LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergtour Aanbevolen route

Rumerspitz 2454m Überschreitung West-Ost von der Pfeishütte aus

Bergtour · Karwendel
Verantwoordelijk voor deze inhoud
ÖAV Alpenverein Innsbruck Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Blick von der Pfeishütte auf die Rumerspitze
    / Blick von der Pfeishütte auf die Rumerspitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Wegweiser Richtung Arzler Scharte & Rumer Spitze Westgrat
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick von der Arzler Scharte auf Innsbruck
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick von der Arzler Scharte Richtung Rumer Spitze Westgrat
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick vom Grasrücken zurück Richtung Arzler Scharte
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Steig Richtung Westgrat
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / erster, einfacher Teil des Westgrats
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / kurz vor den Kletterpassagen des Westgrates der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Beginn der Kletterpassagen am Westgrat
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Kletterei am Westgrat
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Westgrat mit Blick Richtung Arzler Scharte
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Westgrat mit Blick Richtung Arzler Scharte
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Rumer Spitze Westgrat
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Michl & Lanouk am Gipfel der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Lanouk am Gipfel der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Gipfel der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Gipfel der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / grandioser Blick Richtung Westen
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / traumhafte Stimmung
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick zurück auf den oberen Teil des Ostgrates der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Ostgrad Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Steig über den Ostgrat der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick vom Ostgrat Richtung Pfeishütte, Sonntagskar, Kaskar, Praxmarerkar
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick vom Ostgrat Richtung Stempeljoch und Stempeljochspitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick vom Ostgrat Richtung Kreuzjöchl und Inntal
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick Richtung Inntal
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick auf den Ostgrat der Rumer Spitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Übersicht Rumerspitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 4 3 2 1 km
Eine knackige kurzweilige Überschreitung über den bekannten Innsbrucker Hausberg mit einigen ausgesetzten Kletterstellen II
Matig
Afstand 4,9 km
2:30 u
500 m
500 m
Von weitem schon erkennbar, ragt sie mit Ihren 2454m über Innsbruck. Die Rumerspitze, ein beliebtes Tourenziel zieht alle Jahre viele Bergsteiger in Ihren Bann. Vom Tal herrauf zieht die markante Arzlerreise (im Winter ein beliebtes Tourenziel der Innsbrucker) zum Westgrat der Rumerspitze. Am Gipfel hat man einen traumhaften Ausblick auf die Landeshauptstadt und Ihren dominaten Tälern.

Tip van de auteur

Wer es sich einrichten kann, die Rumerspitze, nicht gerade am Wochenende überschreiten.
Profielfoto van: Michael Kirchmayer
Auteur
Michael Kirchmayer
Laatste wijziging op: 07.09.2015
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
Rumer Spitze, 2.454 m
Laagste punt
Pfeishütte, 1.922 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Schwindelfreiheit und absolute Trittsicherheit erforderlich.

Start

Pfeishütte (1.923 m)
Coördinaten:
DD
47.329860, 11.425440
DMS
47°19'47.5"N 11°25'31.6"E
UTM
32T 683253 5244674
w3w 
///bewolking.schattige.blauwig

Bestemming

Pfeishütte

Tochtbeschrijving

Wir folgen dem breiten Götheweg Richtung Arzler Scharte wobei, nach ca. 15min, die Abzweigung "Mannlscharte-Hafelekar" rechts liegen gelassen wird. Kurz unterhalb der Arzler Scharte kann man schon die ersten Geräusche der Stadt wahrnehmen. Auf der Scharte angekommen liegt einem die Landeshauptstadt direkt zu Füßen und das hektische Treiben der Stadt ist weit genug entfernt, um sich nicht mitreißen zu lassen. Nach kleiner Paue folgen wir dem Steig, über einen schönen Wiesenrücken, immer Ost wärts bis zum Beginn des Westgrates der Rumerspitze. Jetzt heißt es konzentriert zu steigen und an manchen Stellen den Tiefblick zu bewundern. Ausgesetzte Kletterstellen bis zum 2. Schwierigkeitsgrad müssen überwunden werden bis wir das schöne Kreuz der Rumerspitze erreichen. In Ruhe den Ausblick genießen, die Gipfeljause verdrücken bis es dann endlich über den Ostgrat weiter zum Kreuzjöchl geht. Der Abstieg über den Ostgrat ist wesentlich einfacher  und bei weitem nicht so ausgesetzt wie der Westgrat. Jedoch unterhalb des Gipfels müssen wir eine kleine Kletterstelle I-II überwinden. Weiter zum Kreuzjöchl geht es dann auf einen schottrigen Bergpfad. Am Joch angekommen, nehmen wir noch schnell das Gipfelkreuz des Kreuzjöchls mit, machen noch ein paar Fotos bevor es wieder Richtung Norden in die ruhige und besinnliche Pfeis geht. Immer die Pfeishütte vor Augen geht es die letzten Höhenmeter unschwierig zur Hütte, wo wir uns bei einem leckeren Kaiserscharren zu Gemühte führen.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
47.329860, 11.425440
DMS
47°19'47.5"N 11°25'31.6"E
UTM
32T 683253 5244674
w3w 
///bewolking.schattige.blauwig
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Alpenvereinskarte 5/2 Karwendel Mitte Alpenvereinskarte 31/5 Innsbruck Umgebung

Uitrusting

normale Bergwanderausrüstung

Basisuitrusting voor bergwandelingen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID

Bergwandeling technisch

  • Klimhelm
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
4,9 km
Duur
2:30 u
Stijgen
500 m
Afdalen
500 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Tocht met top Geëxponeerde route Klimpassage Richel

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.