LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergtour

Passeirer Höhenweg

Bergtour · Merano e dintorni
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Passeiertal
  • Passeirer Höhenweg
    Passeirer Höhenweg
    Foto: Tourismusverein Passeiertal/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Matig
Afstand 14,4 km
5:00 u
450 m
1.072 m
2.387 m
1.315 m

Eine der schönsten Panoramawanderungen Südtirols.

Ausgangspunkt: Jaufenstraße - höchste Kehre

Endpunkt: Stuls

Einkehrmöglichkeit: Fleckner Hütte, Hochalm, Egger-Grub-Alm

Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.387 m
Laagste punt
1.315 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Start

Coördinaten:
DD
46.838035, 11.298432
DMS
46°50'16.9"N 11°17'54.4"E
UTM
32T 675264 5189730
w3w 
///gemixt.schoolslag.bruid
Toon op de kaart

Tochtbeschrijving

Von der Römerkehre (oberste Kehre an der Jaufenstraße auf der Passeirer Seite) auf einem Fahrweg (westwärts) ohne wesentliche Steigung bis zur Flecknerhütte (12a). Von hier weiter auf einem Weg, der die steilen Bergwiesen unterhalb des Hauptkammes (westwärts) quert. In gleicher Richtung weiter hinauf zum Glaitner Joch (12a) und hinüber zum nahen Glaitner Hochjoch (12).
Vom Glaitner Hochjoch über den Kamm zum Schloter Joch hinab, dann (nordwestwärts) auf eine Anhöhe hinauf und an der Kuhlacke und an Scheibelesee vorbei zum Übelsee (12).
Vom Übelsee (südwestwärts) zu dem Weg Nr. 15 absteigen (15b). Auf dem Passeirer Höhenweg (westwärts) ohne größeren Höhenunterschied taleinwärts zur Hochalm weiter (15). Von der Hochalm hinunter zur Egger-Grub-Alm (14, 26).
Von der Egger-Grub-Alm (südwestwärts) durch saftige Almwiesen hinunter zum Waldrand und dann auf einem breiten Weg weiter hinunter zum Fahrweg, der von Stuls zu den Stuller Mahdern hochführt. Auf diesem abwechselnd  durch Wiesen und Wälder zuerst hinunter zur Höfesiedlung Hochegg, dann weiter (ostwärts) nach Stuls (14).

Quelle: Wanderführer Passeiertal - Heinz Widmann http://passeier.org

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Routebeschrijving

Von Meran kommend ins Passeiertal nach St. Leonhard, weiter Richtung Jaufenpass bis zur Römerkehre kurz unterhalb des Jaufenpasses.

Coördinaten

DD
46.838035, 11.298432
DMS
46°50'16.9"N 11°17'54.4"E
UTM
32T 675264 5189730
w3w 
///gemixt.schoolslag.bruid
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
14,4 km
Duur
5:00 u
Stijgen
450 m
Afdalen
1.072 m
Hoogste punt
2.387 m
Laagste punt
1.315 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.