolle Tour.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 12.10.2014

Foto di altri utenti