LogoSüdtirol bewegt
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling

Eppaner Ansitze

Wandeling · Südtirols Süden
Logo Eppan an der Weinstraße
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Eppan an der Weinstraße
  • /
    Foto: Eppan an der Weinstraße
m 700 600 500 400 7 6 5 4 3 2 1 km
Eppan hat eine unverwechselbare architektonische Note: mittelalterliche Burgen, Schlösser und Ansitze, behäbige Bauerngehöfte sowie neuere herrschaftliche Villen, geprägt vom Weinbau in einer sanften Hügellandschaft.

 

 

licht
7,4 km
3:00 u
250 m
250 m

Tip van de auteur

Zum Nachlesen & Vertiefen: der "Kunst- und Architekturführer" von Leo Andergassen, erhältlich im Tourismusverein Eppan.

 

 

 

Niveau
licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
612 m
Laagste punt
416 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Start

Rathausplatz St. Michael | Eppan (415 m)
Coördinaten:
DD
46.455225, 11.258939
DMS
46°27'18.8"N 11°15'32.2"E
UTM
32T 673472 5147107
w3w 
///leghoen.afduwt.doeners

Bestemming

Rathausplatz St. Michael | Eppan

Tochtbeschrijving

Die kinderwagenfreundliche Wanderung startet vom Rathausplatz St. Michael. N eben dem gelben Grundschulgebäude dem AVS Holzwegweiser 8/A St. Pauls folgend, geht es aussichtsreich durch Weinberge mit Blick auf den Schlern und dem Kirchturm von St. Pauls bis zu einer Kreuzung. Hier links dem Wegweiser Missian folgen und daraufhin wieder der Markierung 8/A, die zum hübschen Justinakirchlein führt. Nach einer Rast unter der Linde geht es nun südwärts weiter auf 8/A bis zur Feuerwehrhalle der Fraktion Eppan | Berg (Citybushaltestelle).

Beim Ansitz Melag läuft der Weg nun über ein schmales Sträßchen Richtung Süden, zum großen Schloss Freudenstein. Schloss Valentin rechts oben sowie behäbige Überetscher Bauernhäuser lassen den Reichtum dieses ehemals adeligen Gebietes erahnen. An der großen Burganlage von Freudenstein vorbei und dem Matschatscherweg (Straßenschild) ansteigend folgend, ist in Kürze der Gasthof Steinegger erreicht.

Eine prachtvolle Aussicht bietet die Stadt Bozen im Talkessel, darüber der Schlern und die Seiser Alm, Latemar, Weiß- & Schwarzhorn und im Hintergrund die Berge des Fleimstales. Dem Wegweiser 8/B folgend geht es hinunter bis zur nächsten Kreuzung mit dem braunen Burgenwegweiser Schloss Moos-Schulthaus (evtl. Besichtigung).

Im Blickfeld liegen nun das zu Englar gehörende Kirchlein St. Sebastian sowie das prächtige, auch heute noch genutzte Gebäudeesemble von Schloss Englar und Schloss Gandegg. Das Hinweisschild mit der Nr. 540 führt verkehrsfrei in den zum Ausgangspunkt zurück.

 

Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Steinegger

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Parkeren

P1 – Tetterparkplatz St. Michael | Eppan

Coördinaten

DD
46.455225, 11.258939
DMS
46°27'18.8"N 11°15'32.2"E
UTM
32T 673472 5147107
w3w 
///leghoen.afduwt.doeners
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
licht
Afstand
7,4 km
Duur
3:00u
Stijgen
250 m
Afdalen
250 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.