LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
BergtourAanbevolen route Etappe2

Berliner Höhenweg g. UZS, Etappe 2: Gamshütte - Friesenberghaus

· 1 review · Bergtour · Zillertal Alps
LogoDAV Sektion Berlin
Verantwoordelijk voor deze inhoud
DAV Sektion Berlin Geverifieerde partner 
  • Die Pitzenalm.
    / Die Pitzenalm.
    Foto: Julia Gebauer, Outdooractive Editors
  • / Wegweiser am Friesenberghaus
    Foto: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • / Das Friesenberghaus vom Zustiegsweg
    Foto: unbekannt, Tiroler Wanderhotels e.V.
  • / Das Friesenberghaus
    Foto: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • / Sonnenterrasse am Friesenberghaus
    Foto: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • / Gedenkstein vor dem Friesenberghaus
    Foto: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
  • / Gedenktafel im Friesenberghaus
    Foto: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 12 10 8 6 4 2 km Gamshütte Pitzenalm
Zweite, sehr lange Etappe des Berliner Höhenweges im subalpinen Bereich oberhalb der Baumgrenze.
zwaar
Afstand 13,8 km
8:00 u
1.160 m
580 m
2.535 m
1.856 m
Die zweite Etappe der Zillertaler Runde (Berliner Höhenweg) verläuft fast durchgängig auf 2000 m Höhe. Sie ist mit die längste und am wenigsten begangene der gesamten Route. Im Hochsommer wird einem hier ordentlich eingeheizt, denn die Strecke ist nach Südwesten hin ausgerichtet. Notabstiege gibt es von der Grauen Platte, der Pitzenalm und der Kesselalm.
Profielfoto van: Julia Gebauer, Ingram Haase
Auteur
Julia Gebauer, Ingram Haase
Laatste wijziging op: 25.11.2014
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
2.535 m
Laagste punt
1.856 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Windrichting
NEZW

Veiligheidsaanwijzingen

Der Abschnitt zu Beginn gleich nach der Gamshütte führt über steile Grasflanken, die bei Nässe sehr rutschig sind. Ein Ausrutscher hier kann tödlich enden, denn direkt darunter befindet sich eine steil und tief abfallende Felswand.

Tips en hints

Am Nachmittag oder nach dem Abendessen bietet sich ein kurzer Abstecher (Gesamtgehzeit ca. 1 h) zum Petersköpfl (2677 m) an, einem Gipfel unweit der Hütte. Der Weg ist gut markiert und unschwer zu begehen, lediglich einige Felsblöcke müssen überwunden werden.

Start

Gamshütte (1.919 m)
Coördinaten:
DD
47.129959, 11.795572
DMS
47°07'47.9"N 11°47'44.1"E
UTM
32T 712013 5223398
w3w 
///galajurk.hoeft.bevolen

Bestemming

Friesenberghaus

Tochtbeschrijving

Von der Gamshütte folgen wir einem Steig in Richtung Vorderer Grinbergspitze. Der Berliner Höhenweg zweigt dann jedoch links ab und führt uns im Anschluss über steile Grasflanken – Achtung hier bei Nässe! Bald ist die Graue Platte erreicht. Es geht weiter über Blockwerk ein Stück hinab, bis wir die Feldalm sehen können. Hinter dieser geht es dann relativ eben durch Latschen hindurch bis zur Pitzenalm, wo wir Gelegenheit zu einer Rast haben. Bis hierher haben wir ca. 40 % der Gesamtetappe hinter uns gebracht. Weiter geht es über den Pitzenbach hinweg und wieder steiler hinauf. Ab hier können wir ein schönes Panorama genießen, bis wir in die Nähe der Kesselalm kommen. Es geht 100 Höhenmeter hinab, das gleiche wieder hinauf, dann um einen Grat herum und über Gestein steil bergan. Bald haben wir eine Höhe von 2420 m erreicht, nun wird es auch wieder flacher. Kurz darauf erreichen wir den Wesendlekarsee. Durch das gleichnamige Kar geht es nun leicht bergauf, bis wir wieder an einen Weg mit Trittspuren kommen. Dieser führt uns dann in einem Bogen bis zum Friesenberghaus, der höchstgelegenen Hütte der gesamten Tour.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
47.129959, 11.795572
DMS
47°07'47.9"N 11°47'44.1"E
UTM
32T 712013 5223398
w3w 
///galajurk.hoeft.bevolen
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

AV-Karte 35/1 Zillertal West

Uitrusting

ggf. Stöcke

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

5,0
(1)
Ansgar Lösch
05.11.2017 · Community
Lange, anspruchsvolle sehr schöne Tour
Toon meer

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
zwaar
Afstand
13,8 km
Duur
8:00 u
Stijgen
1.160 m
Afdalen
580 m
Hoogste punt
2.535 m
Laagste punt
1.856 m
Mooi uitzicht Geologisch hoogtepunt Flora Fauna Linear route Geëxponeerde route

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.