LogoAlto Adige... da vivere!
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Via ferrata Percorso consigliato

Vom Kreuzeck über Schöngänge und Nordwandsteig

· 1 review · Via ferrata · Zugspitz Regione
Responsabile del contenuto
GaPa Tourismus GmbH Partner verificato  Explorers Choice 
  • /
    Foto: GaPa Tourimus Online, GaPa Tourismus GmbH
  • / Klettersteig
    Foto: VIVALPIN
  • / Blick über das Osterfeldergebiet
    Foto: VIVALPIN
  • / Nordwandsteig
    Foto: VIVALPIN
  • / Zustieg zum Nordwandsteig
    Foto: VIVALPIN
m 2400 2200 2000 1800 1600 4 3 2 1 km Osterfelderkopf Kreuzeck Kreuzeckhaus
Ein schöner Klettersteig, der landschaftlich beeindruckend und durch die Bergbahn gut erreichbar ist.
difficile
Lunghezza 4,7 km
2:15 h.
584 m
185 m
2.196 m
1.615 m

Von der Bergstation der Kreuzeckbahn aus erschließt sich ein alpines Gelände, das sowohl für Kletterer, als auch für Nicht-Kletterer ein paar "Sahnestückchen" parat hat. Allen voran die Alpspitze mit ihren bestens versicherten Klettersteigen.

 

Eine detaillierte Tourenbeschreibung findest du im "PDF Druck" weiter oben.

 

Consiglio dell'autore

Einzelne Bilder dieser Tour, sind zur Verfügung gestellt von der Ski- und Bergschule VIVALPIN. Wenn Du auch so schöne Augenblicke am Berg erleben möchtest, informiere Dich unter www.vivalpin.com

Für Klettersteig-Touren empfiehlt es sich, dass du einen Bergführer nimmst. Sie begleiten dich auf allen Touren, zeigen dir die schönsten Ecken und haben immer den einen oder anderen Geheimtipp auf Lager. Gerade im Gebiet der Alpspitze gibt es viele interessante Touren, die du mit einem Bergführer - auch mit Kindern - sicher erkunden kannst.

 

Immagine del profilo di Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Autore
Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Ultimo aggiornamento: 29.12.2021
Difficoltà
A difficile
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.196 m
Punto più basso
1.615 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Hochalm
Kreuzeckhaus
Alpspitze, Bergrestaurant

Indicazioni sulla sicurezza

Der Klettersteig sollte nur mit ausreichend Bergerfahrung und mit Klettersteigset und Helm begangen werden. Im Frühsommer oder auch späteren Herbst kann es noch/schon Schnee geben! Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und ausreichend Kondition sind unbedingt erforderlich.

 

 

Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

 

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

www.gapa-tourismus.de

www.zugspitze.dewww.vivalpin.comwww.kreuzeckhaus-gapa.de

 

 

 

Partenza

Bergstation der Kreuzeckbahn (1.637 m)
Coordinate:
DD
DMS
UTM
w3w 

Direzioni da seguire

Von der Bergstation der Kreuzeckbahn auf 1.650 m aus gehst du südwestlich Richtung Hochalm. Hier folgst du dem breiten Wanderweg, der im Winter die Skiabfahrt ist, bis du oben an einer Bergwachthütte vorbei kommst. Weiter auf dem Wanderweg. Achte nach nun auf die Abzweigung, wo du das Hinweisschild "Schöngänge" siehst. Diesem links abzweigenden Steig folgst du. Hier beginnt der teils luftige und bei Nässe rutschige Klettersteig durch die Schöngänge. Nachdem du die steile Wand passiert hast, ist ein Abstecher zum Gipfel der Bernadeinwand lohnend. Nach dem Wandausstieg hältst du dich für den weiteren Weg westlich durch die Nordwand der Alpspitze, du wanderst nun auf dem Nordwandsteig und am linken Rand des Kars weiter abwärts (alpine Markierung: rote Punkte). Wenn du am Fuße der Alpspitznordwand angelangt bist führt dich der Weg direkt zur Bergstation der Alpspitzbahn.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Bahn:   Stündliche Verbindungen München - Garmisch-Partenkirchen.

Direkt hinter dem Bahnhof der Deutschen Bahn liegt der Bahnhof der Zugspitzbahn. Stündlich fährt – abgestimmt auf den Fahrplan der Deutschen Bahn – die Zugspitzbahn Richtung Grainau. Hier fährst du bis zur Haltestelle Kreuzeckbahn/Alpspitzbahn.

Umsteigefreie ICE-Verbindungen am Wochenende z.B. aus Berlin, Hamburg, Ruhrgebiet, Köln, Frankfurt und Nürnberg. Autozug z.B. aus Hamburg, Hildesheim, Berlin und Düsseldorf nach München.
ICE 1221 freitagnachmittags aus Nordrhein-Westfalen nach Garmisch und Innsbruck, sonntagmittags ICE 1222 aus Innsbruck und Garmisch nach NRW z.B. via Hagen, Wuppertal, Solingen, Bonn, Koblenz und Mainz. Von diesen Städten ist das Werdenfelser Land, dann neu umsteigefrei per ICE zu erreichen.

Flugzeug: Flughäfen München, Stuttgart, Memmingen und Innsbruck. Auf Wunsch kostenpflichtiger Flughafenshuttle nach Garmisch-Partenkirchen. 

Bus: Fernbuslinie 040 von Flixbus verkehrt 8x täglich auf direktem Weg von München (ZOB) und Innsbruck nach Garmisch-Partenkirchen Bahnhofsvorplatz. 5x täglich verkehrt Flixbus umsteigefrei vom Münchner Flughafen.  

 

Come arrivare

A95 von München Richtung Garmisch-Partenkirchen. Am Autobahnende bei Eschenlohe weiter auf die B2 nach Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Farchanter Tunnel zunächst der Beschilderung Ortsteil Garmisch / Grainau / Zugspitze folgen. Durch Garmisch hindurch weiter Richtung Grainau / Zugspitze.

B2 von Innsbruck / E533 Mittenwald kommend bis zur Rathauskreuzung in Partenkirchen. Hier links abbiegen Richtung Grainau / Zugspitze / Fernpass / Reutte und dem Straßenverlauf der Hauptverkehrsstraße folgen (Bahnhofstraße, St.-Martin-Straße). Am Ortsende der Beschilderung Kreuzeckbahn / Alpspitzbahn folgen und nach der Kaserne links abbiegen. Diese Straße führt direkt zu den Talstationen der Kreuzeck- und Alpspitzbahn.

B23 (kommend von Ehrwald / Tirol bzw. Grainau / Zugspitze) direkt nach dem Ortsschild am Ortseingang Garmisch-Partenkirchens vor der Kaserne / Marshall-Center an der Ampel rechts abbiegen und der Beschilderung Kreuzeckbahn / Alpspitzbahn folgen. Diese Straße führt direkt zum großen Parkplatz zwischen beiden Talstationen.

 

 

 

 

Dove parcheggiare

Großer Parkplatz bei den Talstationen (P9).

Coordinate

DD
DMS
UTM
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

GaPa Wanderführer mit KOMPASS Wanderkarte (1:35.000), erhältlich bei Garmisch-Partenkirchen Tourismus und unter www.gapa.de. Alpenvereinskarte, Wetterstein- Mieminger Gebirge, Östliches Blatt (1:25.000) freytag & berndt, Garmisch-Partenkirchen, Wettersteingebirge, Werdenfelserland (1:25.000). Die Tourist Information verleiht kostenlos einen digitalen Wanderführer mit interessanten Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Pflanzen und Tierwelt sowie Einkehrmöglichkeiten. Weitere Infos unter +49 8821 180 700 oder auf www.gapa.de

Attrezzatura

Wettergerechte Kleidung (am Besten im Zwiebellook), Knöchelhohe Wanderschuhe, Steigeisen (bei Touren mit Schneefeldern), Rucksack mit Schlechtwetterkleidung, Umziehwäsche, Mütze oder Stirnband, Stöcke, Trekking-Schirm, Klettersteigset, Klettergut, Helm, ausreichend Proviant und Getränk, eventl. GPS-Gerät, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz

 

Equipaggiamento per vie ferrate

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Kit para bolhas
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per vie ferrate

  • Set da ferrata
  • Imbracatura da arrampicata
  • Casco da arrampicata
  • Guanti di protezione resistenti per via ferrata
  • Cordino di posizionamento / sistema di ancoraggio personale con moschettoni a ghiera per il riposo
  • Se necessario, kit di ancoraggio per via ferrata (se accompagnatori principianti e / o bambini)
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(1)
Thomas Bluhm
22.07.2017 · Community
Sehr schöne Tour. Wir sind die Schöngänge bis unterhalb des Bernadeingipfels gegangen und von dortaus üner den Nordwandsteig abgestiegen. Der Zustieg vom Kreuzeck zur Hochalm geht zur Zeit über eine kleine Umleitung, da der direkte Weg wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Danke für die Route.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 21.07.2017

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
A difficile
Lunghezza
4,7 km
Durata
2:15 h.
Dislivello
584 m
Discesa
185 m
Punto più alto
2.196 m
Punto più basso
1.615 m
Itinerario a tappe Panoramico Ristori lungo il percorso Impianti di risalita/discesa

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio