LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling

Almhüttenrundweg Meransen

· 2 reviews · Wandeling · Eisacktal/Südtirol · Gesloten
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Gitschberg - Jochtal
  • Rund um den Hausberg von Meransen
    / Rund um den Hausberg von Meransen
    Foto: TVB Eisacktal, Gitschberg - Jochtal
Kaart / Almhüttenrundweg Meransen
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 10 8 6 4 2 km
Gesloten
Matig
Afstand 11 km
4:30 u
814 m
818 m

Start zum Almhüttenrundweg Meransen ist bei der Bergstation Gitschberg. Die Bergbahn ab Meransen ist auch in den Sommermonaten in Betrieb, genaue Infos gibt es hier. Der Almhüttenrundweg Gitschberg ist explizit als solcher auch durchgängig ausgeschildert, die Orientierung sollte also leicht fallen.

Zuerst auf Weg 20 zur Gitschhütte (Einkehrmöglichkeit), dann auf Nr. 12 weiter zur Zasslerhütte (keine Einkehrmöglichkeit). Über Weg 21 zum Ochsenboden, weiter bis zur Kreuzung mit Weg Nr. 6, auf diesem links über den Kleinen Gitsch zum Panoramabild und schließlich bis zur Moserhütte (Einkehrmöglichkeit). Bei der Hütte auf einem recht neuen Steig zum Rastplatz Gampen hinunter, ab hier dann wiederum links über Wiesen und durch Wald auf in etwa gleicher Höhe in Richtung Gassler Alm und weiter bis zur Bacherhütte (Einkehrmöglichkeit). Von hier auf Weg 14 ein Stück weiter und dann in Weg 19A abbiegen bis zur Kiener Alm (Einkehrmöglichkeit). Ab hier ein Stück auf Steig Nr. 20 hinauf und dann links ab auf den Rundweg Geißraste bis zur Pichlerhütte (Einkehrmöglichkeit). Vom Pichler ein wenig weiter in Richtung Zasslerhütte, vorher rechts abbiegen und wieder dem Rundweg Geißraste bis zur Bergstation Gitschberg Bahn folgen.

Der Almhüttenrundweg führt, wie der Name bereits sagt, an zahlreichen Almhütten vorbei, von der urigen Schupfe bis zur gemütlichen Einkehr. Entlang des Weges öffnen sich immer wieder weite Ausblicke über das Pustertal und die nahe Pfunderer Bergwelt. Besonders empfehlenswert ist eine Rast beim Panoramabild Moserhütte und beim Rastplatz Gampen mit seinen interessanten Holzschnitzereien.

Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
0 m
Laagste punt
1.655 m

Start

Coördinaten:
DD
46.850829, 11.685891
DMS
46°51'03.0"N 11°41'09.2"E
UTM
32T 704759 5192090
w3w 
///wegdutten.grijpt.reisduur

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.850829, 11.685891
DMS
46°51'03.0"N 11°41'09.2"E
UTM
32T 704759 5192090
w3w 
///wegdutten.grijpt.reisduur
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Basisuitrusting voor wandelen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

4,0
(2)
Jürgen Herrmann
22.08.2017 · Community
Landschaftlich schöne Tour, auf der recht viele Wanderer unterwegs sind.
Toon meer
Dienstag, 22. August 2017 14:26:24 nachm.
Foto: Jürgen Herrmann, Community

Foto's van anderen

+ 1

Status
Gesloten
Reviews
Niveau
Matig
Afstand
11 km
Duur
4:30 u
Stijgen
814 m
Afdalen
818 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.