Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Embedden
Fitness
Wandeling

Archäologische Wanderung Pfossental - Grubalm (A8)

Wandeling · Meranerland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Schnals
  • Pfossental - Blick zur Mitterkaseralm
    / Pfossental - Blick zur Mitterkaseralm
    Foto: Verlag Athesia Tappeiner_by Alex Filz, Schnals
  • Blick zur Hohen Wilde und Hohen Weiße
    / Blick zur Hohen Wilde und Hohen Weiße
    Foto: Tourismusverein Schnalstal_Tanja Santer, Schnals
  • Blick übers Pfossental
    / Blick übers Pfossental
    Foto: Tourismusverein Schnalstal_Tanja Santer, Schnals
  • ehemalige Grubalm
    / ehemalige Grubalm
    Foto: Tourismusverein Schnalstal_Tanja Santer, Schnals
Kaart / Archäologische Wanderung Pfossental - Grubalm (A8)
2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12

matig
13,1 km
5:46 u
1431 m
170 m

Eine überaus interessante und schöne Wanderung durch das Pfossental, Teil des Naturparks "Texelgruppe". Er ist der größte Naturpark Südtirols und wenn man Glück hat, erblickt man einige der verschiedenen Tierarten.

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2894 m
Laagste punt
1595 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec

Tochtbeschrijving

Wenn man die schmale Pfossental - Straße talaufwärts fährt, gelangt man zum Vorderkaser (1693 m ü.d.M.).
Ab Vorderkaser muss man den leicht ansteigenden Weg durch das Pfossental zu Fuß erwandern und man erreicht zuerst Mitterkaser (1954 m ü.d.M.), dann Rableid ( 2004 m ü.d.M.) und schließlich den Eishof (2071 m ü.d.M.). 
 
Wenn man nach dem Eishof, der 1972 nach einem Brand neu gebaut werden musste, weiter wandert, kommt man nach einem zuerst ebenen, dann in Kehren aufsteigendem Fußweg in die Nähe der Grub - Alm (2506 m ü.d.M.).

Es ist nun möglich, zum Ausgangspunkt zurückzukehren oder den Weg zum Eisjöchl (2895 m ü.d.M.) weiter zu wandern, um dann das Schutzhaus Stettiner-Hütte zu erreichen. Der Weg, weiterhin gut markiert und ungefährlich, bietet auf der Höhe des Eisjöchls einen besonders schönen Rundblick auf die umliegende, alpine Landschaft.
Von der Stettiner - Hütte aus kann man den Wanderweg ins Pfelderertal nehmen.

Routebeschrijving

Naturns - Schnalstal - Pfossental

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Niveau
matig
Afstand
13,1 km
Duur
5:46 u
Stijgen
1431 m
Afdalen
170 m

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.