LogoSüdtirol bewegt
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling

Der Latschenkieferweg auf der Villanderer Alm

Wandeling · Eisacktal/Südtirol
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
Kaart / Der Latschenkieferweg auf der Villanderer Alm
m 2000 1900 1800 1700 7 6 5 4 3 2 1 km Gasser Hütte Am Rinderplatz Marzuner Schupfe Gasser Hütte Moar in Plun Moar in Plun
Afstand 7,3 km
2:10 u
261 m
262 m
Die einfache Rundwanderung auf den Hochmooren der Villanderer Alm führt durch Latschenkiefernwälder und bietet eine fantastische Fernsicht auf die Dolomiten. Die Villanderer Alm ist mit einer Fläche von rund 20 Quadratkilometern die zweitgrößte Hochalm Europas. 

Tip van de auteur

In der Marzuner Schupfe wird von Juni bis Oktober das Latschenöl aus den Latschenkiefern gewonnen. Die Latschen-Schaubrennerei kann besichtigt werden.
Profielfoto van: Brixen Tourismus
Auteur
Brixen Tourismus
Laatste wijziging op: 02.05.2019
Hoogste punt
1.967 m
Laagste punt
1.747 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Gasser Hütte
Moar in Plun
Am Rinderplatz
Marzuner Schupfe

Start

Parkplatz "Saltnerstein" (1.747 m)
Coördinaten:
DD
46.641325, 11.489838
DMS
46°38'28.8"N 11°29'23.4"E
UTM
32T 690551 5168318
w3w 
///achterpoot.zwartst.basisstof

Bestemming

am Ausgangspunkt

Tochtbeschrijving

Der Ausgangspunkt der Wanderung befindet sich am Parkplatz "Saltnerstein" (1.744 m) auf der Villanderer Alm. Von der nahe gelegenen Gasserhütte führt der bequeme Weg, leicht ansteigend, in Richtung Nordosten (Mark. Nr. 6). An der ersten Wegkreuzung biegt man rechts ab und folgt der Markierung Nr. 24 bis zur Rinderplatzhütte (1.799 m). Der Weg führt links weiter (Mark. Nr. 23) und ist als "Latschenweg – Sentiero Pino Mugo" beschildert. An der nächsten Weggabelung biegt man rechts ab und erreicht bald darauf Moar in Plun (1.870 m). Nun wandert man ein kurzes Stück weiter bis man eine Weggabelung erreicht. Man bleibt rechts am Weg (Mark. 15) und nach etwa 200 Metern biegt man nach links zur Marzuner Schupfe (1.933 m) ab. Hier wird heute noch das wertvolle Latschenöl “gebrannt”. Der Rückweg erfolgt von der Latschen-Schaubrennerei bei der Marzuner Schupfe in nordwestliche Richtung (Mark. 6 A/6). Bei der nächsten Wegkreuzung folgt man dem Weg bis zum “Mair in Plun” und wandert in sanftem Gefälle über den breiten Wanderweg (Mark. 15, 6) erneut zur Gasserhütte und zum Parkplatz “Saltnerstein”.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.641325, 11.489838
DMS
46°38'28.8"N 11°29'23.4"E
UTM
32T 690551 5168318
w3w 
///achterpoot.zwartst.basisstof
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Afstand
7,3 km
Duur
2:10 u
Stijgen
261 m
Afdalen
262 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Features
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.