LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Alpin-Tour

Die Spronser Seen: Ins Herzstück des Naturparkes Texelgruppe

Alpin-Tour · Merano e dintorni
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Algund
  • Spronserseen
    Spronserseen
    Foto: TV Algund, Algund
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
zwaar
Afstand 14,8 km
5:13 u
1.182 m
1.297 m
2.580 m
1.484 m

Die Spronser Seen sind eine Seengruppe, die durch die Bewegung des Gletschers entstanden sind und stellen heute den Glanzpunkt des Naturparks Texelgruppe, das Herzstück, dar.
Zehn Seen gehören zur höchstgelegenen alpinen Seen-Platte Südtirols. Sie befinden auf einer Höhe zwischen 2.117 und 2.589 m:
Kasersee 2.117 m, Pfitschersee 2.126 m, Mückensee 2.330 m, Grünsee 2.338 m, Langsee 2.377 m, Schiefersee 2.501 m, Kesselsee 2.512 m, Schwarzsee 2.589 m, beide Milchseen auf 2.540 m.

Niveau
V zwaar
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.580 m
Laagste punt
1.484 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Start

Coördinaten:
DD
46.795808, 11.090254
DMS
46°47'44.9"N 11°05'24.9"E
UTM
32T 659515 5184594
w3w 
///ijzers.laadklep.speurwerk
Toon op de kaart

Tochtbeschrijving

Ausgangspunkt zu dieser Tour ist Pfelders (1.628 m) im hintersten Passeiertal. Über den Weg Nr. 6 steigt man hinauf zur Faltschnal Alm, durch das Faltschnaltal weiter zum Faltschnaljöchl und erreicht dann das Spronser Joch (2.581 m), den höchsten Punkt der Tour mit Sicht auf (fast) alle Spronser Seen. Nun geht es immer dem Weg Nr. 6 folgend zuerst einmal nur mehr abwärts, vorbei an den glasklaren, farbenreichen Bergseen bis zur Oberkaser Alm (2.314 m). Der Weg Nr. 22 führt an der Kaser - und Pfitscherlacke vorbei bis zur Abzweigung mit dem Weg Nr. 25B, dem man gute 100 Höhenmeter aufsteigend bis zur Taufenscharte folgt. In etwas steilen, jedoch gut angelegten Serpentinen geht es abwärts, bis man auf den Weg Nr. 24 (Meraner Höhenweg) trifft und über diesen zur Leiter Alm absteigt. Mit dem Korblift geht es hinunter nach Vellau und mit dem Sessellift oder Bus nach Algund.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Routebeschrijving

Von der Brennerautobahn kommend bis Bozen Süd, weiter die Schnellstraße (MEBO) bis Meran
Ausfahrt Süd, dann folgend Ausschilderung Jaufenpass/Timmelspass/Passeiertal über Riffian-St Martin-St. Leonhard, Moos bis Pfelders in Passeier.

Coördinaten

DD
46.795808, 11.090254
DMS
46°47'44.9"N 11°05'24.9"E
UTM
32T 659515 5184594
w3w 
///ijzers.laadklep.speurwerk
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Soortgelijke routes in de omgeving

 Deze suggesties zijn automatisch gemaakt.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen

+ 1

Niveau
V zwaar
Afstand
14,8 km
Duur
5:13 u
Stijgen
1.182 m
Afdalen
1.297 m
Hoogste punt
2.580 m
Laagste punt
1.484 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.