LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergtour Aanbevolen route Etappe 12

L1S12 - Ramolhaus - Martin-Busch-Hütte

· 1 review · Bergtour · Oetztal Alps
Verantwoordelijk voor deze inhoud
AV-alpenvereinaktiv.com Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Die letzten Meter zum Ramoljoch
    Die letzten Meter zum Ramoljoch
    Foto: Wolfram Stein
m 3500 3000 2500 2000 10 8 6 4 2 km Ramolhaus Martin-Busch-Hütte Schäferhütte
Etappe 12 auf dem L1S. Vom Ramolhaus über das Ramoljoch hinunter ins Tal der Niedertaler Ache und auf Wirtschaftswegen zur Martin-Busch-Hütte.
zwaar
Afstand 12 km
5:30 u
700 m
1.200 m
3.186 m
2.123 m
Der Tag startet schon auf über 3000m Höhe am Ramolhaus und damit ist der Hochgebigscharakter der Etappe bereits gesetzt. Mit weiten Ausblicken auf Gletscher und Gipfel geht es über steinige, teilweise versicherte Bergpfade und zwischendurch auch mal über eine kleine Eisfläche. Der Abstieg zur Niedertaler Ache erfolgt im weiten Bogen über einen aussichtsreichen breiten Hang, um dann über ein felsiges Seitental zum tiefsten Punkt der Tour zu gelangen. Von hier geht es auf einem Wirtschaftsweg zur Hütte, wo dann der Mobilfunkempfang endgültig aussetzt.
Profielfoto van: Wolfram Stein
Auteur
Wolfram Stein
Laatste wijziging op: 20.04.2021
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Ramoljoch, 3.186 m
Laagste punt
2.123 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Windrichting
NEZW

Rustplaatsen

Ramolhaus
Martin-Busch-Hütte

Veiligheidsaanwijzingen

Das Tal der Niedertaler Ache ist latent steinschlaggefährdet von den brüchigen Osthängen unterhalb der Talleit Spitze und entsprechend ist der Weg von Vent zur Martin-Busch-Hütte zeitweise gesperrt. Im Abstieg kann man von der gegenüberliegenden Seite den Steinschlag in der Regel hören und sehen. Die Ernsthaftigkeit dieses Hinweises sollte also keiner weiteren Erklärung bedürfen.

Tips en hints

Martin-Busch-Hütte

Start

Ramolhaus (3.000 m)
Coördinaten:
DD
46.829444, 10.969725
DMS
46°49'46.0"N 10°58'11.0"E
UTM
32T 650223 5188094
w3w 
///lepeltje.vrijlaten.stoptrein

Bestemming

Martin-Busch-Hütte

Tochtbeschrijving

Der Weg #902 beginnt direkt hinter dem Ramolhaus und geht ohne besondere Steigung über Geröll nach Nordwesten zu den steinbedeckten Ausläufern des Ramolferners. Ab hier wird es steiler und weiter oben ist der Pfad über Felsplatten ein kurzes Stück seilversichert. Am Ramoljoch angekommen geht es wieder über weiches Geröll bergab, immer mit einem Respektabstand an der Nordseite des Spiegelferners entlang. Auf etwa 2800m Höhe zweigt an einem Wegweiser der Pfad zur Martin-Busch-Hütte nach links ab. Von hier geht es in weitem Linksbogen über einen breiten Hang und später wieder steiler werdend in dem Tal des Diem-Baches bergab. Zum Schluss geht der Pfad für ca. 1,4km parallel zur Niedertaler Ache entgehen der Fließrichtung bis zu einer neuen Brücke (die alte wurde von einem Steinschlagtreffer - kühlschrankgroß - zerstört). Nach Überquerung der Brücke und dem Aufstieg zur Fahrstraße (ab hier ist der Steinschlag kein Problem) geht es nach links stetig leicht bergan auf dem Wirtschaftsweg vorbei an einer Schäferhütte bis zur Martin-Busch-Hütte.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.829444, 10.969725
DMS
46°49'46.0"N 10°58'11.0"E
UTM
32T 650223 5188094
w3w 
///lepeltje.vrijlaten.stoptrein
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Av Karte Ötztaler Alpen - Gurgl

Uitrusting

Festes Schuhwerk.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

5,0
(1)

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
zwaar
Afstand
12 km
Duur
5:30 u
Stijgen
700 m
Afdalen
1.200 m
Hoogste punt
3.186 m
Laagste punt
2.123 m
Mooi uitzicht Horeca onderweg Geëxponeerde route Linear route Gezekerde passage

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
  • 3 Locaties
  • 3 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.