LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero turistico Percorso consigliato

Zustieg von der Straniger Alm zur Zollnersee Hütte

Sentiero turistico · Karnischer Hauptkamm
Responsabile del contenuto
ÖAV Sektion Obergailtal-Lesachtal Partner verificato 
  • Blick aus dem Kriegsstollen Richtung Waidegger Alm
    / Blick aus dem Kriegsstollen Richtung Waidegger Alm
    Foto: Dietmar Oberlerchner, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Gipfelkreuz des Findenigkofels
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Zollnersee mit Kleinem und Hohem Trieb
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Zollnerseehütte
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
m 2200 2000 1800 1600 1400 6 5 4 3 2 1 km Zollnersee Hütte
Abwechslungsreiche Wanderung über grüne Almweisen und einen nicht ausgesetzten Grat. Unterwegs kommt man an einer alten Stellung aus dem Gebirgskrieg vorbei.
media
Lunghezza 6,5 km
2:45 h.
532 m
282 m
Die Aufstiegshöhenmeter werden bereits auf der ersten Hälfte der Wanderung zurückgelegt. Am Findenigkofel ist der höchste Punkt der Wanderung erreicht und es geht tendenziell nur mehr bergab.  Man wandert entlang des Kamms der nie ausgesetzt ist, aber dennoch trittsicherheit erfordert und hat dabei eine tolle Aussicht in die Täler und dahinter aufragenden Berge. Der Weg folgt ziemlich genau dem Grenzverlauf zwischen Italien und Österreich und so findet trifft man unterwegs auch auf Relikte des Gebirgskrieges.
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Findeningkofel, 2.016 m
Punto più basso
1.490 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Straniger Alm
Zollnersee Hütte

Partenza

Straniger Alm (1.500 m)
Coordinate:
DD
46.595777, 13.134109
DMS
46°35'44.8"N 13°08'02.8"E
UTM
33T 357079 5161936
w3w 

Arrivo

Zollnersee Hütte

Direzioni da seguire

Von der Straniger Alm folgt man dem Weg 403 über Almwiesen bergauf. Man überquert einen Wirtschaftsweg und steigt weiter bergan zum Lodintörl (ca. 1870m) und folgt dem Weg auf den Kamm zu. Nachdem man einen alten Stollen aus dem Ersten Weltkrieg passiert hat wird der Weg allmählich steiler und führt entlang des Kamms hinauf auf den Findenigkofel/ Monte Lodin (2016m). Auf der anderen Seite des Gipfels steigt man entlang des Kamms bergab zum Lodinutpass (1817m) und wandert von dort nördlich des Kamms weiter zum Zollnersee (1766). Nachdem man am den See am Südufer passiert hat ist es nicht mehr weit zur Zollnersee Hütte (1741m).

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Der Ausgangspunkt ist nicht gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, nur mit einer Kombination aus Bahn, Bus und Hüttentaxi.

Die nächste Bushaltestelle ist in Goderschach (Bus fährt ab Kötschach) und von dort sind es noch ca. 9Km entlang der Straße bergauf zur Straniger Alm. Etwas einfacher ist es mit der Bahn von Villach nach Arnoldstein, von dort mit dem Bus nach Hermagor und weiter mit dem nächsten Bus nach Kirchbach im Gailtal. Von dort mit dem Hüttentaxi zur Alm.

Weitere Informationen zur öffentlichen Anreise: www.oebb.at

Auf Anfrage verkehrt ein Hüttentaxi mit dem man bis zur Alm gelange kann: Taxi Gratzer Tel. +43 42823066 oder Taxi Kapp Tel. +43 4285235

Come arrivare

Über Villach kommend aufder A2 bis zur Ausfahrt Hermagor/ Gailtal/ Gitschtal / Lesachtal, weiter auf der B111 nach Kirchbach, im Ort nach links abbiegen und über die Gail fahren nach Oberdöbernittzen. Weiter nach Stranig und Goderschach und dann auf einer guten Schotterstraße zur Straniger Alm.

Dove parcheggiare

Parkplatz bei der Straniger Alm.

Coordinate

DD
46.595777, 13.134109
DMS
46°35'44.8"N 13°08'02.8"E
UTM
33T 357079 5161936
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Normale Wanderausrüstung inkl. festen Wanderschuhen, Erste-Hilfe-Set und wetterfester Kleidung.

Equipaggiamento per l'escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Blister kit
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
6,5 km
Durata
2:45 h.
Dislivello
532 m
Discesa
282 m
Panoramico Ristori lungo il percorso Rilevanza culturale/storica Da punto a punto Passaggio in vetta

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio