LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Lange-Afstands Wandelpad Aanbevolen route

Etappe 4 - Karwendel Höhenweg

Lange-Afstands Wandelpad · Innsbruck and its surroundings
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Tourismusverband Region Hall-Wattens Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • / Pfeishütte im Karwendel, 1922m
    Foto: Michael Kirchmayer, MIchael Kirchmayer
  • / Pfeishütte
    Foto: Alpenverein Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Stempeljoch
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • / Abstieg im Stempeljoch
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • / Rückblick auf das Stempeljoch und den Wilde Bande Steig
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • / Bettelwurfhütte
    Foto: Alpenverein Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Bettelwurfhütte
    Foto: Alpenverein Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Bettelwurfhütte
    Foto: Alpenverein Innsbruck, ÖAV-Hüttenfinder
m 2200 2100 2000 1900 1800 8 6 4 2 km

Auf den Spuren der Wilden Bande

Von der Pfeishütte führt die vierte Etappe des Karwendel Höhenwegs über das Stempeljoch zur Bettelwurfhütte. Man folgt hierbei einem Steig, der von der 1878 gegründeten Bergsteigergesellschaft „Wilde Bande“ angelegt wurde. Während der Etappe durchquert man die Latschen und Almwiesen der Pfeis und wird mit atemberaubenden Blicken auf das schroffe Karwendelgebirge und ins Halltal belohnt.

zwaar
Afstand 9 km
3:28 u
560 m
404 m
In Mitten des südlichen Karwendels liegt in der „Pfeis“ die gemütliche Pfeishütte. Die vierte Etappe des Karwendel Höhenweges startest du von dort aus, überquerst das Stempeljoch und das Lafatscher Joch und wanderst zur Bettelwurfhütte.
Profielfoto van: Anne W.
Auteur
Anne W. 
Laatste wijziging op: 29.04.2021
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.218 m
Laagste punt
1.910 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Bettelwurfhütte
Pfeishütte
Bettelwurfhütte

Veiligheidsaanwijzingen

Wissenswertes: Nachdem du das Stempeljoch überquert hast, begibst du dich auf den Wilde Bande Steig. Dieser wurde im Jahre 1929 von der Innsbrucker Bergsteigergesellschaft Wilde Bande in enger Verbindung mit den Salzbergknappen errichtet und führt bis zum Lafatscher Joch. Alljährlich stiegen die Mitglieder der Gruppe am 20. Oktober über die Hungerburg und die Arzler Scharte hinauf aufs Stempeljoch, um das Jubiläum ihres Gründungstages im Jahr 1878 zu feiern.

Tips en hints

Karwendel Höhenweg

Pfeishütte

Bettelwurfhütte

Start

Pfeishütte (1.921 m)
Coördinaten:
DD
47.330020, 11.425590
DMS
47°19'48.1"N 11°25'32.1"E
UTM
32T 683264 5244692
w3w 
///gekookte.afdrogen.niveaus

Bestemming

Bettelwurfhütte

Tochtbeschrijving

Man startet bei der Pfeishütte und folgt dem Steig 221 (= Via Alpina) in östliche Richtung mit einer leichten Steigung zum Stempeljoch. Auf einer Höhe von 2215 Metern hat man das Joch zwischen Pfeiser Spitze und Stempeljochspitze erreicht.

Ab hier führt der Steig nun steil über eine Schotterreise hinab. ACHTUNG: Im Frühsommer liegt in der Stempelreise zum Teil sehr viel Altschnee, der am frühen Morgen sehr hart gefroren ist (hierfür Stecken und Grödel mitnehmen)! Nach etwa 140 hm Abstieg zweigt man linker Hand in den Wilde-Bande-Steig ein. Auch auf diesem Übergang liegen häufig Altschneefelder. Zunächst geht es unter den Ost- und Südflanken der Stempeljochspitzen, des Roßkopfes sowie des Großen und Kleinen Lafatschers annähernd Höhenlinienparallel in leichtem Auf und Ab Richtung Lafatscher Joch. Vor dem Lafatscher Joch (2081 m) steigt man noch einmal etwa 80 hm hinauf. Ab hier verläuft der Steig 222 (= Via Alpina) leicht ansteigend Richtung Osten durch das Kleine und Große Speckkar. Die letzten Meter zur Bettelwurfhütte legt man zurück, während man die weitreichenden Blicke ins Halltal und ins Inntal genießt.

Wie ein Adlerhorst thront die Hütte an der Südflanke des Kleinen Bettelwurfs.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
47.330020, 11.425590
DMS
47°19'48.1"N 11°25'32.1"E
UTM
32T 683264 5244692
w3w 
///gekookte.afdrogen.niveaus
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

knöchelhohe Bergschuhe, Grödel, Teleskopstöcke, ausreichend Wasser

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID

Lange afstandswandeling campings

  • Tent
  • Camping gasstel
  • Matje en slaapzak
  • Eten
  • Toiletartikelen en medicijnen
  • Toiletpapier

Lange afstandswandeling berghut

  • Toiletartikelen en medicijnen
  • Sneldrogende handdoek
  • Oordoppen
  • Slaapzak
  • Pyjama
  • Alpine club ledenkaart en ID
  • Mondkapje en hand desinfectie
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
9 km
Duur
3:28 u
Stijgen
560 m
Afdalen
404 m
Etappe tocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Opstap/uitstap liftstation Linear route Gezekerde passage

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.