LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Mountainbike

Rundtour zum Messner Mountain Museum Tour

Mountainbike · Bolzano and environs
LogoEppan an der Weinstraße
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Eppan an der Weinstraße
  • /
    Foto: Klaudia Zublasing, Eppan an der Weinstraße
  • /
    Foto: Klaudia Zublasing, Eppan an der Weinstraße
m 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km
Auf kurzer Strecke durch den Montiggler Wald und seine flowigen Trails, führt diese Tour zum Schloss Sigmundskron, dem Herzstück der Messner Mountain Museen, dem Museumsprojekt des berühmten Südtiroler Bergsteigers Reinhold Messner.
Licht
Afstand 15 km
2:30 u
350 m
350 m
516 m
259 m
Profielfoto van: Klaudia Zublasing
Auteur
Klaudia Zublasing
Laatste wijziging op: 23.08.2016
Niveau
S1Licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
516 m
Laagste punt
259 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Start

Rathausplatz St. Michael | Eppan (415 m)
Coördinaten:
DD
46.455248, 11.258866
DMS
46°27'18.9"N 11°15'31.9"E
UTM
32T 673467 5147109
w3w 
///mastjes.emmertjes.graskant

Bestemming

Rathausplatz St. Michael | Eppan

Tochtbeschrijving

Vom Rathausplatz in St. Michael startet man den Schildern in Richtung „Überetscher Spazierweg“ folgend. Nach ca. 600 m biegt man nach links in den St.-Antonius-Weg ein, überquert die Hauptstraße und fährt weiter aufwärts, bis man die Montiggler Straße erreicht. Hier verlässt man die Straße und fährt weiter auf Weg Nr. 3 in Richtung Montiggl bis zur großen Kreuzung, die man überquert. Nach ca. 100 m biegt man links auf Weg Nr. 6 ein, der nach Überquerung der Straße, gemütlich bis zur Sportzone Rungg führt. Nach den Tennisplätzen fährt man weiter in Richtung Girlan auf dem Weg Nr. 2/B und über Trails und Feldwege erreicht man den Weiler Schreckbichl. Man fährt weiter auf der Straße der Markierung Nr. 1 in Richtung Schloss Sigmundskron folgend, bis zur Abbiegung des Trails, der direkt zum Schloss führt. Das Museum, auch „der verzauberte Berg“ genannt, thematisiert die Geschichte des alpinen Bergsteigens sowie Auseinandersetzung Mensch-Berg. Die Ausstellung zeigt Bilder der bedeutendsten Gipfel der Erde, mysteriöse Figuren aus dem Himalaja und Afrika, Skulpturen, symbolisierte Objekte und Andenken an zahlreiche Expeditionen, welche dem Besucher die Geschichte des Bergsteigens erzählen und dabei auch das religiöse Thema anschneiden. Der weiße Turm ist der Geschichte des Schlosses und dem Land Südtirol gewidmet. Nach der Museumsbesichtigung fährt man auf Asphalt abwärts bis zur Straße, die nach Girlan führt, und immer weiter abwärts für ein paar Hundert Meter, bis man den Radweg nach Eppan erreicht. Man fährt nun aufwärts bis zum Bike-Erholungs-Stopp in Frangart, wo man den Radweg verlässt um in steilem Anstieg auf Weg Nr. 2 weiterzufahren, der durch das „alte Tal“ in dem erfrischenden Schatten des Waldes bis zum Dorf Girlan führt. Hat man das Zentrum des Weindorfs durchquert, biegt man nach rechts auf den Maria-Rast-Weg, der durch die Felder hinabführt, bis er mit dem Radweg zusammentrifft, der nach St. Michael zurückführt.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.455248, 11.258866
DMS
46°27'18.9"N 11°15'31.9"E
UTM
32T 673467 5147109
w3w 
///mastjes.emmertjes.graskant
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
S1Licht
Afstand
15 km
Duur
2:30 u
Stijgen
350 m
Afdalen
350 m
Hoogste punt
516 m
Laagste punt
259 m
Rondtocht Cultureel/historische waarde Single-trail/Freeride

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.