LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergtour

Vom Kühhof über das Latzfonser Kreuz auf die Kassianspitze

Bergtour · Eisacktal/Südtirol
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
m 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km Kassianspitze 2581m Schutzhaus Latzfonser … Croce) Kassiansee Kassiansee Klausner Hütte (Rif. Chiusa) Klausner Hütte (Rif. Chiusa)
Afstand 15,1 km
6:40 u
1.012 m
1.017 m
Diese mittelschwere und häufig begangene Gipfelwanderung führt vom Kühhof zur Klausner Hütte und zum Schutzhaus am Latzfonser Kreuz, mit der höchstgelegenen Wallfahrtskirche der Alpen. Die Besteigung der Kassianspitze, ist auch für bergbegeisterte Kinder ein einzigartiges Erlebnis.

Tip van de auteur

Geübte Bergwanderer wählen die Überschreitung (Drahtseilsicherungen) über den Gipfel des Ritzlar (2.528m) und steigen von dort zum Latzfonser Kreuz ab
Profielfoto van: Brixen Tourismus
Auteur
Brixen Tourismus
Laatste wijziging op: 29.04.2019
Hoogste punt
2.579 m
Laagste punt
1.563 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Klausner Hütte (Rif. Chiusa)
Schutzhaus Latzfonser Kreuz (Rif. S. Croce)

Start

Wanderparkplatz Kühhof, Latzfons (1.566 m)
Coördinaten:
DD
46.683164, 11.551980
DMS
46°40'59.4"N 11°33'07.1"E
UTM
32T 695156 5173119
w3w 

Bestemming

am Ausgangspunkt

Tochtbeschrijving

Der Wanderparkplatz „Kühhof“, oberhalb von Latzfons und unterhalb der weiten Weideflächen der Kühbergalm und der Feldthurner Alm, ist der Ausgangspunkt der Wanderung.Am großen Parkplatz beim Kühhof (1.573 m) wandert man in sanfter Steigung entlang der Almstraße (Markierung Nr. 1) in nordwestliche Richtung und durchquert den schütteren Lärchen- und Föhrenwald, bis man die freie Almflächen bei der Klausner Hütte (1.920 m) erreicht.

Nun folgt man weiterhin dem Wanderweg (Markierung Nr. 1) bis zu den „Rungger Hütten“ und zum Plankenbach. Hier beginnt der Kreuzweg mit seinen 15 Stationen, der den steilen, mit Latschenkiefern bedeckten Hang quert und sich zum Schluss in einigen Kehren zur Wallfahrtskirche windet und zum Schutzhaus am Latzfonser Kreuz (2.311 m) führt.

Ab dem Schutzhaus folgt man nun dem Weg Nr. 9, der anfangs nach Westen, dann in nördliche Richtung zum Bergkessel Gampmaul führt. Über Geröll und durch Felsblöcke steigt man in stetiger Steigung zum kleinen Kassiansee (2.469 m) und auf einen Sattel. Hier biegt man rechts ab und folgt den Steigspuren, die bis zum Gipfel der Kassianspitze (2.581 m) führen.

Der Abstieg erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.683164, 11.551980
DMS
46°40'59.4"N 11°33'07.1"E
UTM
32T 695156 5173119
w3w 
///inzameling.dennenbos.melkwitte
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Afstand
15,1 km
Duur
6:40 u
Stijgen
1.012 m
Afdalen
1.017 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk Tocht met top

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.