LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergtour Aanbevolen route

Übergang Martin-Busch-Hütte zum Ramolhaus

Bergtour · Oetztal Alps
Verantwoordelijk voor deze inhoud
AV-alpenvereinaktiv.com Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Die Martin-Busch-Hütte
    Die Martin-Busch-Hütte
    Foto: Outdooractive Editors
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km
Dieser hochalpine Hüttenübergang erfordert gutes Bergwetter und auch etwas alpine Erfahrung.
Matig
Afstand 11,8 km
6:00 u
1.196 m
701 m
3.187 m
2.123 m
Denn mit der Ramolscharte wird die 3000 Meter Marke deutlich überschritten und man kommt auch kurzzeitig mit (unschwerem) Gletschergelände in Kontakt.

Tip van de auteur

Für diesen Hüttenübergang empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da Ausgangspunte für die beiden Hütten in zwei verschiedenen Tälern liegen.,
Profielfoto van: Michael Pröttel
Auteur
Michael Pröttel 
Laatste wijziging op: 14.11.2018
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
3.187 m
Laagste punt
2.123 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Windrichting
NEZW

Wegtypes

Weg 23,56%Pad 76,43%
Weg
2,8 km
Pad
9 km
Hoogteprofiel tonen

Veiligheidsaanwijzingen

Trittsicherheit, gute Kondition und tewas Schwindelfreiheit erforderlich. Nur bei stabilem Bergwetter.

Tips en hints

www.dav-berlin.de/index.php/arbeitsgebiet-oetztal/martin-busch-huette

www.dav-hamburg.de/huette/ramolhaus

 

Start

Martin-Busch-Hütte (2.501 m)
Coördinaten:
DD
46.801178, 10.886860
DMS
46°48'04.2"N 10°53'12.7"E
UTM
32T 643979 5184798
w3w 
///ruist.overuur.meidag
Toon op de kaart

Bestemming

Ramolhaus

Tochtbeschrijving

Von der Martin Busch Hütte folgt man dem Hüttenzustiegsweg (932) nach Norden und zweigt dann etwa 1 km nördlich der Schäferhütte nach rechts ab, um die Niedertaler Ache zu überqueren. Auf der anderen Seite geht es zunächst ebenfalls in Nordrichtung weiter. Dann macht der Weg eine markante Biegung und führt nach Osten parallel zum Diembach weiter empor.

Der Steig wird etwas schlechter und quert in einem Bogen drei Bachrinnen, um anschließend auf der weiten Westseite des Spiegelkogels in einer sanft ansteigenden Querung wieder nach Norden bergan zu führen. Man erreicht schleißlich den unteren Teile des Kares, in den der Siegelferner liegt. Der Weg wendet sich nach Osten, überquert den Gletscherbach und stößt auf den von Vent her kommenden Weg Nr. 902, dem man nach rechts folgt. Es geht in Schutt, Geröll und kleinem Blockwerk teils weglos bergan. Der Steig verläuft dann  neben dem Gletscherfeld und zieht schließlich steil zum Ramoljoch hinauf.

Auf der anderen Seite geht es links haltend über Platten, in Blockwerk, Schutt und Geröll hinunter zum hier spaltenfreien und  flachen Ramolferner. Seile und kurze Leitern erleichtern den Abstieg (alternativ kann vom Joch direkt über eine lange, luftige  Leiter abgestiegen werden).

Dann geht es am Rand des Gletscher. bzw. im daneben befindlichen Blockgelände leicht nach Süden bergab. Es folgt ein kurzer Gegenanstieg, bevor man schließlich das Ramolhaus erreicht.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug bis Ötztal Bahnhof und mit den Bussen 4194 und 8400 (mit Umsteigen in Sölden) nach Vent.

Routebeschrijving

Auf der A12 bis Ausfahrt Ötztal und über Sölden nach Ziweselstein. Hier rechts nach Vent abzweigen.

Parkeren

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Vent.

Coördinaten

DD
46.801178, 10.886860
DMS
46°48'04.2"N 10°53'12.7"E
UTM
32T 643979 5184798
w3w 
///ruist.overuur.meidag
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

W Klier, AV Führer Ötztaler Alpen, Rother Verlag.

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Alpenvereinskarte Nr. 30/1 Ötztaler Alpen, Gurgl, 1:25000

Uitrusting

Narmele Bergwanderausrüstung. (auf dem kurzen Kontakt mit dem Ramolferner können Grödel u.U. hilfreich sein.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
11,8 km
Duur
6:00 u
Stijgen
1.196 m
Afdalen
701 m
Hoogste punt
3.187 m
Laagste punt
2.123 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Mooi uitzicht Gezekerde passage Linear route

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
  • 2 Locaties
  • 2 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.