LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergtour

Großes Kino am Ploseberg: Sonnenaufgang am Gabler

Bergtour · Eisacktal
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 6 4 2 km Gabler Berghotel Schlemmer Rossalm Schatzerhütte
Afstand 9,9 km
4:30 u
684 m
684 m
2.575 m
1.890 m
Gipfelwanderung von Skihütte über die Rossalm auf den Großen Gabler - mit seinen 2.575 m der höchste Gipfel des Brixner Hausberges - der Plose.

Tip van de auteur

Die Pfannspitz Kabinenbahn ist jeden Freitag im Sommer eine Stunde vor Sonnenaufgang in Betrieb, von wo der Gipfel in 45 Gehminuten erreichbar ist. Informationen im Tourismusbüro Brixen oder unter www.brixen.org
Profielfoto van: Brixen Tourismus
Auteur
Brixen Tourismus
Laatste wijziging op: 19.06.2019
Hoogste punt
2.575 m
Laagste punt
1.890 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Rustplaatsen

Rossalm
Schatzerhütte
Berghotel Schlemmer

Start

Skihütte (1.905 m)
Coördinaten:
DD
46.677409, 11.738354
DMS
46°40'38.7"N 11°44'18.1"E
UTM
32T 709430 5172959
w3w 

Bestemming

am Ausgangspunkt

Tochtbeschrijving

Nicht nur Frühaufsteher, sondern auch Morgenmuffel freuen sich über den schönsten Moment am Berg, wenn sie im Morgenlicht am Gipfel stehen und die ersten Sonnenstrahlen die Kälte der Nacht verdrängen. Spätestens wenn die Sonne zaghaft die Dolomitengipfel in der Geislergruppe, in den Aferer Geislern und am Peitlerkofel erhellt, ist klar, dass sich das frühe Aufstehen gelohnt hat.

Der Ausgangspunkt der Gipfeltour auf den Großen Gabler ist Skihütte in Innerpalmschoß (1.900 m). Hier beginnt der Anstieg über Weg Nr. 6 bis zur Rossalm (2.200 m). Man hält sich rechts und quert über den Wirtschaftsweg (Markierung 14 – “Dolomiten Panoramaweg”) ohne nennenswerten Höhenunterschied den Schnatzergraben, bis man die Weggabelung erreicht und links in den Weg Nr. 7 einsteigt. Über den breiten Grashang geht man bis zum Gabler Biwak (2.571 m) und nur wenige Schritte weiter zum Gipfel des Großen Gablers (2.575 m).

Der Abstieg erfolgt über den Aufstiegsweg (Markierung Nr. 7) bis zum “Dolomiten Panoramaweg”. Diesen überquert man und steigt über den Weg Nr. 4 zur Schatzer Hütte (2.004 m) ab. Über den bequemen breiten Fahrweg (Markierung Nr. 8) wandert man zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Ausrüstung: eine Stirnlampe ist unbedingt erforderlich, gutes Schuhwerk und warme, wetterfeste Kleidung.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Parkeren

Parkplatz Skihütte – Berghotel Schlemmer (1.900 m)

Coördinaten

DD
46.677409, 11.738354
DMS
46°40'38.7"N 11°44'18.1"E
UTM
32T 709430 5172959
w3w 
///zwijgend.diashow.droogdoek
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Afstand
9,9 km
Duur
4:30 u
Stijgen
684 m
Afdalen
684 m
Hoogste punt
2.575 m
Laagste punt
1.890 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk Tip van locals Tocht met top

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.