Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Embedden
Fitness
Themaweg

Umrundung des Kofels in Kastelruth

Themaweg · Dolomites Seiser Alm
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Ferienregion Seiser Alm Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Der Kofel von oben
    / Der Kofel von oben
    Foto: SAM / Helmuth Rier, Ferienregion Seiser Alm
750 900 1050 1200 1350 m km 0.2 0.4 0.6 0.8

licht
0,9 km
0:30 u
44 m
44 m

Der Name Kastelruth kommt von der Bezeichnung „Castel Ruptum“, was übersetzt zerstörte Burg bedeutet. Aus geschichtlichen Urkunden geht hervor, dass eine großartige prunkvolle Befestigung auf dem Schloßberg, Kofel genannt, stand.

Diese Wanderung findet ihr auch im Familienwanderbuch „Mein kleines Hexe Nix Wanderheft“ (Wanderung Nr. 8)

Niveau
licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1104 m
Laagste punt
1062 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Tochtbeschrijving

Ausgangspunkt ist der historische Dorfplatz von Kastelruth. Von hier geht ihr durch den rechten Torbogen des heutigen Rathauses und früheren Ansitzes der Herren von Kraus in Richtung Kofel. Der Weg führt vorbei an zwei Kapellen, bis zum sogenannten Kegelplatz. Auf dem Weg begegnet ihr 14 Stationen mit phantasievoll bemalten Porphyr Platten, die Symbole und Themen des Friedens darstellen. Nach der Umrundung des Kofels mit Blick über das Dorf mit seinen imposanten Kirchturm und dem Schlern im Hintergrund kehrt ihr zum Dorfplatz zurück.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
licht
Afstand
0,9 km
Duur
0:30 u
Stijgen
44 m
Afdalen
44 m
Kindvriendelijk

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.