LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Mountainbike

Schloss Annenberg-Uphill

Mountainbike · Vinschgau
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Martell Südtirol
  • Mountainbike
    Mountainbike
    Foto: Kirsten Sörries, Martell Südtirol
Kaart / Schloss Annenberg-Uphill
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Matig
Afstand 14,4 km
3:28 u
1.165 m
50 m
1.739 m
631 m

Dieser Uphill hat’s in sich! Selbst hartgesottene Uphiller beißen sich an den steilen, losen Schotterrampen die Zähne aus. Dieser extrem fordernde Uphill verläuft von Latsch aus Richtung Westen über Tiss vorbei an den typisch Vinschgerschen Apfelgärten und der Kirche St. Luzius hinauf bis nach Vetzan. Hier beginnt der Forstweg in angenehmer Steigung zum Schloss Annenberg (1.040m, 8,3 km). Ab diesem tollen Aussichtspunkt in Richtung Martelltal fängt der anspruchsvolle, Kräfte raubende Teil der Tour auf teils grobem, losem Schotter sowie teils sehr steilen Rampen Richtung St. Martin im Kofel an. Nach ca. 10,7 km ist die härteste Passage überwunden und es geht wieder flacher auf Schotterweg und Asphaltstraße zu unserem Ziel nach St. Martin im Kofel.

Gut zu wissen:
Großteils im Wald zwischeneinstiege in Tschilli- und Montesole-Trail. Bis zu 24% Steigung - Schiebestücke mit losem Schotter!
Etappe des GPS-Bike CUP Latsch bis Schloss Annenberg

Abfahrts- bzw. Anschlussvarianten: Asphaltstraße St. Martin, Annenberg-Easy-Trail (S1), Tschilli-Trail (S2), Montesole-Trail (S2), Panorama-Trail (S3).
Traileinstiege: ca. 1 bzw. 1,7 km nach Schloss Annenberg in den Tschilli-Trail (S2) bzw. den Montesole-Trail (S2).

Niveau
Matig
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1.739 m
Laagste punt
631 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Start

Coördinaten:
DD
46.621024, 10.866584
DMS
46°37'15.7"N 10°51'59.7"E
UTM
32T 642907 5164743
w3w 
///glashelder.oerwouden.geblaft
Toon op de kaart

Tochtbeschrijving

Dieser extrem fordernde Uphill verläuft von Latsch aus Richtung Westen über Tiss vorbei an den typisch Vinschgerschen Apfelgärten und der Kirche St. Luzius hinauf bis nach Vetzan. Hier beginnt der Forstweg in angenehmer Steigung zum Schloss Annenberg (1040 m, km 8,3; Ziel der GPSBike-CUP-Etappe). Ab diesem tollen Aussichtspunkt in Richtung Martelltal fängt der anspruchsvolle, Kräfte raubende Teil der Tour auf teils grobem, losem Schotter sowie teils sehr steilen Rampen Richtung St. Martin im Kofel an. Nach ca. 10,7 km ist die härteste Passage überwunden und es geht wieder flacher auf Schotterweg und der Asphaltstraße zu unserem Ziel nach St. Martin im Kofel.

Gut zu wissen
Großteils im Wald; Zwischeneinstiege in Tschilli- und Montesole-Trail. Bis zu 24% Steigung - Schiebestücke mit losem Schotter!
Etappe des GPS-Bike CUP Latsch bis Schloss Annenberg

Abfahrts- bzw. Anschlussvarianten: Asphaltstraße St. Martin, Annenberg-Easy-Trail (S1), Tschilli-Trail (S2), Montesole-Trail (S2), Panorama-Trail (S3).
Traileinstiege: ca. 1 bzw. 1,7 km nach Schloss Annenberg in den Tschilli-Trail (S2) bzw. den Montesole-Trail (S2).

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.621024, 10.866584
DMS
46°37'15.7"N 10°51'59.7"E
UTM
32T 642907 5164743
w3w 
///glashelder.oerwouden.geblaft
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
14,4 km
Duur
3:28 u
Stijgen
1.165 m
Afdalen
50 m
Hoogste punt
1.739 m
Laagste punt
631 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.