LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Skitour Aanbevolen route

Finailspitze von Martin Busch Hütte

Skitour · Oetztal
Profielfoto van: Ulli Gunde
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Ulli Gunde 
  • Aufstieg, im Hintergrund der Marzellkamm.
    Aufstieg, im Hintergrund der Marzellkamm.
    Foto: Ulli Gunde, Community
m 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 10 8 6 4 2 km
Tolle Skihochtour mit gutmütigen Aufstieg und spannendem Gipfelgrat! Eine Traumtour!
Matig
Afstand 11,4 km
5:00 u
1.039 m
1.039 m
3.509 m
2.493 m
Wir haben die Tour Mitte Mai unternommen, wo der Schnee gerade noch bis zur Hütte reichte. Über breite, herrliche Skihänge führt der Weg wenig steil bis zur einigermaßen unspektakulären Ötzifundstelle, die jedoch den ersten Blick auf die Alpensüdseite öffnet. Je nach Schneelage geht es etwas knifflich zum Hauslabjoch, wo die Finailspitze samt komplettem Grat das erste Mal ins Blickfeld kommt. Das Skidepot bietet sich je nach Fahrkönnen und Lawinensituation unterhalb oder etwas auf dem Grat selbst an, der restliche Weg wird zu Fuß auf dem teils schmalen Grat zurückgelegt. Der Gipfel selbst ist ein extrem exponiertes, schmales Stück Erde, das nicht viel mehr als Platz für das Gipfelkreuz und ein, zwei Leute bietet - und natürlich eine Aussicht zum Niederknien! Der Abstieg erfolgt auf der Aufstiegsroute, die Abfahrt verspricht bei guten Schneeverhältnissen puren Spaß! Eine echte Traumroute!

Tip van de auteur

Winterraum ok, auch im Mai noch genug Holz, acht Betten, genügend Decken vorhanden, ein paar Töpfe auch.
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
3.509 m
Laagste punt
2.493 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Windrichting
NEZW

Wegtypes

Pad 16,61%onbekend 71,45%Wegmarkering 12,02%
Pad
1,9 km
onbekend
8,2 km
Wegmarkering
1,4 km
Hoogteprofiel tonen

Tips en hints

www.ulligunde.com

Start

Martin Busch Hütte, Ötztal (2.497 m)
Coördinaten:
DD
46.801117, 10.886838
DMS
46°48'04.0"N 10°53'12.6"E
UTM
32T 643977 5184791
w3w 
///losmaken.inhaakt.veevoeder
Toon op de kaart

Tochtbeschrijving

Von der Hütte entlang des Baches, an der Brücke diesen überqueren. Anschließend je nach Schneelage Ski anschnallen und orografisch rechts des Baches bis ca. 2800 hm folgen. Die Similaunhütte kommt bald ins Blickfeld, interessiert uns für den weiteren Aufstieg jedoch nicht. Wir halten uns im Aufstiegssinn rechts und steigen die angenehm geneigten Osthänge bergan. An der Ötzifundstelle biegen wir kurz nach Norden ab, um am Hauslabjoch das erste Mal die Finailspitze in voller Größe zu sehen. Von hier in direkter Linie zum Grat und auf diesem bis zum Gipfel. Abstieg/Abfahrt wie Auffahrt.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.801117, 10.886838
DMS
46°48'04.0"N 10°53'12.6"E
UTM
32T 643977 5184791
w3w 
///losmaken.inhaakt.veevoeder
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Lawinenausrüstung, Decken im Winterraum vorhanden.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
11,4 km
Duur
5:00 u
Stijgen
1.039 m
Afdalen
1.039 m
Hoogste punt
3.509 m
Laagste punt
2.493 m
Hoogtepunt skitocht Ontruimde omgeving
1600 m 1800 m
Morgen
1600 m 1800 m
Middag

Lawine omstandigheden

·

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.