LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Via ferrata Percorso consigliato

Lamsenspitze über Brudertunnel von der Lamsenjochhütte

Via ferrata · Karwendel
Responsabile del contenuto
DAV Sektion Oberland Partner verificato  Explorers Choice 
  • Lamsenjochhütte
    / Lamsenjochhütte
    Foto: Michael Pröttel, DAV Sektion Oberland
  • / Blick aus dem Brudertunnel
    Foto: Linecker, ÖAV Linz
  • / Gipfel von der Lamsscharte aus
    Foto: Michael Pröttel, DAV Sektion Oberland
  • / Geröllfelder im Lamsenkar
    Foto: s. Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Klettersteig zum Gipfel
    Foto: S. Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg vom Gipfel
    Foto: Michael Pröttel, DAV Sektion Oberland
  • / Am Gipfel der Lamsenspitze
    Foto: Michael Pröttel, DAV Sektion Oberland
m 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Die Lamsenspitze ist an sich schon eine großartige Karwendeltour, die man bei entsprechender Erfahrung unbedingt einmal unternommen haben sollte.
media
Lunghezza 4 km
5:00 h.
690 m
686 m
2.508 m
1.947 m
Noch spannender als der Anstieg über den Normalweg ist die Alternative über den Klettersteig durch den spektakulären Brudertunnel. Allerdings braucht man schon etwas Kraft für den steilen Ausstieg aus dem Tunnel und sollte von daher schon etwas Klettersteigerfahrung mitbringen.

Consiglio dell'autore

Wenn möglich sollte man diese Tour unter der Woche unternehmen, da dann die Steinschlaggefahr am Gipfel Klettersteig geringer ist.
Immagine del profilo di Michael Pröttel
Autore
Michael Pröttel 
Ultimo aggiornamento: 21.06.2021
Difficoltà
C media
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
2.508 m
Punto più basso
1.947 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Am Gipfel Klettersteig herrscht am schönen Wochenenden Steinschlaggefahr durch oberhalb befindliche Bergsteiger. Daher muss man sehr gut darauf achten, keine Steine loszutreten! Nur bei stabilen Bergwetter unternehmen.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/huetten/alpenvereinshuetten/lamsenjochhuette

Alpine Orientierung

Partenza

Lamsenjochhütte (1.951 m)
Coordinate:
DD
DMS
UTM
w3w 

Arrivo

Lamsenjochhütte

Direzioni da seguire

Man folgt von der Lamsenjochhütte zunächst dem Weg nach Westen auf das große Geröllfeld zu. Nach einiger Zeit gelangt man zu einer Weggabelung,  Um den Klettersteig durch den Brudertunnel zu ereichen zweigt man nach links ab und quert das Geröllfeld zu Felswänden, wo der Klettersteig beginnt. Schon nach kurzem geht es  fast senkrecht hinauf. Nach 150 Höhenmetern gelangt man zum Eingang des eigentlichen Brudertunnels, durch den ein Stahlseil und eine steile Leiter zum Ausgang auf der anderen Kammseite führen. Der abschließende Steilaufschwung ist etwa 10 Meter hoch und am Schluss auch leicht überhängend (Schwierigkeit C). Hinter dem Brudertunnel wendet man sich nach rechts und nimmt den Steig, der unterhalb des Grates entlang nach Norden führt. Bald stößt von rechts der, von der Lamsenjochhütte her kommende Normalweg hinzu. Diese Stelle merkt man sich für den Abstieg.

Der Weg führt nun durch die großen, südseitigen Geröllfelder unterhalb der Lamsenspitze und  in einer weiten Schleife  auf die Scharte zwischen Lamsen- und Schafkar-Spitze zu. Oberhalb des letzten Geröllfeld beginnt der zweite Klettersteig (Schwierigkeit B). Dieser ist weniger steil. Dennoch sollte man auch hier höchste Vorsicht walten lassen. Problematisch an diesem Abschnitt sind die vielen lockeren Steine. Zwar ist auch dieser Teil des Steigs hervorragend hergerichtet, dennoch ist man vor Ausrutschern und vor allem Steinschlag nicht gefeit. Der Steig führt zunächst in einer Felsspalte hinauf und wechselt kurz darauf auf den Südwestgrad. Oberhalb des Klettersteigs muss man  ein kleineres, steiles Schuttfeld queren, bevor es zuletzt noch einmal in leichter Kletterei zum Gipfel der Lamsenspitze (2496 m) hinauf geht.

Der Abstieg zur Lamsenjochhütte erfolgt zunächst auf dem Anstiegsweg. Bei der oben erwähnten Stelle wendet man sich dann aber besser nach links und steigt somit ein Stück zur Lamsscharte (2270 m) hinauf. Von dort geht es leicht ausgesetzt und seilversichert am Fuß der Lamsenspitze Ostwand nach Norden. Schließlich erreicht man einen Rücken, bzw. ein Geröllfeld, über das der Weg in Serpentinen zur Lamsenjochhütte hinab führt.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bis Tegernsee, von dort RVO-Linie 9550 bis zur Haltestelle "Pertisau, Karwendeltäler" (hierher alternativ auch mit Bahn bis Jenbach und weiter mit Bus 8332); weiter zu Fuß oder mit dem Nostalgiebus bis zur Gramaialm (im Sommer Mo–Sa vier Verbindungen täglich)

Oder Hütten-Aufstieg von der Eng: Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bis Lenggries, von dort RVO-Linie 9569 (Bergbus Eng, verkehrt ca. Mai–Oktober) durchs Rißtal in die Eng.

Come arrivare

Über Bad Tölz und den Sylvensteinspeicher zum Achensee. Hier über Pertisau auf der Mautstraße ins Falzthurntal und am Ende an der Gramaialm parken.

Dove parcheggiare

Großparkplatz an der Gramaialm.

Coordinate

DD
DMS
UTM
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

W. Klier, AV-Führer Karwendel Alpin, Rother Verlag, 2011

 

 

Mappe consigliate

AV-Karte, Blatt 5/3, 1:25000, Karwendel Gebirge – Ost

Attrezzatura

Ein Helm ist unbedingt zu empfehlen. Erfahrene Alpinisten können den Brudertunnel auf ohne Klettersteigset durchsteigen. Wer sich nicht sicher ist, sollte aber ein solches unbedingt benutzen.

Packliste Klettersteigtour

 

Equipaggiamento per vie ferrate

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Kit para bolhas
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per vie ferrate

  • Set da ferrata
  • Imbracatura da arrampicata
  • Casco da arrampicata
  • Guanti di protezione resistenti per via ferrata
  • Cordino di posizionamento / sistema di ancoraggio personale con moschettoni a ghiera per il riposo
  • Se necessario, kit di ancoraggio per via ferrata (se accompagnatori principianti e / o bambini)
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
C media
Lunghezza
4 km
Durata
5:00 h.
Dislivello
690 m
Discesa
686 m
Punto più alto
2.508 m
Punto più basso
1.947 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Ristori lungo il percorso Passaggio in vetta Via ferrata classica

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio