LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergtour

Wanderung entlang dem Ötzisteig

Bergtour · Vinschgau
Logo Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch Geverifieerde partner 
  • Ötzisteig
    Ötzisteig
    Foto: Tourismusverein Schlanders-Laas, Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
zwaar
Afstand 20 km
7:50 u
2.137 m
617 m
2.756 m
718 m

Der archäologische Wanderweg Ötzisteig hat seinen Ausgangspunkt in Kortsch. Über den steppenartigen Sonnenberg geht es empor zur Ruine St. Georg und durch das Schlandrauntal zum Kortscher See. Die interessante, aber anspruchsvolle Hochgebirgswanderung ist nur für sehr geübte Wanderer zu empfehlen. Da die Rückfahrt mit dem Linienbus erfolgt, ist es empfehlenswert, sich zuvor über die Fahrtzeiten zu informieren.

Von Kortsch der Sonnenbergstraße empor am Kirchlein St. Ägidius vorbei, links in den Wanderweg Nr. 5A und hoch zu den Ruinen von St. Georg (Jörgenkirchlein). Von dort dem archäologischen Wanderweg Nr. 4A folgend ins Schlandrauntal, vorbei am Moarhof, Talatsch, Stadl, dem Neuwaal entlang zum alten Sägewerk und zum Schupferhof. Auf dem Forstweg weiter zur Schlanderser und Kortscher Alm, etwas steiler empor zum Kortscher See und zu den Überresten der Heilbronner Hütte. Von dort steil aufwärts, dann wieder bergab zu einem Bach und über einen hölzernen Steg. Immer der Markierung Nr. 4A folgend bis nach Kurzras im Schnalstal und mit dem Bus/Zug zurück nach Schlanders/Kortsch.

Wanderung nur für geübte Wanderer.

Niveau
zwaar
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.756 m
Laagste punt
718 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Start

Coördinaten:
DD
46.628620, 10.774930
DMS
46°37'43.0"N 10°46'29.7"E
UTM
32T 635871 5165425
w3w 
Toon op de kaart

Tochtbeschrijving

Von Kortsch der Sonnenbergstraße empor am Kirchlein St. Ägidius vorbei, links in den Wanderweg Nr. 5A und hoch zu den Ruinen von St. Georg (Jörgenkirchlein). Von dort dem archäologischen Wanderweg Nr. 4A folgend ins Schlandrauntal. Auf dem Forstweg immer weiter, empor zum Kortscher See und zu den Überresten der Heilbronner Hütte. Immer der Markierung Nr. 4A folgend bis nach Kurzras im Schnalstal und mit dem Bus/Zug zurück nach Schlanders/Kortsch.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Routebeschrijving

Vom Vinschgau oder Meran in Richtung Schlanders fahren, am Kreisverkehr nach Kortsch abbiegen und bis zum Parkplatz bei der Pfarrkirche fahren.

Coördinaten

DD
46.628620, 10.774930
DMS
46°37'43.0"N 10°46'29.7"E
UTM
32T 635871 5165425
w3w 
///voorgerecht.dekkleed.wasknijper
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
20 km
Duur
7:50 u
Stijgen
2.137 m
Afdalen
617 m
Hoogste punt
2.756 m
Laagste punt
718 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.